THEMA: Costa Rica mit "Kids" - Feb./März 2019
29 Sep 2020 09:52 #595639
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2186
  • Dank erhalten: 8560
  • fotomatte am 29 Sep 2020 09:52
  • fotomattes Avatar
Hallo Bele und Ingrid,

zunächst einmal freue ich mich natürlich, dass ihr soviel auf mein unmaßgebliches Urteil gebt, andererseits wundert es mich auch, dass davon abhängen soll, ob ihr euch über eure bunten Vogelpics ( oder über die Fotos der bunten Vögel ) mehr oder eben weniger freuen könnt. :blink: Freut euch doch einfach so, und gut isses. B)

Dass die Vögel dort in den Eco-Lodges angefüttert werden, hat klar nur touristische Gründe. Sicher sind die Vögel dort, in mutmaßlich intakter Natur, nicht auf das dargebotene Futter angewiesen, sie kämen auch ohne diese Spende klar.
Das ist der grundlegende Unterschied zu Fütterungen hier in heimischen Gefilden. Viele Vögel finden nicht mehr genügend Futter, vor allem zur Jungenaufzucht, in unserer ausgeräumten Umwelt und sind deshalb dankbar für jede Spende. Wichtiger aber noch als jede Fütterung ist, dass man in seinem Umfeld ein paar "wilde" Ecken stehen lässt, damit Insekten und Vögel Unterschlupf und Nahrung finden. Leider geht der "Geschmack" der breiten Maße in eine andere Richtung, siehe Schottergärten und Mähroboter. Ende Exkurs. :whistle:

Nun zu dem wahrlichen Feuerwerk an bunten Vögeln: einfach grandios, absolut faszinierend, trés chic. :) :) :)
Der blaue Kolibri ( ist es wirklich einer? ) ist der Knaller, mit seinen roten Füssen, die mir auf dem ersten Bild gar nicht aufgefallen sind.
Und die diversen Spechte, oder die Tucane. Leider kann ich dir beim Benamsen nicht weiterhelfen.

Viele Grüße,
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner, CuF
29 Sep 2020 10:15 #595643
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1773
  • Dank erhalten: 2611
  • franzicke am 29 Sep 2020 10:15
  • franzickes Avatar
Guten Morgen Bele und Matthias,
jetzt hat's mir doch keine Ruhe gelassen mit dem blauen Rotfußvogel und ich hab noch mal in meinen CR-Fotots gesucht. Das einzige Mal, dass er stillgehalten hat, ist das hier:



Es ist ein Red-legged Honeycreeper, also kein Kolibri, aber trotzdem der Knaller! (Das Weibchen ist übrigens grün und hat auch gar keine roten Füße)
So weit habt ihr mich also schon gebracht, dass ich mich vormittags am (vollen) Schreibtisch der Vogelbestimmung widme :lol:
@Matthias: nimm das mit dem Anfütterungssegen nicht so ernst B)
@Bele: der Oberknaller ist dein Tucan - super erwischt!!!

Und jetzt bin ich mal sehr auf euren Walk gespannt!
Liebe Grüße Ingrid
Letzte Änderung: 29 Sep 2020 12:10 von franzicke. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, fotomatte, Champagner
29 Sep 2020 10:36 #595645
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2186
  • Dank erhalten: 8560
  • fotomatte am 29 Sep 2020 09:52
  • fotomattes Avatar
Hi Ingrid,

das freut mich jetzt aber, dass wir dich soweit gebracht haben... :blush: B) :kiss: Nein, Quatsch, natürlich tut es mir total leid, dass ich dich von der Arbeit abhalte. :pinch:
Und danke für das Foto, der Vogel hat´s mir wirklich angetan.

Liebe Grüße,
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
29 Sep 2020 16:15 #595683
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6417
  • Dank erhalten: 12310
  • Champagner am 29 Sep 2020 16:15
  • Champagners Avatar
franzicke schrieb:
Wow, :woohoo: Ingrid, den hast du aber wirklich super erwischt! Mein Neid sei mit dir :blush: :laugh: .

Matthias schrieb:
Leider kann ich dir beim Benamsen nicht weiterhelfen
Matthias: ein paar Namen würde ich nach kurzem Suchen wohl (wieder)finden, mal schaun ob ich mal Lust und Zeit dazu habe. Irgendwie ärgert es mich ja schon auch, die hübschen Kerlchen hier so anonym auftreten zu lassen. :dry:

LG Bele
Letzte Änderung: 29 Sep 2020 16:15 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2020 21:18 #595800
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1320
  • Dank erhalten: 3536
  • Old Women am 30 Sep 2020 21:18
  • Old Womens Avatar
Hallo Bele,

ganz großes Kino, und die Maquenque Eco Lodge hat mir neben vielem anderen in CR auch sehr, sehr gut gefallen. Vor allem der Nightwalk, auf dem wir sehr viele bunte Frösche sehen konnten, und die Bootstour auf dem Fluss mit vielen Krokos und natürlich unendlich vielen Vögeln. Ein ganz tolles Land.
Da ich deine Runde ja schon kenne, füge ich an dieser Stelle gerne noch ein paar Tipps für den Vogel verrückten Touristen hinzu. Wir sind danach direkt ins Naturreservat Caño Negro gefahren und haben dort eine der tollsten Bootstouren in unserem Leben unternommen (www.sinac.go.cr/ES/a...Paginas/default.aspx).
Am Ende unserer Costa Rica-Reise waren wir ein paar Tage in der Nähe um San Vito. Die Gegend ist bekannt bei Birdern. Gewohnt haben wir in der "Casa Botania", eine ganz feine Unterkunft www.casabotania.com/en-gb. Preis-Leistung war mehr wie gut. Der Inhaber Pepe ist ein bekannter Naturführer und ist mit uns morgens auf die Pirsch gegangen. Einmalig war das, denn er hatte zwei Erstsichtungen, und entsprechend gut gelaunt und extrem motiviert war er.
Vielen Dank, Bele, für den tollen Bericht.

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 30 Sep 2020 21:19 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
01 Okt 2020 08:06 #595807
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 930
  • busko am 01 Okt 2020 08:06
  • buskos Avatar
Hallo Bele!

Welch tolle Reise durch die tropische, südamerikanische Vogelwelt!.....wunderbar eingefangen und "feuerwerksmässig".

Ja, die Spanier von damals haben dem Land schon genau den richtigen Namen gegeben.....sie wussten nur nicht warum!

Liebe Grüsse,
busko
Letzte Änderung: 01 Okt 2020 10:57 von busko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner