THEMA: Mietwagen: Fortuner? welcher Vermieter?
28 Nov 2019 16:51 #573979
  • Guincho
  • Guinchos Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • Guincho am 28 Nov 2019 16:51
  • Guinchos Avatar
Hallo,
"Wichtiger, denke ich, ist die Auswahl des Vermieters. Bei guten Vermietern gehören ein zweites Ersatzrad, Kompressor (im Westentaschenformat), Luftdruckprüfer, Pannenservice ect zum Angebot."

Leider haben diese "guten Vermieter" nur Hilux (African Tracks, Nambozi, Safari Car Rental) oder zusätzlich noch einen (teureren) Fortuner (Asco, Africar, Savanna).
Savanna bietet sogar einen Toyota Avanza mit 2. Reserverad an! :ohmy: Einen 4x4 Duster oder X-Trail habe ich nirgends finden können außer bei Namibia 4x4 Hire , einem namibischem Broker. Kennt den einer? Erfahrungen?
Leider steht auch bei dem unter der Preisliste, dass das 2. Reserverad nur bei der Gruppe V, W, X (Hilux) dabei ist.

Also: wer ein 2. Reserverad möchte, muss wohl einen Hilux oder Fortuner mieten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2019 07:08 #574016
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 273
  • Dank erhalten: 180
  • holgiduke am 29 Nov 2019 07:08
  • holgidukes Avatar
Hallo Jutta,

bist du dir sicher, dass du wirklich mit 4 Personen und Gepäck in einem Dacia Duster durch Namibia fahren willst? Sicherlich hat jeder andere Ansprüche und auch Vorstellungen von so einer Reise, aber bei uns (2 Erwachsene und 1 Teenie) wäre das mit dem Duster schon grenzwertig. Ihr solltet auch berücksichtigen, dass ihr viel Zeit in dem Wagen verbringen werdet (nicht nur zum Fahren, auch zur Tierbeobachtung an den Wasserlöchern) und da sollte man sich im Vorfeld schon fragen, ob das einem den Aufpreis nicht wert ist. Wobei ich jetzt auch gar nicht weiß, was ein Duster oder X-Trail kostet, da sich uns diese Frage nie gestellt hat. Für uns war immer klar, dass wir für diese Touren einen Hilux mit vernünftiger Ausstattung und gutem Service bei African Tracks mieten.

Logi's Vorschlag ist deshalb gar nicht mal so verkehrt: Modelle mal vor Ort anschauen und probesitzen und dann überlegen, ob das wirklich passt.

VG
Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Gila.Bend
29 Nov 2019 08:49 #574019
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 347
  • Dank erhalten: 234
  • Gila.Bend am 29 Nov 2019 08:49
  • Gila.Bends Avatar
Adamek schrieb:
... Europcar und Avis haben hier im Forum gruselige Bewertungen...
Ich bin mir auch sehr unsicher was tun?
LG

Glaube nicht alles was hier so geschrieben wird über Europcar.

Meine eigenen Erfahrungen (nicht die vom Hörensagen) sind völlig andere. 8 x bei Europcar einen Ford Ranger gemietet. Alle Fahrzeuge ohne Probleme und teils bestückt mit einem oder zweiten (Ladefläche) Reservereifen, den wir nie gebraucht haben.

Der große Vorteil für uns bei Europcar ist der, dass wir mit QR von Doha aus in Business ausgeschlafen ankommen, meist als Erste bei der Immigration sind, kurz zum Vermieterschalter gehen (alle benötigten Daten sind dort hinterlegt) und kurz darauf in unserem Fahrzeug sitzen und der "eigentliche" Urlaub kann beginnen.

Auch bei einer selbstverschuldeten Panne wurde uns innerhalb von 24 Stunden (über Nacht) ein neues Fahrzeug in den Norden von Namibia angeliefert - ohne Mehrkosten.

Auch wenn dies hier gebetsmühlenartig verneint und immer wieder auf die Versicherungsbedingungen hingewiesen wird, waren wir so versichert dass uns 0,00€ an Eigenanteil für die Reparatur berechnet wurde. Der Schaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen haben.

Freunde von uns, mit denen wir uns mehrfach in Namibia getroffen haben und die eine andere Anreise nach WDH gewählt hatten, wurden mehrfach zeitlich von Vermietern versetzt und mussten ihre vereinbarte Abholung reklamieren und warteten bis zu 3 Stunden darauf.

Mir ist es völlig egal wo die Fahrzeuge gemietet werden, dies sind nur meine eigenen Erfahrungen, die natürlich von den anderen abweichen können.

Demnächst kann ich weitere Erfahrungen berichten, da wir bei einem anderen Vermieter einen Landcruiser angemietet haben (einfach so zum Spass, wir benötigen ihn für die geplante Strecke nicht wirklich), der nicht von Europcar angeboten wurde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: henrychinaski, Guincho
29 Nov 2019 09:07 #574023
  • Guincho
  • Guinchos Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • Guincho am 28 Nov 2019 16:51
  • Guinchos Avatar
@ Holger
Wir sind zu zweit unterwegs! Zu viert, da stimme ich dir voll zu, würden wir auch einen DC nehmen.

LG Jutta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2019 09:14 #574026
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 273
  • Dank erhalten: 180
  • holgiduke am 29 Nov 2019 07:08
  • holgidukes Avatar
Hallo Jutta,

sorry, mein Fehler, hatte das mit Adamek verwechselt, der ja auch hier in diesem Thread angefragt hatte.

VG
Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2019 11:02 #574036
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 1093
  • Yoda911 am 29 Nov 2019 11:02
  • Yoda911s Avatar
Guincho schrieb:
Leider steht auch bei dem unter der Preisliste, dass das 2. Reserverad nur bei der Gruppe V, W, X (Hilux) dabei ist.
Also: wer ein 2. Reserverad möchte, muss wohl einen Hilux oder Fortuner mieten.

Oder einfach mal direkt nachfragen? Gegen Aufpreis ist doch Vieles möglich. Über welche Preisidfferenzen reden wir denn überhaupt?
Um es mal etwas überspitzt zu sagen: Wenn der Preisunterschied 1.500 Euro ist, lohnt es sich ja sogar, einen gebrauchten zusätzlichen Reifen einer Werkstatt oder eine Mietwagenfirma für 500 Euro abzukaufen und ihn dann nach der Reise zu verschenken - wenn man ihn nicht mit Verlust sogar für 200 Euro wieder verkaufen kann. (Eurobeträge willkürlich gewählt).

Christoph


Christoph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.