THEMA: Neue Visumpflicht Malawi - Bereits Erfahrungen ?
14 Nov 2017 07:26 #496943
  • deemha
  • deemhas Avatar
  • Beiträge: 412
  • Dank erhalten: 176
  • deemha am 14 Nov 2017 07:26
  • deemhas Avatar
marimari schrieb:
Malawi= der Tourist = Kunde = König...

Hi Mari
Tja, da habt ihr wohl Glück gehabt, denn unsere Erfahrung Anfang Oktober bei der Einreise nach Malawi von Chipata her, war eine ganz Andere. Da half auch der Schweizer Pass und das Sambia-Kontrollschild wenig. Alles in allem brauchten wir gut 1.5 Stunden, trotz bereits vorhandenem Visum (in Brüssel bestellt, kostete 100 € p.P.) und fast leeren Schalterhallen. Die 10'000 MKW besorgten wir auf dem Schwarzmarkt, einen funktionierende ATM konnten wir nicht ausmachen. Alleine am Immigrationschalter liess man uns eine halbe Stunde warten, obschon hinter dem Schalter 5 Beamte sassen, - und alle mit dem Handy spielten. Zum Glück verlor dann irgendwann ein Afrikaner hinter uns die Nerven (ja, das gibt es tatsächlich) und brauchte Leben in die Bude, so dass es endlich weiter ging. Als weisser Tourist hätte ich mich das nie getraut.
Auch nach der nicht gerade königlichen Einreise ging es wenig königlich weiter. Auf der ersten Etappe von etwa 300 km Richtung Mzuzu gab es nicht weniger als 20 Polizeikontrollen. Bei vielen war der Beamte korrekt und freundlich. Es gab aber auch die Schikanierer und die "Hohleshändchenmacher". Obschon Malawi landschaftlich sehr schön und die Bevölkerung sehr freundlich ist, bezüglich offizieller Stellen kann ich dir nicht beipflichten, als König hätte ich etwas höhere Ansprüche.
Der Grenzübertritt zurück nach Sambia dauerte übrigens gerade mal 15 Minuten.

Gruss Dieter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gajol
14 Nov 2017 15:55 #497004
  • Shadana
  • Shadanas Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 9
  • Shadana am 14 Nov 2017 15:55
  • Shadanas Avatar
Hallo Mari,
wann seit Ihr denn eingereist und wieviel habt Ihr bezahlt?

LG
Shadana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Nov 2017 20:00 #497042
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1644
  • Dank erhalten: 1006
  • marimari am 14 Nov 2017 20:00
  • marimaris Avatar
Shadana schrieb:
Hallo Mari,
wann seit Ihr denn eingereist und wieviel habt Ihr bezahlt?

LG
Shadana

Hallo, wir sind Mitte August eingereist (Songwe) - dort hat es auch die neue ATM.
Am Grenzübergang Chipata befindet sich die Bank ein paar Schritte vom Zollhaus ( auf Sambia Seite) weg - bin zu Fuss dahin gelaufen. Auch da, kein Problem offiziell Geld zu wechseln/ATM zu nutzen.
Für das Malawi Visum haben wir ca. 80 USD/pP bezahlt - ehrlich ganz genau keine Ahnung mehr, müsste direkt schauen gehen wieviel das wirklich war, ansonsten kommen noch die normalen Strassen Tax - Gebühren für's Auto auf Carnet dazu..bez. Versicherung: wir haben eine yellow insurance Card (Comesa).
Nö, wir hatten nur freundliche Begegnungen - die Polizei war auch nett - niemand hielt die hohle Hand auf :) - der Grenzler in Songwe hat sogar noch Kaffee für uns gekocht... :kiss: - wir haben viel gelacht mit den Jungs...so können die Erfahrungen verschieden sein ;)
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
10.08.2019-17.08.2019 Singapore + Pulau Bintan
31.08-21.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 14 Nov 2017 20:12 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gajol