THEMA: Bekanntes + Neues - Unser 2018er BOT-NAM-4x4-Trip
27 Jun 2018 15:48 #524660
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 27 Jun 2018 15:48
  • ALMs Avatar
14. Tag

Wer früh zu Bett geht, kommt am nächsten Morgen auch früh aus den Federn. So hielten wir es und starteten nach zwei Kaffee Richtung Okaukuejo durch. Aufgrund unserer frühen Abfahrt von Halali, daß Gate öffnete dort um 7.25 Uhr, erreichten wir auch Okaukuejo so gegen kurz vor 10. Am Kiosk wollten wir eine Kleinigkeit als Frühstück zu uns nehmen, doch das Ding war noch geschlossen. Der Swimming Pool war ebenfalls closed wegen Renovierungsarbeiten. Bad luck also für uns. Da wir auch hier auf die frühnachmittägliche Zuweisung der Campsite warten mußten (die Lady an der Rezeption legte das gleiche Verhalten wie ihre Kollegin in Halali an den Tag – vermutlich gehört jenes zu den unabdingbaren Skills, die beim Einstellungsgespräch lebhaft vom HR des NWR erwartet werden), beschlossen wir uns die Campsite schon einmal anzuschauen. Alles in allem machte uns Okaukuejo einen ordentlichen Eindruck. Nette Chalets im African Style, gepflegte grüne Rasenflächen. Sogar die Campsite machte für NWR-Etosha-Niveau eigentlich ihre bella figura. Jedoch auch hierfür sind 620 NAD als Preis indiskutabel und völlig deplatziert.

Unsere Bewertung der NWR-Campsites im Etosha NP:

Namutomi 3/10
Halali 3/10
Okaukuejo 5/10


Impressionen – Fahrt von Halali nach Okaukuejo







FORTSETZUNG MIT BILDERN FOLGT
Letzte Änderung: 13 Sep 2018 14:36 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, lilytrotter, maddy, freshy, Yawa, Logi, Old Women, Gromi, fiedlix
27 Jun 2018 15:48 #524661
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 27 Jun 2018 15:48
  • ALMs Avatar
FORTSETZUNG FOLGT
Letzte Änderung: 27 Jun 2018 15:53 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2018 06:27 #524695
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Online
  • Beiträge: 433
  • Dank erhalten: 577
  • felix__w am 28 Jun 2018 06:27
  • felix__ws Avatar
ALM schrieb:
Sogar die Campsite machte für NWR-Etosha-Niveau eigentlich ihre bella figura. Jedch auch hierfür sind 620 NAD als Preis indiskutabel und völlig deplatziert.
Für mich war das die schlechteste Campsite unserer ganzen Reise (und vom weitem machte Halali viel bessern Eindruck). Okaukuejo war einfach ein riesiger staubiger Platz ohne Schatten. Dort werde ich (wahrscheinlich) nicht mehr übernachten.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jun 2018 18:11 #524880
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1145
  • Dank erhalten: 105
  • Hermann am 30 Jun 2018 18:11
  • Hermanns Avatar
moin,moin Alm,
Deine Aussagen über Elephant Sands haben uns nachdenklich gemacht. Wir werden dort im Oktober u.a. Station machen, weil wir viel gutes darüber gehört haben. Komisch,überall liest man überwiegend gute bis sehr gute Bewertungen nur bei Euch war da wohl an dem Tag der "Wurm" drin? Es kamen wohl viele negative Dinge zusammen, aber das kann ja zu einer anderen Zeit wieder anders aussehen.
Mal sehen wie wir Elephant Sands vorfinden werden.

Gruß
Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jun 2018 23:34 #524906
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 426
  • Dank erhalten: 123
  • Flori am 30 Jun 2018 23:34
  • Floris Avatar
Hallo, Hermann,

wir waren im Oktober 2014 in Elephant Sands , mit drei 4x4 Campern.
Für uns war alles mehr als ok, vielmehr rundum gelungen. :)

Man kann natürlich mal Pech haben mit den Mitcampern - oder auch Glück, dass wenig los ist.
Die Elefanten kamen völlig unbeeindruckt von sämtlichen Umständen ans Wasserloch gelaufen
und blieben bis etwa Mitternacht?

Mach Dir einfach ein eigenes Bild.

Gruß Doro
~ Take only pictures leave only footprints ~

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jul 2018 19:22 #524951
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1145
  • Dank erhalten: 105
  • Hermann am 30 Jun 2018 18:11
  • Hermanns Avatar
hallo Doro,
danke,
ja, wir werden mal sehen ob wir dort 1 oder sogar 2 Tage verbringen werden. Da wir keinen genauen Zeitplan
für die Rücktour haben ist es nicht so schlimm wenn uns Elephant Sands nicht gefällt.

hallo Alm.
was bedeutet denn: Fahrzeugkosten für Double Entry Botswana --> 217 BWP; ?

Gruß
Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.