THEMA: Costa Rica - Dschungel und Mee(h)r
17 Apr 2019 06:36 #554233
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 812
  • Superfanti am 17 Apr 2019 06:36
  • Superfantis Avatar
Hallo Carinha,
Ich spring schnell noch zu und freue mich auf eure Erlebnisse. LG Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha
17 Apr 2019 21:35 #554292
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 1976
  • jaffles am 17 Apr 2019 21:35
  • jaffless Avatar
Danke für die klasse Bilder und natürlich den Bericht dazu! Ist mal was ganz anderes.

LG und Frohe Ostern
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha
29 Apr 2019 15:07 #555012
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1584
  • Carinha am 29 Apr 2019 15:07
  • Carinhas Avatar
Mittwoch, 16. Januar 2019

Nach dem fantastischen Frühstück bei Agi finden wir es hier im Hotel nur mässig. Dabei ist es guter costa-ricanischer Durchschnitt. :whistle: Nachdem wir uns ein paar Tipps beim jungen Franzosen geholt haben, fahren wir los nach Nosara. Wir wollen heute ein bisschen Strände und Surfer gucken und vorallem brauchen wir endlich WiFi. Wir wollen ja nicht bei Agi und Guido in der Schuld stehen. :pinch:

Nosara ist ein quirliger, kleiner Ort mit vielen Surfern und andern Touristen. Leider ist aufgrund der Trockenheit im Moment alles von einer Staubschicht bedeckt, vorallem entlang der «Hauptstrasse». Im netten Beach Dog Café können wir endlich mit Paypal unsere Rechnung bezahlen, während wir einen kühlen Drink geniessen. An einem kleinen Stand kaufen wir noch ein paar Früchte, u.a. Mäthus geliebte Granadillas. Danach fahren wir an die Playa Ostional, die berühmt ist für die Schildkröten-Arrivada, wo tausende Schildkröten gleichzeitig zur Eiablage an den Strand kommen. Der Strand ist menschenleer und es ist heiss. Wir suchen uns einen schönen Platz unter Palmen, wo wir unsere Hängematte aufhängen können und machen es uns gemütlich.





Zwischendurch tauchen ein paar Surfer auf, alle müssen durch den Sand sprinten, weil er so brennend heiss ist. Auf dem Weg ins Meer entdecke ich eine kleine Baby-Schildkröte im Sand. Leider war sie wohl zu spät unterwegs und es hat sie regelrecht gekocht. Es wird leider unsere einzige Schildkröte bleiben.



Später fahren wir zurück nach Nosara, essen im Beach Dog Café noch eine Kleinigkeit und suchen mit dem dortigen WiFi im Internet eine Unterkunft in der Nähe des Rio Celeste. Nachdem die Buchung erledigt ist, machen wir uns auf den Heimweg und fahren beim kleinen Ultraleicht-Flugplatz nahe unsers Hotels vorbei, denn Mäthu hat sich etwas in den Kopf gesetzt. :woohoo: Leider ist der Chef nicht mehr anwesend, aber wir treffen Udo auf seinem Moped, der uns die Nummer vom deutschen Besitzer Jörg gibt. Wir sollen uns morgen bei ihm melden.

Den Sonnenuntergang wollen wir uns auf Anraten vom Franzosen an der Playa Barrigona ansehen. Auch dies ein wunderbarer, wilder Naturstrand. Wir verstecken unsere Habseligkeiten hinter einem Baumstamm und nehmen ein Bad im Meer. Die Wellen sind recht stark und man muss gut aufpassen, dass es einem nicht umwirft oder abtreibt. Als wir zurück kommen, liegen unsere Sachen im Wald verteilt am Boden. Der Rucksackinhalt ist überall verstreut, ebenso meine Handtasche. Schnell wird jedoch klar, dass hier kein gewöhnlicher Dieb am Werk war, denn das einzige was fehlt, sind die 3 Granadillas! :evil: :laugh: Wir entdecken denn auch bald Fussspuren von Waschbären und können die Täter so überführen. Ab jetzt hält immer einer von uns Wache beim Gepäck, wenn wir am Strand sind. B)







Auf dem Heimweg fahren wir bei einem lokalen Restaurant vorbei, dass uns ebenfalls der Franzose empfohlen hat. Im «El Coyote» esse ich ein ganz fantastisches Vegi-Asado und auch Mäthu’s Menu (?) hat super geschmeckt. Am Tresen entdecken wir Udo, der sich prompt zu uns an den Tisch setzt und uns mit seinen Räubergeschichten aus dem LKW-Fahrer-Alltag unterhält. Ein lustiges Original, der regelmässig hier zu Besuch ist. Irgendwann weigert sich die Chefin jedoch, ihm noch Alkohol auszuschenken, schliesslich muss er mit dem Moped noch den Fluss überqueren. :unsure:
Auch wir machen uns bald auf den kurzen Heimweg und beschliessen den Abend wieder in den Hängematten im Garten. Leider lassen sich die Waschis diesmal nur kurz aus der Ferne blicken (die haben wohl ein schlechtes Gewissen... :whistle: ).
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Letzte Änderung: 29 Apr 2019 15:11 von Carinha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: jaffles, casimodo, ANNICK, speed66, picco, kach, Old Women, Daxiang, Grosi, Dandelion und weitere 1
30 Apr 2019 09:02 #555081
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4534
  • Dank erhalten: 9879
  • picco am 30 Apr 2019 09:02
  • piccos Avatar
Hoi Carinha

Schön dass es bei Dir auch weitergeht!
Wer weiss, vielleicht schreiben wir ja am selben Tag von unserem Rückflug ;) :laugh: B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2019 11:17 #555101
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1584
  • Carinha am 29 Apr 2019 15:07
  • Carinhas Avatar
Oh Picco, ich habe gar nicht mitbekommen, dass du auch schreibst! :woohoo: Muss ich unbedingt noch nachlesen!
Uff, viel zu tun in nächster Zeit... :lol:

LG Karin
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2019 21:19 #555161
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 534
  • Dank erhalten: 186
  • waterlike am 30 Apr 2019 21:19
  • waterlikes Avatar
Noch 3 Tage und dann geht es los nach Costa Rica :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.