THEMA: Reisebericht Namibia - Chobe - Juli / August 2017
24 Jul 2018 11:51 #526963
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5113
  • Dank erhalten: 7315
  • Topobär am 24 Jul 2018 11:51
  • Topobärs Avatar
Wenn man hier im Forum die Erlebnisse mit Britz in den letzten Jahren liest, gab es nach meinem Gefühl nicht ein einziges positives Feedback. Ein Wunder das dort noch immer Fahrzeuge angemietet werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Andaria
24 Jul 2018 13:19 #526968
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2062
  • Dank erhalten: 2555
  • chamäleon2011 am 24 Jul 2018 13:19
  • chamäleon2011s Avatar
Das mit dem Auto ist schon gruselig. Die miserablen Berwertungen für Britz häufen sich inzwischen beängstigend. :sick:

Danke für den schönen Bericht. Könntest Du bitte vorab einen Einzeiler über die Bootstour beim Chobe River Camp schreiben, weil wir da im September hinwollen und ich würde die Tour, wenn sie gut war, gerne zur Vorsicht vorher buchen. Es dauert ja noch ein wenig, bis Dein Reisebericht dort ankommt.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 24 Jul 2018 13:39 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
24 Jul 2018 14:22 #526970
  • Andaria
  • Andarias Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 130
  • Andaria am 24 Jul 2018 14:22
  • Andarias Avatar
Hallo Karin,

schön, dass du mitliest. :cheer:

Die Bootstour beim Chobe River Camp wird als Birdcruise angeboten und das ist sie vornehmlich auch. Der Guide schien uns sehr kompetent zu sein, jedoch sind wir keine Ornithologen. ;) Natürlich haben wir auch andere, also Säugetiere gesehen, insbesondere Wasserböcke, aber Elefanten nur vom Weiten, da sie auf der Botswanischen Seite waren und das Boot die Grenze nicht überfahren durfte. Also, wenn du die Bootsfahrt wegen Elefanten und anderer Säuger machen möchtest, dann könntest vielleicht Pech haben und keine zu Gesicht bekommen, da sie sich da evtl. aufhalten, wohin das Namibianische Boot nicht fahren darf. Aber vielleicht ist es ja jemand anders ergangen. Zur Vogel- und Hippobeobachtung war die Tour prima.

LG von Andrea
2003 Australien mit Brunei
2013 Südafrika
2017 Namibia - Botswana / Chobe
2019 Botswana - Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
24 Jul 2018 14:35 #526971
  • Andaria
  • Andarias Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 130
  • Andaria am 24 Jul 2018 14:22
  • Andarias Avatar
Hallo Topobär,

freue mich, dass du dabei bist.

Leider scheint das mit Britz wohl so zu stimmen, obwohl eine Empfehlung für Britz von einer Bekannten damals bekamen. Sie war sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Außer dieser üblen Geschichte mit dem Canopy, lief der Wagen einwandfrei. Die Reifen hielten alle, und auch im Sand der Chobe River Front hat er uns gut durchgebracht. Allrad lief super. Britz hat die Rechnung von Buffalo Electric bei der Rückgabe des Fahrzeugs beglichen, und DERTour erstattete uns 300€ vom Fahrzeugpreis, wegen der schiefgelaufenen Buchung. Also insgesamt ist alles doch recht gut verlaufen, nur ein Fahrzeug bei Britz buchen, würden wir nicht nochmal, da das Risiko eines schlecht gewarteten Autos uns dort zu hoch ist. Nachher wird man dann selbst für den Schaden,aufgrund schlechter Wartung, haftbar gemacht oder man baut gar einen Unfall.

LG von Andrea
2003 Australien mit Brunei
2013 Südafrika
2017 Namibia - Botswana / Chobe
2019 Botswana - Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2018 17:01 #526987
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2062
  • Dank erhalten: 2555
  • chamäleon2011 am 24 Jul 2018 13:19
  • chamäleon2011s Avatar
Hallo Andrea,

vielen Dank für Deine Antwort, Birdcruise ist für meinen Mann genau das richtige, da hast Du mir sehr weitergeholfen. Vorher machen wir eine Ganztagesbootstour bei Dan und nachher noch eine von Ndhovu aus und zum Horseshoe und in den Mahango kommen wir auch. Da hatten wir bisher immer viele Elis, sodass wir bei etwas Glück auch dieses Jahr an anderen Stellen damit "versorgt" werden.

Ich bin schon gespannt auf Deinen weiteren Bericht, einige Orte kennen wir auch, z.B. Halali, Mavunje, Senyati, Vicfalls. Chobe River Camp und Hakusembe sind für und neu.

Liebe Grüße
Karin

P.s. Wir haben, wie schon einige Male vorher, bei Savanna gemietet. :)
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 24 Jul 2018 17:05 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2018 18:44 #526993
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2380
  • Dank erhalten: 3617
  • CuF am 24 Jul 2018 18:44
  • CuFs Avatar
Guten Abend, Andrea, habe jetzt erst Deinen Reisebericht entdeckt (aufgrund Deines Beitrags zum Thema Britz) und freue mich, daß es Euch in Shametu auch so gut gefallen hat wie uns. Wir waren ca. 1 1/2 Monate später zum zweiten Mal dort.
Viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andaria