THEMA: Costa Rica mit "Kids" - Feb./März 2019
23 Aug 2020 22:05 #593872
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6417
  • Dank erhalten: 12310
  • Champagner am 23 Aug 2020 22:05
  • Champagners Avatar
Ein bisschen Schreibentzug, Frust und sich anbahnende Langeweile, dazu nervige Handwerker im Haus und ein plötzliches Stolpern über die bunten Fotos auf meiner externen Festplatte - und schon ist es passiert :woohoo: : ich schreibe einen Nichtafrikabericht im Namibia Forum, mache also genau das, wogegen ich lange Zeit mehr oder weniger leise gestänkert habe :blush: .

Inkonsequenz - dein Name sei Bele.... :whistle:

Aber Chrigu hat das Ganze mittlerweile ja salonfähig gemacht B) - also gibt's kein Halten mehr :) :



Ich gestehe: durch meine leicht autistisch angehauchte Fernreiseplanung seit 2011 (südliches Afrika….südliches Afrika…. südliches Afrika….südliches Afrika.....) hatte ich Costa Rica überhaupt nicht auf dem Schirm. Ich hatte keine Ahnung, dass es sich um ein wohl recht begehrtes Ziel für naturliebende Touristen (darunter auch viele Fomis, wie ich später festgestellt habe :woohoo: ) handelt.

Das Einzige, was ich von Costa Rica Ende 2017 wusste: hier haben sich amerikanische Freunde von mir, Nicky und Scott, ein B&B gekauft. Scott war vor ca. 10 Jahre Profibasketballer in der Kirchheimer Zweitbundesligamannschaft – und damals betreute ich ehrenamtlich die ausländischen Spieler, vor allem in Wohnungsangelegenheiten.
Zu Nicky und Scott hatte ich ein besonders enges Verhältnis und wir hatten auch nach ihrer Rückkehr nach Idaho immer Kontakt gehalten. So kam es, dass sie mich irgendwann 2017 aufgefordert haben, sie doch endlich mal in Costa Rica zu besuchen. Zunächst wollte ich meinen Geburtstag im November 2018 dort feiern, aber November ist nicht der beste Monat für CR und Ferien hatte ich da auch keine. Außerdem stellte ich schnell fest, nachdem ich mich ins Thema eingelesen hatte, dass es kompletter Unsinn wäre, für nur eine Woche nach Costa Rica zu fliegen… :blink:

Also dann Februar 2019, da hatte ich eine Woche Faschingsferien und durch einen Spezialüberstundenabbaudeal mit meiner Rektorin konnte ich noch eine weitere Woche dranhängen.

Als ich an Weihnachten 2017 in die Planung einstieg, sprang sofort mein reisewütiger jüngerer Sohn Stefan auf, kurz danach seine Freundin und auch Nico, der ältere, war bald „an Bord“, auch wenn er es als Single, der er damals war, etwas uncool fand, mit Mutter rumzureisen statt mit Freundin. Aber die Neugier auf Costa Rica und die Anwesenheit von Stefan und Lilith haben dann doch gesiegt. Der Deal für alle drei war: die Flüge sparen sie sich selber zusammen, die Unterkünfte sponsore ich. Nicht ohne Hintergedanken, denn sonst wäre ich vermutlich in irgendwelchen verwanzten Hostels gelandet, wenn ich mich nach ihrem Budget und ihren Vorstellungen hätte richten müssen… :sick:

Aus Kostengründen achtete ich aber darauf, dass wir öfters in Vierbettzimmern/Chalets untergebracht waren.

Bei der Detailplanung bekam ich dann viel Hilfe von Panthers (Ralf und Martina) – an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank :kiss: .

Da wir nur 2 Wochen zur Verfügung hatten und 3 Tage davon bei unseren Freunden verbringen wollten, war klar, dass es nur eine kleine Rundtour geben würde und wir zum Beispiel auf den Corcovado verzichten müssen.

Im Oktober 2018 mussten wir dann erfahren, dass es Nicky gesundheitlich sehr schlecht geht und die Beiden daher nicht wie üblich für mehrere Monate nach Costa Rica kommen können. Das war natürlich sehr schade und alle waren traurig und auch besorgt… Und der eigentliche und ursprüngliche Grund der Reise hatte sich somit zerschlagen :S .

Natürlich waren wir aber schon so im Reisefieber, dass wir uns davon nicht beirren ließen. Mit Hilfe von Nicky und Scott haben wir für die 3 nun fehlenden Tage ein B&B am Pazifik auf eigene Faust ausgesucht und gebucht.

Sämtlich sonstige Unterkünfte und Mietwagen haben wir auf Empfehlung von Martina und Ralf über Bella Aventura gebucht, geflogen sind wir mit KLM (Stuttgart/Amsterdam/San José).

Hier unsere Route – wie Ihr seht, haben wir das Rad nicht neu erfunden, es ist mehr oder weniger der Kurz-Klassiker für CR-Neulinge.





22. Februar 2019: Flug nach San José, ÜN Park Inn by Radisson
23. Februar 2019: Ausflug zum Vulkan Irazú (Poás war gesperrt), ÜN Park Inn by Radisson
24. Februar 2019: Fahrt/Bootstransfer zur Lirio Lodge, div. Aktivitäten, ÜN im Viererbungalow
25. Februar 2019: Lirio Lodge, div. Aktivitäten, ÜN im Viererbungalow
26. Februar 2019: Rücktransfer von der Lirio Lodge, Übernahme Mietwagen, ÜN Cahuita, El Encanto, Familienbungalow.
27. Februar 2019: Cahuita, ÜN El Encanto, Familienbungalow
28. Februar 2019: Cahuita, ÜN El Encanto, Familienbungalow
01. März 2019: Fahrt zur Maquenque Eco Lodge, Boca Tapada, ÜN zu viert im Baumhaus
02. März 2019: Maquenque Eco Lodge, Boca Tapada, div. Aktivitäten, ÜN zu viert im Baumhaus
03. März 2019: Fahrt nach La Fortuna, ÜN Arenal Oasis Eco Lodge, zwei Chalets
04. März 2019: La Fortuna, div. Aktivitäten, ÜN Arenal Oasis Eco Lodge, zwei Chalets
05. März 2019: Fahrt an die Pazifikküste, ÜN Puerto Carrillo Sunset B&B, 2 Doppelzimmer
06. März 2019: Puerto Carrillo Sunset B&B, 2 Doppelzimmer
07. März 2019: Puerto Carrillo Sunset B&B, 2 Doppelzimmer
08. März 2019: Fahrt nach San José und Rückflug nach Deutschland

Liebe Grüße von Bele
Letzte Änderung: 25 Okt 2020 20:32 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, Tanja, tigris, casimodo, fotomatte, speed66, Guggu, Strelitzie, urolly und weitere 9
23 Aug 2020 22:10 #593873
  • tigris
  • tigriss Avatar
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 406
  • tigris am 23 Aug 2020 22:10
  • tigriss Avatar
Liebe Bele,

wenn wir schon nicht dieses Jahr gemeinsam nach Botswana reisen können, begleite ich Dich natürlich umgehend auf dieser virtuellen Tour.
:kiss:
Costa Rica steht zwar auf meiner persönlichen Reisewunschliste nicht soooo ganz weit oben, interessiert mich aber dennoch ungemein.
:woohoo:
Also hau weiter rein in die Tasten. Ich freue mich auf viele knallbunte Frösche, Schlangen, Vögel, den Dschungel und das Meer.
B)

Liebe Grüße
Simone
Historie meiner bisherigen Reisen ins südliche Afrika => 11/2001: NAM die Erste * 12/2003 - 01/2004: Namibia Südtour * 03/2005: ein runder Geburtstag in Windhoek/Tour mit Witti + Landy durch NAM * 12/2007 -01/2008: Namibia Südtour zum 2. mit Familie * 10-11/2008: Kurztrip nach NAM/wieder ein runder Geburtstag * 03/2011: Hochzeit der Schwägerin in Windhoek und kleine Tour * 09-10/2013: 4 Wochen Tanzania/Familienbesuch * 12/2014 - 01/2015: NAM zum ersten Mal mit Dachzelt unterwegs * 07-08/2016: 4 Wochen Südafrika Kap und Gardenroute/Familienbesuch * 05/2018: KTP und mal wieder der Süden von NAMIBIA * 01-02/2020: Namibias Norden, Caprivi und ein bißchen Botswana
Letzte Änderung: 23 Aug 2020 22:15 von tigris.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
23 Aug 2020 22:24 #593874
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 23 Aug 2020 22:24
  • casimodos Avatar
Oha :woohoo: B)

Liebe Bele,

na das ist ja mal eine Überraschung ! Obwohl es viele begeisterte Cost Rica Reisende gibt, hat mich das Fieber bisher nicht so erfasst. Umso mehr freue ich mich auf Deinen Bericht,,,, vielleicht ändert sich an meiner Meinung noch etwas ... ;)

Liebe Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2020 22:29 #593875
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2289
  • Dank erhalten: 2791
  • Strelitzie am 23 Aug 2020 22:29
  • Strelitzies Avatar
3.Platz ... bin dabei!
Der Eyecatcher sieht ja schon mal toll aus, da freue ich mich doch auf die Familientour.

Liebe Grüße
Christina

PS. Auf meiner Wunschliste steht CR schon länger, meinem Driver ist die (vermeintliche?) Luftfeuchtigkeit leider zu hoch.
Letzte Änderung: 23 Aug 2020 22:31 von Strelitzie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
23 Aug 2020 22:30 #593876
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 997
  • Dank erhalten: 3007
  • panther am 23 Aug 2020 22:30
  • panthers Avatar
Es war uns eine Ehre B) und wir freuen uns auf den Bericht :)

Die Panthers Ralf + Martina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
24 Aug 2020 07:49 #593879
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 620
  • Dank erhalten: 463
  • speed66 am 24 Aug 2020 07:49
  • speed66s Avatar
Frust und sich anbahnende Langeweile
kann ich definitiv unterschreiben und jetzt auch noch mitten in die offene Wunde - meine letzten Hoffnungen für Weihnachten verfliegen immer mehr...

Aber was solls, besser virtuell nach Costa Rica als gar nicht ;) . Und auf deine geschriebenen Berichte freue ich mich doch alle mal. Also, vielen Dank der Inkonsequenz und
beste Grüße in den Westen,
Nette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner