THEMA: Nam & KTP 19: The last „Three lovely Ladies“ Tour
14 Jun 2019 07:41 #558792
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3026
  • Dank erhalten: 9903
  • Daxiang am 14 Jun 2019 07:41
  • Daxiangs Avatar
@ jaffles
Schade, dass sich der KTP so Katzenarm gezeigt hat :( .

Hi Claudia,
der "katzenarme" KTP hatte auch einen Vorteil - Silke hat sich zum richtigen "Birder" gemausert!

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jun 2019 07:46 #558793
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3026
  • Dank erhalten: 9903
  • Daxiang am 14 Jun 2019 07:41
  • Daxiangs Avatar
11.04.19 Etosha NP, Mushara Lodge (Fortsetzung)
Auf der Weiterfahrt, via Ngobib-Schleife, nach Okerfontein sehen wir Zebras, Trauerdrongos, Singhabichte, Giraffen, Gnus, Springböcke,



Perlhühner, Strauße, Gabelracken,





Brustbandprinien, einzelne Elefanten, ein Löwenpaar





bei Ngobib, Warzis, Grautokos,



Sichelhopfe, Weißflügeltrappen und Oryx. Bei Okerfontein beobachten wir viele Springböcke,



Gnus, Zebras, Nilgänse, sowie Schwärme mit Königswitwen, Spitzschwanz-Paradieswitwen, Rotkopfamadinen, Graukopfsperlinge und Blutschnabelweber. Auf der Rückfahrt nach Ngobib sehen wir Giraffen,



Oryx, Singhabichte, einzelne Elefanten, Gnus, Red Hartebeester,



Zebras





und viele Springböcke



auf der Ngobib-Pad. Nachdem wir bei Ngobib die Umgebung vergeblich nach den Löwen abgesucht haben, machen wir uns gegen 13:40 Uhr auf den Rückweg.

Fortsetzung folgt!

LG und einen guten Start ins Wochenende
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, jaffles, Fluchtmann, Topobär, fotomatte, Logi, Old Women, Paiguai, Martina56, Applegreen und weitere 6
14 Jun 2019 08:56 #558800
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2282
  • Dank erhalten: 3509
  • CuF am 14 Jun 2019 08:56
  • CuFs Avatar
Konni, Du hast mich heute Morgen schon zum Schmunzeln gebracht!
Silke hat sich zum richtigen "Birder" gemausert!
Danke dafür!
Lachend grüßt
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jun 2019 08:14 #558928
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3026
  • Dank erhalten: 9903
  • Daxiang am 14 Jun 2019 07:41
  • Daxiangs Avatar
@ CuF
Hi Friederike,

schön, dass ich dich zum Schmunzeln gebracht habe! Vermutlich habe ich den Spruch auch noch mal in Etosha losgelassen und das Zebra hat zugehört :laugh:



LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women, Applegreen, CuF, sphinx
15 Jun 2019 08:20 #558929
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3026
  • Dank erhalten: 9903
  • Daxiang am 14 Jun 2019 07:41
  • Daxiangs Avatar
11.04.19 Etosha NP, Mushara Lodge (Fortsetzung)
Bei Kalkheuwel werden wir schon von sechs Elefantenbullen,



Zebras und Waffenkiebitzen erwartet. Auch in Chudob



findet ein Elefantentreffen statt. Neben der 16 köpfigen Elefantenfamilie







beobachten wir hier Giraffen, Zebras, Springböcke, Waffenkiebitze, Raubadler und ein Schwarm mit Königswitwen und Spitzschwanz-Paradieswitwen. Auf dem Weg nach Koinachas sehen wir Giraffen, Gnus und Springböcke, sowie am Wasserloch selbst, Impalas,





Waffenkiebitze und Streifenskinke. Als nächstes steht eine kurze Pause in Namutoni auf dem Programm. Beim Tanken wuseln eine Horde Zebramangusten und Rotschulter-Glanzstare um uns herum. Weiter geht es mit Zebras, Giraffen, Impalas, Strauße, Rotschopftrappen und Gnus nach Klein Okevi.



Rund um das Wasserloch ist es sehr trocken und so ist es nicht verwunderlich, dass wir hier nur auf Nilgänse, Waffenkiebitze, Riesentrappen und Pelomedusen treffen. Rund um Groot Okevi



sieht es zwar recht grün aus, aber außer Graukopfsperlinge, Maskenbülbüls, Waffenkiebitze und Perlhühner herrscht auch hier gähnende Leere. Gegen 16 Uhr fahren wir, bei 36°C, weiter nach Tsumcor.



Mit gerade mal einem Elefantenbullen,







einer Giraffe, einem Oryx sowie ein paar Waffenkiebitze und einem Schwarm mit Königswitwen und Spitzschwanz-Paradieswitwen ist auch hier nicht viel los. Auf dem Rückweg nach Chudob entdecken wir ein Kudu, Rotschnabeltokos, Impalas, Schlankmangusten, Gabelracken, Trauerdrongos, Riesentrappen,



Giraffen, Springböcke und Gnus. Beim kurzen Zwischenstopp in Koinachas scannen wir die Umgebung vergeblich nach den Leos ab. Als wir nach Chudob kommen, verlässt zwar gerade die Elefantenfamilie die Bühne.









Langweilig ist es hier trotzdem nicht, denn für Stimmung sorgen ein paar übermütige Zebras.



Fortsetzung folgt!

LG und ein schönes Wochenende
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Letzte Änderung: 15 Jun 2019 08:23 von Daxiang. Begründung: Bilder einfügen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, Fluchtmann, Topobär, Yawa, speed66, Logi, Old Women, Martina56, Applegreen und weitere 7
15 Jun 2019 19:53 #558994
  • tigris
  • tigriss Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 305
  • tigris am 15 Jun 2019 19:53
  • tigriss Avatar
Liebe Konni,

auch mein Mai war eher durch Forumsabstinenz geprägt.... ;)

Heute endlich konnte ich Deinen, wie immer sehr informativen und reich bebilderten, Bericht in einem Rutsch nachlesen. :woohoo:

Vielen Dank für die Eindrücke aus dem sehr trockenen und löwenarmen KTP. Mich haben die vielen tollen Fotos von den Erdmännchen und den Greifvögeln mehr als entschädigt.
:silly:

Beim Etosha hättet Ihr ja einen Mega - Auftakt, insbesondere mit den Leoparden. Wow! Aber auch alle anderen großen und kleinen Begegnungen machen Laune.

Und dass sich Silke "gemausert" hat, brachte auch mich zum Schmunzeln. :laugh:

Ab jetzt bin ich wieder zeitnah dabei und freu mich auf die Fortsetzung. Und in Büsnau haben wir bestimmt Zeit und Gelegenheit ausgiebig zu quatschen.

Liebe Grüße aus Heidelberg
Simone
Historie meiner bisherigen Reisen ins südliche Afrika => 11/2001: NAM die Erste * 12/2003 - 01/2004: Namibia Südtour * 03/2005: ein runder Geburtstag in Windhoek/Tour mit Witti + Landy durch NAM * 12/2007 -01/2008: Namibia Südtour zum 2. mit Familie * 10-11/2008: Kurztrip nach NAM/wieder ein runder Geburtstag * 03/2011: Hochzeit der Schwägerin in Windhoek und kleine Tour * 09-10/2013: 4 Wochen Tanzania/Familienbesuch * 12/2014 - 01/2015: NAM zum ersten Mal mit Dachzelt unterwegs * 07-08/2016: 4 Wochen Südafrika Kap und Gardenroute/Familienbesuch * 05/2018: KTP und mal wieder der Süden von NAM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, Paiguai