THEMA: Bekanntes + Neues - Unser 2018er BOT-NAM-4x4-Trip
13 Sep 2018 16:29 #532568
  • landcruiser1970
  • landcruiser1970s Avatar
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 79
  • landcruiser1970 am 13 Sep 2018 16:29
  • landcruiser1970s Avatar
Danke für Euren treffenden Bericht zu Elephant Sands, haben das im August so ähnlich erlebt - campen in der Sandwüste, daneben südafrikanisches Biergelage und die paar wenigen Elefanten quasi als Dekoration in einer Art Zirkusarena.....leider nicht zu empfehlen.
(Ein Tipp noch zur Grenze BW/SA - wir sind über Stockpoort gefahren, das ist etwas weiter südwestlich und ein sehr angenehmer Übergang, der nur mit 4x4 angefahren werden kann. In 2x5 Minuten waren wir über die Grenze, sonst niemand da. Schliesst aber jeweils schon um 16h. )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM
13 Sep 2018 17:30 #532573
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 13 Sep 2018 17:30
  • ALMs Avatar
@landcruiser1970


Stockpoort kennen wir auch; war bei uns immer ein flotter Grenzübertritt.
Leider wollten wir an dem Tage vom Marakele NP bis weit nach Norden vordringen, deshalb erachteten wir die durchgängige Asphaltstrecke als geeigneter.

Zu Elephant Sands habe ich ja ausführlich geschrieben und andere Fomis hier haben ebenfalls über eine eher unangenehme Darbietung berichtet. Zu unserem Bedauern liegt Elephant Sands jedoch geographisch gesprochen sehr strategisch und mittels Internetauftritt bekommt man ja auch eine Idylle vorgestellt, die der Nata Lodge das Wasser abträgt. Als weitere Alternative stünde in der Gegend ja die Campsite des Nata Bird Sanctuary zur Disposition. Die bietet zwar mehr Landscapeidylle; mit Ihrer Lage jedoch quasi auf der A3 ist das auch nicht unbedingt jedermanns Sache. Ferner möge man die nächtlichen Vorkommnisse dort ja auch nicht unbedingt unter den Teppich kehren. Sicherheit ist heutzutage, leider Gottes ja auch in Botswana, nicht mehr zu vernachlässigen.

Liebe Grüße vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, kalaharicalling
14 Sep 2018 20:18 #532662
  • kalaharicalling
  • kalaharicallings Avatar
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 288
  • kalaharicalling am 14 Sep 2018 20:18
  • kalaharicallings Avatar
Was ist denn da passiert am Nata Bird Sanctuary?

LG Stefanie
5 Jahre in Botswana, 1 Jahr in Sierra Leone
außerdem Reisen in Namibia, Südafrika, Mozambique, Tansania und Äthiopien
www.kalahari-calling.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Sep 2018 00:22 #532734
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2042
  • Dank erhalten: 3071
  • CuF am 16 Sep 2018 00:22
  • CuFs Avatar
Ach Alm, ich mag Deine abgeklärte Lakonie!
Aber das
Was ist denn da passiert am Nata Bird Sanctuary?

wüßte ich auch gern, nachdem wir vergangenes Jahr dort ein paar schöne Tage verbracht haben.
Viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2018 12:52 #532813
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 13 Sep 2018 17:30
  • ALMs Avatar
@CuF

Guten Morgen.

Wir hatten bereits 2014 davon gehört, daß sich nächtens dort Personen rumtreiben, die nichts Gutes im Sinne hatten.

Diese Information erhielten wir auch in den Folgejahren.

Was 100% daran war und ist, kann en wir nicht beurteilen.

Obacht ist jedoch neuerdings auch in Botswana nicht unter den Teppich zu kehren.

LG

Alm
Letzte Änderung: 17 Sep 2018 12:52 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2019 18:10 #546471
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 13 Sep 2018 17:30
  • ALMs Avatar
Nach langer Pause....

Die Erindi-Bilder









Letzte Änderung: 27 Jan 2019 18:23 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.