THEMA: Nam das halbe Dutzend-der (ganz alte) Südwesten
19 Feb 2014 15:04 #327449
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2046
  • Dank erhalten: 7917
  • fotomatte am 19 Feb 2014 15:04
  • fotomattes Avatar
Hallo,

seit einer Woche bin ich zurück aus dem Land meiner Sehnsucht.Für einen Monat konnte ich wieder mal frei durchatmen,der Stille lauschen und ohne beständigen Blick auf Uhr und Kalender einen Tag einfach mal so vergehen lassen,ohne grosses Programm zu haben,und dennoch nicht das Gefühl zu haben,etwas zu verpassen oder schlimmer noch,mal wieder nicht genug erledigt zu haben.
Dieses Mal war der Südwesten dran.Eine Region,die ich bislang noch nicht besucht habe und die weniger wegen grossartiger Tiersichtungen als vielmehr wegen absolut spektakulären Landschaften einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat.
Mein Gefährt-wiederum der alte,treue Toyota Condor wie in den Vorjahren auch-hat uns wiederum runde 3500 km durchs Land geschaukelt,wiederum ohne Panne-nicht mal ein papper Reifen hat uns ausgebremst.

Das Ziel dieser Reise also ist die Region südwestlich von Windhoek bis nach Lüderitz und ins Diamanten-Sperrgebiet und wieder hoch bis nach Swakopmund.Eine sehr alte Region,denn die Namib gilt ja als eine der ältesten Wüsten überhaupt,und so sollen ein paar Fotos als Einstimmung zeigen,worum es geht:



alter Sand und alter Stein



alte Bäume



alte Häuser



alte Autos



altes Metall

Aber natürlich geht es auch um herrliche Stimmungen,besonders zu Sonnenauf-und untergang:



sowie um Pflanzen,insbesondere natürlich dann,wenn sie sich mit Blüten schmücken:



Und wer sich an meinen Bericht vom letzten Jahr erinnert,wird noch wissen,dass es mir alle Tiere angetan haben,neben den Säugern und Vögeln:

Letzte Änderung: 20 Feb 2014 13:28 von fotomatte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Uwe20, Tanja, Eulenmuckel, Erika, Namib33, K.Roo, Topobär, etosha-micha, piscator und weitere 21
19 Feb 2014 15:17 #327455
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2046
  • Dank erhalten: 7917
  • fotomatte am 19 Feb 2014 15:04
  • fotomattes Avatar
weiter geht´s:



erregt meine Aufmerksamkeit besonders alles aus der Gruppe der Schmetterlinge,der Insekten und ganz besonders alle Reptilien.






Erwähnen möchte ich noch,dass ich im Vorfeld in einen neuen Foto investiert habe,und diese Ausgabe hat sich mehr als bezahlt gemacht,was man auch an der sprunghaft gestiegenen Anzahl der aufgenommenen Bilder erkennen kann.Nach dem Löschen der ganzen in Schärfe oder Belichtung nicht ganz befriedigenden Aufnahmen sind noch runde 2500 Stück übrig geblieben,die jetzt erst mal sortiert und bearbeitet werden müssen,aber ich werde -so wie ich die Zeit dafür finde-immer wieder ein Artikelchen hier einstellen,schon auch für mich selbst,damit nicht alles im Nirwana des Vergessens verschwindet.

Bis die Tage,und über Kommentare freue ich mich stets,
Matthias
Letzte Änderung: 19 Feb 2014 15:22 von fotomatte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Tanja, Eulenmuckel, Erika, K.Roo, Topobär, etosha-micha, piscator, Lil, speed66 und weitere 12
19 Feb 2014 15:23 #327456
  • Susi65
  • Susi65s Avatar
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 999
  • Susi65 am 19 Feb 2014 15:23
  • Susi65s Avatar
Hallo Fotomatte,

kann zwar ab Samstag nicht mehr dabei sein ;) , habe mir Deinen Reisebericht aber gleich einmal als Favorit abgespeichert.

Deine Tour ist der Tour, die wir im September/Oktober geplant haben, scheinbar ziemlich ähnlich. Da wir "nur" drei Wochen Zeit haben, entfällt bei uns allerdings ein Abstecher ins Diamantensperrgebiet. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf Deinen Bericht - die ersten Bilder sind schon einmal sehr vielversprechend - und darauf was ihr alles gesehen und erlebt habt, wo ihr übernachtet habt usw.

Viele Grüße

Susi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte, DoNo
19 Feb 2014 15:23 #327457
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2111
  • Dank erhalten: 3881
  • Guggu am 19 Feb 2014 15:23
  • Guggus Avatar
Ja, super Mathias. :)
Ich freue mich sehr auf deinen Bericht.

Liebe Grüße
Guggu

PS. Was für ein Foto???
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019!:Der Kreis schließt sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte
19 Feb 2014 15:44 #327460
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1647
  • Dank erhalten: 2443
  • franzicke am 19 Feb 2014 15:44
  • franzickes Avatar
Hey Matthias,
da bleib ich auch dran! Gerade in den letzten Tagen ist meine Begeisterung für die einzigartige Namibia-Landschaft mal wieder sowas von wach geworden, dass ich fast auch bereit wäre, mal ne eher tierärmere Reiseversion auszuhecken.
Ich freu mich also seeehr auf deine Eindrücke,
Grüße Franzicke

@Guggu: wahrscheinlich meint er Kamera :woohoo: der Süddeutsche an sich und der Schwabe im Besonderen hat im Kopf gern noch den Begriff FotoApparat :silly:
jetzt bitte aber niemand böse sein!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte
19 Feb 2014 15:46 #327461
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2046
  • Dank erhalten: 7917
  • fotomatte am 19 Feb 2014 15:04
  • fotomattes Avatar
Hallo Susi,

viel Spaß in SA.Der Abstecher ins Diamanten-Sperrgebiet dauert (leider ) nur einen Tag,ich hätte mir eine dreitägige Tour dorthin gewünscht,gibt es leider aber (noch) nicht.Also,unbedingt einbauen,solltet ihr ohnehin in Lüderitz sein.

Hallo Guggu,

freut mich,dass du dabei bist.
Nach längerer Recherche und Auswertung diverser Testberichte ist es die Lumix FZ 200 geworden.Ich bin absolut glücklich mit der Kiste.Allerdings muss ich schon noch ein bisschen lernen,damit umzugehen,um auch das ganze Potential der Kiste nutzen zu können.Aber für mich war es wie ein Quantensprung von der kleinen Hosentaschenknipse zu der Bridge.

liebe Grüsse,Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.