THEMA: AfriCamper - Geschwindigkeitsbegrenzungen
14 Jan 2020 19:11 #577330
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 925
  • Dank erhalten: 1454
  • loser am 14 Jan 2020 19:11
  • losers Avatar
Es gab mal den Begriff
HERRENFAHRER
Hatte ich schon längst vergessen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jan 2020 20:11 #577339
  • alex9999
  • alex9999s Avatar
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 29
  • alex9999 am 14 Jan 2020 20:11
  • alex9999s Avatar
Ich bin gerade wieder aus namibia zurueck, zugegeben, Ersttaeter mit 4000+ km mit einem Dachzelt Hilux, nicht bei AfriCamper gemietet sondern woanders.
60km/h generlles Limit auf auf Gravel finde ich definitv zu restriktiv. 30km/h mit 4x4 halte ich aber fuer ein Verstaendisproblem, damit kann eigentlich nur 4Low gemeint sein.
Es gibt Strecken, da sind 60 (oder sogar weniger) angemessen, ganz klar. Aber es gibt eben auch Gravel Roads da sind 80km/h (von "meinem" Vermieter vorgegeben mit 4x4 Pflicht) absolut OK (z.B. C12 nach Fish River). Wellblech mit unter 70km/h ist oft eine Qual.
Ich stimme dem Erstposter zu, und wuerde bei einer solchen Restriktion Abstand nehmen, auch wenn gesagt wird, man wuerde ja niemanden zur Kasse bitten. Das entscheidet sich erst, wenn es zum Schwur / Unfall kommt und da wuerde ich mich auf muendliche Zusicherungen nicht verlassen. Denn eines ist klar, alle Vermieter scheinen ihre Autos zu tracken und im Zweifel koennen sie nachweisen, mit welchem Tempo man vor dem Unfall unterwegs war.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 08:58 #577366
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5243
  • Dank erhalten: 7671
  • Topobär am 15 Jan 2020 08:58
  • Topobärs Avatar
loser schrieb:
Es gab mal den Begriff
HERRENFAHRER
Hatte ich schon längst vergessen

Ich frage mich, wie ich solche kriptischen Äußerungen deuten soll. Gerade in einem Forum, wo es einzig das geschriebene Wort zur Verständigung gibt, sollte man in der Lage sein, seine Kritik allgemeinverständlich zu formulieren.

Was meinst Du mit Herrenfahrer? Was wirfst Du mir vor?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 09:23 #577368
  • Hippie
  • Hippies Avatar
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 211
  • Hippie am 15 Jan 2020 09:23
  • Hippies Avatar
Hallo Topobär,
ob das Kritik ist? Du wirst auf jeden Fall nicht in die Kategorie "Geiz ist geil" von loser eingestuft. Ich würde es mit Schmunzeln einfach wegdrücken. Siehe Wikipedia.
Auszug: Bekannte Herrenfahrer
Bekannte Herrenfahrer waren neben anderen Philippe de Rothschild, der 1929 mit einem Bugatti T35 an zahlreichen Grand-Prix-Rennen teilnahm, darunter die Großen Preise von Monaco, San Sebastián und Deutschland. Fürst Georg Christian Lobkowitz aus der Tschechoslowakei verunglückte beim Avus-Rennen 1932 tödlich.[7] Der letzte männliche Nachkomme des österreichischen Fürsten Metternich, Paul Alfons von Metternich-Winneburg, der von 1975 bis 1985 auch als Präsident der FIA wirkte, nahm 1956 mit seinem privaten Mercedes-Benz 300 SL am 24h-Rennen von Le Mans teil, schied allerdings nach 58 Runden vorzeitig aus. Als einer der letzten „echten“ Herrenfahrer gilt Carel Godin de Beaufort, ein niederländischer Adeliger, der mit seinem privaten Porsche 718 zu 28 Weltmeisterschaftsläufen der Formel 1 gestartet war. Beim Training zum Großen Preis von Deutschland 1964 auf dem Nürburgring verunglückte er schwer und starb einen Tag später.
"Der Mensch ist nichts an sich.
Er ist nur eine grenzenlose Chance.
Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance." Albert Camus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 11:41 #577380
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 8525
  • fotomatte am 15 Jan 2020 11:41
  • fotomattes Avatar
Na, da kann man doch froh sein, dass diese Kategorie exakt nicht auf Topobär zutrifft, denn er erfreut sich noch bester Gesundheit.

Ich verstehe den loserschen Einwand im Übrigen auch nicht. Manchmal habe ich den Verdacht, einige ältere Herren hier wären in einem Philosophie- oder auch Psychologie-Forum besser aufgehoben.

Ratlos,
fotomatte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 12:28 #577382
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 925
  • Dank erhalten: 1454
  • loser am 14 Jan 2020 19:11
  • losers Avatar
fotomatte schrieb:
Ratlos, fotomatte
100 % fotomatte, in der Sache,
ansonsten, alles klar, geht schon in Ordnung,
Grüße, Werner
Letzte Änderung: 15 Jan 2020 12:59 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.