THEMA: Kavango, Kwando, Kalahari
18 Feb 2016 21:36 #420032
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2046
  • Dank erhalten: 7917
  • fotomatte am 18 Feb 2016 21:36
  • fotomattes Avatar
Hallo,

meinen diesjährigen Reisebericht möchte ich beginnen mit dem Credo meiner letztjährigen Märchen-Tour:

"Es war eine absolut "runde" Tour, und deshalb wird es im nächsten Winter wohl wieder eine ähnliche Reise geben. Die Pläne nehmen Kontur an."

Nun, die ursprüngliche Planung hätte sich wiederum auf den von mir so geliebten Caprivi-Strip sowie den KTP beschränkt, aber im September hat der treue Toyota Condor, der mich all die letzten Jahre so brav durchs Land geschaukelt hat, sein Leben in der Etosha ausgehaucht. Wegen überhöhter Geschwindigkeit, in einer unübersichtlichen Kurve rausgetragen und seitlich in einen entgegen kommenden, ebenfalls zu nahe der Mitte fahrenden Wagen gedonnert, endete er mit total verzogenem Rahmen im weissen Staub des Nationalparks, gottlob ohne Personenschaden.

Das hatte zur Folge, dass ich mich erstmals neben dem Buchen der Flüge und dem Ausarbeiten einer möglichst wieder runden Tour mit der Frage nach einem fahrbaren Untersatz beschäftigen musste. Nachdem ich drei Angebote eingeholt hatte, allesamt von lokalen Vermietern, kristallisierte sich schnell heraus, dass ich dem sehr guten Angebot von Safari Car Rental nicht würde widerstehen können. Der erst gerade eröffnete Verleiher glänzt mit nagelneuen Fahrzeugen mit ebensolchem Camping-Equipment zu Preisen, wo man bei anderen Händlern ein ausgelutsches fünf Jahre altes Auto bekommt ( wenn man früh genug bucht ).

Das bedeutet dann aber auch, dass, wenn wir schon einen solchen Boliden mieten, wir uns in den so berühmt-berüchtigten Sand Botswanas wagen wollen, also vom Caprivi weiter über Chobe NP nach Savuti und Moremi, und über Maun und Ghanzi von Norden her in den KTP.
Das hat den Vorteil, dass wir nicht die ganze lange Strecke durch Namibia zweimal fahren müssen.
Es bedeutet aber auch, dass ich die Buchungen für die Nationalparks in Botswana schon vorab tätigen muss. Ein Punkt, an den ich mich erstmal gewöhnen muss, denn normalerweise buche ich nichts vor. Ich geniesse es, dass man zur "Regenzeit" in Namibia überall einen Platz bekommt.
Nachdem ich mir eine Tour, auch dank einiger Fomis hier, die mir mit ihren Erfahrungen sehr geholfen haben, zurecht gebogen hatte, habe ich die Buchung der Campgrounds und die Eintritte für die NPs in die überaus kompetenten Hände von "Botswana Footprints" gelegt, und ich habe auch alle meine gewünschten Sites und Dates bestätigt bekommen.

Und so ist folgende Runde zustande gekommen, die sich auf, inklusive der nicht gerade wenigen Game-Drives, 4769 Kilometer summiert hat, gefahren in exakt 28 Tagen:




Wer also meinen Bruder Andreas, mit dem ich schon vor drei Jahren zusammen auf Tour war, und mich begleiten will, darf gerne hier ab und an mal reinschauen.
Die ersten Bilder sind rausgesucht, ab morgen geht´s auf Pad.

bis dahin,
Matthias
Letzte Änderung: 28 Mär 2016 19:28 von fotomatte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, Eulenmuckel, Goldmull, Fluchtmann, Andrea 1961, Topobär, buma, namibiafieber, Champagner, Fleur-de-Cap und weitere 14
18 Feb 2016 21:40 #420033
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 5845
  • Dank erhalten: 9958
  • Champagner am 18 Feb 2016 21:40
  • Champagners Avatar
Erschde! :laugh: Na da kann ich mich ja auf gute Unterhaltung am Wochenende freuen!!

Danke schon mal - und liebe Grüße von Bele
Letzte Änderung: 18 Feb 2016 21:43 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Feb 2016 21:47 #420035
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1093
  • Fleur-de-Cap am 18 Feb 2016 21:47
  • Fleur-de-Caps Avatar
Champagner schrieb:
Erschde! :laugh: Na da kann ich mich ja auf gute Unterhaltung am Wochenende freuen!!

Danke schon mal - und liebe Grüße von Bele

Streberin.... Zweite!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Feb 2016 22:05 #420037
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 804
  • Dank erhalten: 1234
  • Mabe am 18 Feb 2016 22:05
  • Mabes Avatar
Na, bei dem Titel kann ich auch nicht nein sagen :)


Und bei der Aussicht auf schicke Bilder...ich bin dabei, lass kommen!

Gruß
Mabe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Feb 2016 07:33 #420054
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2111
  • Dank erhalten: 3881
  • Guggu am 19 Feb 2016 07:33
  • Guggus Avatar
Guten Morgen Matte,
offensichtlich tut die Heitzung wieder :woohoo: :whistle:

Es gibt ja so verschiedene Bücher mit Titeln wie die drei ??? oder die drei !!!, die drei Musketiere usw.
Ich bin auf jeden Fall bei der drei KKK Tour dabei und freue mich auf noch ausführlichere Infos.

Liebe erwartungsvolle Grüße
gudrun
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019!:Der Kreis schließt sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Feb 2016 12:16 #420110
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2046
  • Dank erhalten: 7917
  • fotomatte am 18 Feb 2016 21:36
  • fotomattes Avatar
Guten Tag, Mädels.

Ich freu mich natürlich über jeden Kommentar, habe aber für die Puristen die Sonne eingeschaltet.

@ Bele: Nix anderes habe ich von dir erwartet. Erste. Eins. Setzen.
@ Fleur: stehen die .... für die ? :whistle: :)
@ Mabe: Schön, dass du mitverfolgen möchtest, ob sich deine Tipps auf meine im Nachhinein etwas naiven Fragen ausgezahlt haben. Soviel vorab: ja, haben sie. Danke nochmals.
@ Guggu: seit gestern gegen 16.00 Uhr habe ich wieder eine Heizung, aber vielleicht kannst du verstehen, dass eine Bude, die zweieinhalb Wochen ungeheizt so bei vier, fünf Grad rumgedümpelt hat, nicht sofort wieder warm wird. Mittlerweile geht´s aber wieder. Afrikanische Temperaturen sind es trotzdem nicht.

So, nun mache ich mich mal an den ersten Tag...

es grüsst fotomatte
Letzte Änderung: 29 Nov 2016 21:56 von fotomatte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.