THEMA: Nam,die Fünfte-und immer noch kein Sossusvlei
22 Feb 2013 16:20 #277573
  • jomobl
  • jomobls Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 6
  • jomobl am 22 Feb 2013 16:20
  • jomobls Avatar
Hallo Matthias,
ich reihe mich mal hier mit ein,
ich freue mich auch auf Deine
Fortsetzung, wir werden im Oktober im Caprivi reinschnuppern, wir haben dafür schon mal 6Tage eingeplant,
es ist unsere zweite Reise nach Namibia und freuen uns schon
riesig, wieder hinzukommen, da kommt Dein Bericht natürlich gerade richtig, spannend!
Ich bin auch von Euren Fotos begeistert, naja, bei der Ausrüstung! Wir laufen auch mit ' ner
ähnlichen rum, da denke ich, es müssten auch ein paar tolle
Schnappschüsse drin sein, hoffentlich auch im Oktober:-)
Gruß Moni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2013 16:46 #277575
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 22 Feb 2013 16:46
  • Joergs Avatar
Hallo Fotomatte!

Schoen , dass es euch so gut im Caprivi gefallen hat.

Sag mal habt Ihr echt Sitatunga im Mahnaguark gesehen???

gruss

Joerg
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2013 17:44 #277581
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2167
  • Dank erhalten: 3975
  • Guggu am 22 Feb 2013 17:44
  • Guggus Avatar
Hallo Matthias,

schööööööön, seufs, schwelg :P auch haben will :whistle:
Das letzte Bild haut mich echt um.......
Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Gutes Nächtle
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2013 07:02 #277620
  • Nadja
  • Nadjas Avatar
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 4
  • Nadja am 23 Feb 2013 07:02
  • Nadjas Avatar
Hallo Fotomatte,

ich spring mal mit auf. Dein Bericht macht Lust auf mehr. Und dein Schreibstil ist sooooo amüsant.

Du hast so Recht, wenn du schreibst, dass der Caprivi so viel zu bieten hat. Vom Mahango und Bwata waren wir auch total begeistert. Leider haben wir uns in unserer ersten Caprivi-Mission 2011 nur 5 Tage im Caprivi gegönnt. Definitiv zu wenig.

Ich bin gespannt wie es weiter geht. Und eure Bilder sind richtig toll.

Also weiter so.

LG

Nadja
August 2004 Kenia
Oktober/November 2008 Namibia
November/Dezember 2011 Namibia / Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2013 07:31 #277622
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 980
  • Lil am 23 Feb 2013 07:31
  • Lils Avatar
Hallo Fotomatte,

traumhafte Sonnenauf- und untergangsbilder :woohoo: :woohoo: :woohoo: . Auch das mit der "Gewitterstimmung" ist toll.

Freue mich auf mehr ...

Liebe Grüsse aus Luxembourg
Lil
Letzte Änderung: 23 Feb 2013 07:32 von Lil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2013 10:29 #277634
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2179
  • Dank erhalten: 8545
  • fotomatte am 23 Feb 2013 10:29
  • fotomattes Avatar
Hallooo erstmal,

ich bedanke mich für Euer Interesse und das Lob.Wenn mein Bericht etwas zu vogellastig sein sollte,bitte ich um Nachsicht,aber das war ja nun mal unsere Hauptmotivation und Inspiration.Also--da müsst ihr durch.
Zu den Fotos ist zu sagen,dass die alle mit meiner kleinen Hosentaschenknipse--da steckt die tatsächlich immer,ausser wenn es in der Badehose ins Wasser geht,und auch das sollte sich noch bitter rächen ( also die Kamera da nicht dabei zu haben )--einer Panasonic TZ 8 mit 25 mm bis 300 mm -Objektiv,entstanden sind.Vor dieser Kamera,also nun genau seit zwei Jahren,war ich noch ein glühender Verfechter analoger Fotografie auf hochwertigen Diafilmen.Mittlerweile bin ich sehr glücklich mit der "Kleinen",und das Analog-Geraffel verstaubt in der Schublade.Times are changing.
Also,die hier gezeigten Fotos stammen alle von mir,auf die ich meine über 8000 pics meines Bruders habe ich keinen Zugriff-ich glaube auch nicht,dass Euch soviele Federn zugemutet werden sollten.

@Lil:vor allem die Farmer freut so eine Stimmung,wenn dann noch ein ordentlicher Regen dabei rum kommt,was hier leider nicht der Fall war.

@Joerg:Hi,hätte Dich ja gerne getroffen in Rundu,aber Du hast es ja vorgezogen,in Schnee und Eiseskälte zu flüchten.Also,was soll denn Mahnaguark sein ( hört sich nach Magerquark an )?Solltest Du den Mahangu meinen,bitte ich,genau zu lesen:ich schrieb,es gibt dort...Nicht,dass wir die Tiere alle selbst gesehen haben.Da ist die Liste deutlich kleiner,wenn auch immer noch beeindruckend.Leider keine Sitatunga.Doch dazu später mehr.

@jomobl:Hallo Moni,ich denke nicht ,dass die Grösse der Linse und die Exklusivität des Equipments alleinverantwortlich für die Qualität der Ergebnisse sind.Für viel wichtiger erachte ich,dass man sich Zeit lässt,und vor allem die fotografisch wertvollste Zeit-der frühe Morgen und der spätere Nachmittag-ausnutzt,und nicht diese Zeit im Camp,oder noch schlimmer,im Bett,vertrödelt.
Aber da ist ja jeder in seiner Planung frei,zu tun oder zu lassen,was und wie es ihm beliebt.
Freut Euch auf die sechs Tage.

Insgesamt zurückblickend kann ich sagen,dass ich eher schnell als langsam wieder in diese Ecke Namibias zurück will--und deshalb wird es wohl auch bei der sechsten Reise dann heissen:...und immer noch kein Sossusvlei!

Schönes Wochenende
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helga, Lil