THEMA: Anfängerroute zum zweiten Mal...
11 Mai 2017 14:46 #474668
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1032
  • Dank erhalten: 1140
  • Markus615 am 11 Mai 2017 14:46
  • Markus615s Avatar
Hallo zusammen,

diesmal starte ich den Reisebericht früher, dafür wird das aber auch genau so wie die Reise selbst sich etwas in die Länge ziehen... ;)

Ich habe ja noch nicht einmal die Bilder alle "sortiert" bzw. gelöscht die nichts geworden sind und das wurden diesmal wieder sehr viele Bilder.

Start Mitten im April und zurück ging es dann nach 24 Tagen Anfang Mai.

Die Route: Windhoek, Okambara, Sesriem, Moon Mountain Loge (bei Regen), Swakopmund, Spitzkoppe, Uis, Sesfontein, Epupa Falls, Olifanstrus, Halali, Kamrav, Kambaku, Düsternbrook, noch eine Nacht in Windhoek und zurück mit Air Namibia nach Frankfurt.

Wieder Erwartens waren doch sehr viele Tiere zu sehen. Manche Tiere bzw. eines hätte ich lieber nicht gesehen. Die Kap Cobra hatte mich dermaßen erschreckt, dass ich kein Bild machen konnte. Die baute sich bei der Düsternbrook ca. 1 m neben dem Weg und damit direkt neben mir auf.

Ansonsten warten Vögel, eine Menge "Katzen", Elefanten, Nashörner, Antilopen, Robben etc. hier im Forum dauerhaft zu verewigt werden. Dazu der wundervolle Sternenhimmel von Namibia.

Zur Abwechslung gegenüber dem letzten Mal kann ich von keinen Reifenschäden oder ähnlichem berichten, darauf hätte ich auch bei der letzten Reise auch verzichten können... ;)

Heute Abend gibt es vermutlich die ersten Bilder.

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Logi, Daxiang, CuF, sphinx, Mustang05
11 Mai 2017 14:53 #474670
  • dkprinz
  • dkprinzs Avatar
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 14
  • dkprinz am 11 Mai 2017 14:53
  • dkprinzs Avatar
Hallo Markus,
da wir auch von Mitte April (Karfreitag) bis 3. Mai unterwegs waren, steige ich gleich mit ein. Wir waren allerdings Ersttäter - und hatten einen nagelneuen Camper...
Bilder und Videos - da geht es mir noch genauso. Am WE (Muttertag...) reist die ganze Familie an und ich bin mit der Präsentation natürlich längst nicht fertig. :whistle:
Wettertechnisch hatten wir Glück, da wir die ersten Nächte in der Suricate-TL verbrachten und wir bis auf 2 kurze Schauer nichts mitgenommen haben.
Freue mich schon auf eine Art "Wiedersehen" mit der ein oder anderen Örtlichkeit. :)
Gruß
Stephan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus615
11 Mai 2017 19:51 #474698
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1032
  • Dank erhalten: 1140
  • Markus615 am 11 Mai 2017 14:46
  • Markus615s Avatar
Endlich geht es los...

Nach langem Flug endlich in Windhoek angekommen und direkt geht es zum ATM um N$ zu besorgen. Diesmal funktioniert das auch und nachdem auch der Fahrer von SCR uns gefunden hat reicht die Zeit noch aus um die aus Deutschland mitgebrachten MTC Karten aufzuladen und eine Tasse Tee zu trinken. Dann geht es weiter zu SCR. Unterwegs fahren wir direkt an einem Kuhdu vorbei das an der Straße steht, die Kamera natürlich nicht griffbereit. Dann folgt die Übernahme des Fahrzeugs



Einen kurzen Abstecher nach Windhoek zum SuperSpar um erst einmal das nötigste zu kaufen und dann weiter zur Okambara Lodge. Die Asphaltstraßen verlassen wir so schnell wie möglich und sehen den ersten Oryx unterwegs in der Ferne. Unterwegs versuche ich diesen Tieren auszuweichen bzw. möglichst wenige davon zu überfahren:



Die Zufahrt zur Okambara ist ziemlich "feucht" um nicht zu sagen naß, aber für den Hilux kein Problem.

Ein paar Vogel auch sprechender Natur:









Zwei Nächte in der Okambara bedeutet, dass man an einem Tag dann den Game Drive mitmachen kann und für uns hat der sich definitiv gelohnt. Zuerst werden die "Katzen" gefüttert:







Und dann raus zu den kleinen und großen Tieren:











"Liste" abgehakt... jetzt kann es ja wieder heim gehen... :lol:
Halt Löwen fehlen. Die gibt aber erst Tage später. :whistle:
Letzte Änderung: 11 Mai 2017 19:56 von Markus615.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Tanja, Giraffen-Lisa, Lotusblume, Logi, NOGRILA, Old Women, Daxiang, Gromi, Elsa und weitere 5
11 Mai 2017 21:02 #474701
  • Andy Pipkin
  • Andy Pipkins Avatar
  • Beiträge: 14
  • Andy Pipkin am 11 Mai 2017 21:02
  • Andy Pipkins Avatar
Da wir in knapp 4 Wochen auch auf Ersttätertour gehen schau ich natürlich gerne hier mit rein!
Was sind MTC Karten?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2017 21:14 #474703
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1529
  • Dank erhalten: 437
  • boris am 11 Mai 2017 21:14
  • boriss Avatar
Hi, wenn ich schon mal dabei bin: SIM Karten fürs Handy.

Grüßle Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Mai 2017 21:14 #474704
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1032
  • Dank erhalten: 1140
  • Markus615 am 11 Mai 2017 14:46
  • Markus615s Avatar
Andy Pipkin schrieb:
Da wir in knapp 4 Wochen auch auf Ersttätertour gehen schau ich natürlich gerne hier mit rein!
Was sind MTC Karten?

Hallo,

(Prepaid) SIM Karten für das Smartphone... kosten irgendwas um 1,50 € pro Stück und 1 GB Datenvolumen + 700 SMS + 100 Freiminuten (innerhalb Namibias) kann man z.B. für 2 € für 7 Tage buchen (ungenutzes Datenvolumen etc. verfällt dann halt nach 7 Tagen).

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi