Kalter Benguela-Strom an Namibias Küste bringt Fischreichtum
Die namibische Küste ist bekannt für ihren Fischreichtum und das ist einem kalten Meeresstrom zu verdanken, der nahe dem Festland von Süden nach Norden verläuft. Der Benguela-Strom und sein marines Ökosystem fasziniert viele Wissenschaftler und soll bald zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt werden. Der Fischreichtum lockt tierische Jäger wie Robben, Meeresvögel und Raubfische an. Auch Wale werden […]
Weiter lesen
Mit dem Frühling kamen die ersten Zugvögel
Die ersten Scharlachspinte sind dieses Jahr (2019) bereits am 1. August bei der Brutkolonie zwischen Zambezi Mubala Lodge und Zambezi Mubala Camp aufgetaucht. Ihr Winterquartier haben die scharlachroten Vögel in Äquatorial-Afrika. Wie der Wissenschaftler Jim Kairu mitteilte, trafen die ersten Scharlachspinte im vergangenen Jahr am 22. August ein. Etwa 60 Spinte erkundeten diesmal drei Wochen […]
Weiter lesen
Menschen in Namibia, fotografische Begegnungen auf der Reise
Tiere, Landschaften, die Lodges und Camps und der Geländewagen sind sicher die hauptsächlichen Motive, die Sie von einer Reise mit nach Hause nehmen. Je exotischer die Begegnung, je außergewöhnlicher der Moment, desto eher drücken wir auf den Auslöser, um den Augenblick oder das vermittelte Gefühl einzufangen. Doch was ist mit den Menschen, denen Sie auf […]
Weiter lesen
Team Gondwana gewinnt den Zambesi Classic-Angelwettbewerb
Das Glück war auf seiner Seite! Nur wenige Stunden vor dem Ende des viertägigen internationalen Zambezi Classic-Angelwettbewerbs hatte Björn Baufeld einen 14,55 kg schweren Wels am Haken und wurde damit stolzer Gewinner eines Bootes mit einem 60-PS-Motor. Das Team Gondwana mit Jaco und Kaylain Visser und Heinrich “Lappies” Loubser gewann den Mannschaftswettbewerb mit 35,157 Punkten, […]
Weiter lesen
Botswanas Nachfahren des Nama-Helden Simon Kooper beleben ihre Kultur
Das kleine Dorf Lokgwabe in Botswana hat Ende August 2019 sein jährliches Nama-Kulturfestival erfolgreich abgehalten, und die traditionellen Trachten, die Nama-Musik und der berühmte Nama-Stap-Tanz beeindruckten die zahlreichen Besucher. Dieses Festival findet seit 2016 statt und ist Teil der Bemühungen der Nama in Botswana, ihre ursprüngliche Kultur und Sprache wiederzubeleben. Aufgrund einer besonderen Wendung im […]
Weiter lesen
Kunstausstellung lässt afrikanische Geschichte(n) aufleben
Die Fine Art Gallery in Swakopmund lädt vom 6. September bis 6. Oktober 2019 zu einer beeindruckenden Ausstellung dreier zeitgenössischer Künstler ein, unter dem Titel Echoes in the Dunes. Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich um Kohlezeichnungen, Skulpturen und Schmuckstücke, die auf althergebrachten Erzählungen der Buschmänner aus dem Buch Specimens of Bushmen Folklore beruhen. “Für […]
Weiter lesen
Nachhaltigkeit im Tourismus als Schlüssel zum Erfolg
Gigantische Waldbrände am Amazonas gefährden die „grüne Lunge der Welt“, Fische in unseren Ozeanen sterben an Plastikmüll; katastrophale Überschwemmungen und Dürren fordern Menschenleben…  Das ökologische Gleichgewicht unserer Erde gerät aus den Fugen. Kein Wunder, dass das Zauberwort „Nachhaltigkeit“ plötzlich in aller Munde ist. Für viele heißt es nun Umdenken, um die Welt für zukünftige Generationen […]
Weiter lesen
Namibias Politik auf den Punkt – August 2019
Drei Monate vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Namibia haben zwei Oppositionsparteien in diesem Monat ein Bündnis geschlossen, um gemeinsam in den Wahlkampf zu ziehen. Der ruandische Präsident Paul Kagame kam zu einem Staatsbesuch nach Namibia. Die Untersuchungskommission für Ansprüche auf Ahnenland hat ihre sechs Wochen dauernden öffentlichen Anhörungen in allen 14 Regionen abgeschlossen. Bis […]
Weiter lesen
Namibias Wirtschaft auf den Punkt – August 2019
Der Wintermonat August war ungewöhnlich mild und brachte den Küstengebieten längere Perioden mit warmem Ostwindwetter und Sandstürmen. Der zweitägige nationale Wirtschaftswachstumsgipfel in Windhoek endete am 1. August mit Projekten im Wert von rund N$20 Milliarden. Die Namibian Ports Authority (NamPort) hat in diesem Monat ihren Betrieb an ihrem brandneuen Containerterminal in Walvis Bay aufgenommen und […]
Weiter lesen
Ruhe bewahren angesichts einer Schwarzen Speikobra
Im Süden Namibias ist die Schwarze Speikobra (Naja nigricincta woodi) zu finden. Sie ist eine Unterart der Südwestafrikanischen Speikobra (Naja nigricincta nigricincta), die im Volksmund als Zebraschlange bekannt ist. Die schwarze, bis zu zwei Meter lange Schlange bevorzugt Trockenflüsse und trockene Gegenden mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten. Wie jede Schlange versucht auch die Speikobra bei Gefahr zu […]
Weiter lesen
H.E.S.S.-Teleskop in Namibia erforscht das Universum
Namibias sternklarer Himmel abseits der größeren Städte ist bei Hobby-Astronomen international bekannt. Einige Gästefarmen haben sich darauf eingestellt und halten ein Teleskop für die Sterngucker bereit. Weniger bekannt ist, dass knapp 100 km westlich von Windhoek in 1.800 m Höhe seit 2002 einige riesige Spiegelteleskope nahe dem majestätischen Gamsberg stehen und im Dienste der Wissenschaft […]
Weiter lesen
Teilzeit Flugzeugingenieur, Vollzeit königliche Hoheit: Der neue Ondonga-König
Teilzeit: Flugzeugingenieur. Vollzeit: königliche Hoheit. Nicht alle Tage sieht man in einem Lebenslauf solch eine Beschreibung der eigenen Tätigkeit. Fillemon Shuumbwa Nangolo wurde in Nord-Namibia kürzlich zum neuen Ondonga-König gekrönt. Zwar hat Tatekulu Shuumbwa als König jetzt andere Pflichten übernommen, doch wenn seine Dienste als Luftfahrtprüfer der namibischen Luftwaffe benötigt werden, erfüllt er nach wie […]
Weiter lesen
Dürre im Etosha-Nationalpark bereitet Kopfzerbrechen
Die derzeitige Dürre sei schlimmer als die im Jahre 1981, die als die Dürre des Jahrhunderts bekannt ist, meint der Hauptnaturschutzbeamte des berühmten Etosha Nationalparks, Vize-Direktor Pierre du Preez. Das Problem sei aber nicht nur, dass der Nationalpark in der letzten Regensaison (2018/19) im Durchschnitt nur 30 Prozent seines normalen Niederschlags erhalten habe, sondern dass […]
Weiter lesen
Ode an den Ûiba-Ôas Kristallmarkt
Hundert Kilometer östlich von Swakopmund, an der Abzweigung von der B2 zur Spitzkoppe und nach Henties Bay, gibt es einen bemerkenswerten Edelsteinmarkt. Ein Tisch neben dem anderen, voller funkelnder Mineralien und Edelsteine – Fluorit, Turmalin, Aquamarin, Bergkristall, Granat, Topas. Namibia ist ein Paradies der Geologie. Unter den zahlreichen Mineralien sind viele Arten farbiger Edelsteine. Mit […]
Weiter lesen
Begegnung mit den Riemvasmakers von Namibia
Von der Damara Mopane Lodge in der Nähe von Khorixas fahre ich weiter nach Palmwag. Unterwegs halte ich in Vrede an – einer winzigen Siedlung, die wie jede andere an dieser Route aussieht. Doch die Einwohner von Vrede haben eine faszinierende Geschichte. Vrede besteht aus zwölf Haushalten. Alle, die dort leben, sind Riemvasmakers, eine Gruppe […]
Weiter lesen
Namibias Wirtschaftsgipfel sichert Investitionen von N$20 Milliarden
Der Wirtschaftswachstumsgipfel in Windhoek, der zur Sicherung von Projekten zur Stimulierung der Wirtschaft Namibias veranstaltet wurde, hat Investitionszusagen von rund N$20 Mrd. N$ (etwa 1.22 Mrd. Euros) erhalten. Die namibische Regierung kündigte mehrere politische Reformen an, um die Geschäftstätigkeit im Land zu vereinfachen. Rund 880 lokale und internationale Delegierte nahmen an dem zweitägigen Gipfel teil, […]
Weiter lesen
Das besondere Haus in einem Haus
Kann ich beim Duschen Wasser sparen? Wie viele Menschen in Namibia bereiten ihr Essen mit Solarenergie, Holz, Gas oder Strom zu? Wo kann ich Energie sparen? Wie viel Wasser benutze ich pro Tag und wofür? Welches Transportmittel ist am umweltfreundlichsten? Diese und viele weitere Fragen werden bei NaDEET (Namib Desert Environmental Education Trust) in Swakopmund […]
Weiter lesen
Namibias Wirtschaft auf den Punkt – Juli 2019
Das Winterwetter im Juli blieb größtenteils gemäßigt, aber hier und da lagen die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Die namibische Regierung erhielt Geld- und Sachspenden für die Dürrehilfe in Höhe von 104 Mio. N$ (ca. 6,5 Mio. Euro) von der Privatwirtschaft, öffentlichen Unternehmen und befreundeten Nationen wie Russland und China. Namibia strebt Investitionen in Höhe von […]
Weiter lesen