THEMA: von JNB zum SLNP und zurück
09 Feb 2018 14:06 #509472
  • Matobo
  • Matobos Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 14
  • Matobo am 09 Feb 2018 14:06
  • Matobos Avatar
Vielen Dank, das ist schon sehr hilfreich.
Ich plane SLNP für Juli ´18, komme aus Pretoria.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2018 13:09 #509560
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2285
  • Dank erhalten: 4664
  • chrissie am 10 Feb 2018 13:09
  • chrissies Avatar
So, nun habe ich mehr Zeit B)
fordfahrer schrieb:
Wir haben 14 Tage an/ab LUN für den SLNP und einen Abstecher nach Malawi genutzt. Das war zeitlich OK.
Was für ein Auto (Dachzelt?) hattet ihr? Habt ihr es von Hemingways gemietet?
fordfahrer schrieb:
Denkbar wäre SLNP und Mana.
Hatte ich auch im Visier, meine Wahl fiel jedoch auf den Gonarezhou aus der Überlegung heraus, näher an JNB zu sein, damit man im Falle irgendwelcher unvorhergesehener Ereignisse zum Urlaubsende „näher/schneller“ am Flughafen ist.
fordfahrer schrieb:

Oder Ihr macht gleich nur ZIM von JNB aus... .
Der Gedanke kam mir auch schon.
marimari schrieb:
Hallo
Ich würde das Auto bei Hemmingways oder ähnlich anmieten (Livingstone/Lusaka).
Ehrlich, die 1000 Euro für Einwegmieten würd ich investieren - 1.5 Wochen Urlaub für das hin- und her fahren wäre mir zu kostbar.

Flug und Auto sind gebucht, daran ist nichts mehr zu ändern. Aber falls wir dieses Mal Zambia canceln, würden wir das beim nächsten Mal auf jedem Fall in Betracht ziehen.

@ Alm und Montango
Vielen Dank für die grobe Routenausarbeitung. Ich werde mir das mal in eine Tabelle (mit km und ungefähren Fahrzeiten) übertragen und dann meinen Mann das schwarz auf weiß unter die Augen halten und hören, was er dazu sagt ….obwohl ich es schon ahne… :ohmy:

@ Alm
Deinen RB hatte ich schon seinerzeit gelesen, aber da Sambia damals nicht aktuell war, nicht mit der Intensität, wie ich RBe lese, wenn ich mir Infos für unseren Urlaub erhoffe. Daher werde ich ihn mir nochmal in Ruhe durchlesen.
Für euch geht es ja bald schon wieder nach Sambia :)
ALM schrieb:
Vom Bridge Camp könntet Ihr dann entweder gen Lower Zambesi NP oder alternativ in den Mana Pools NP (weiß nicht, ob ein Grenzübertritt lohnt).
Wie meinst du das?

@ MontangoMontango schrieb:
Zurück wieder Lusaka 1 N (je nach Jahreszeit vielleicht auch die 05), dann (weil Grenzübertritt leichter) Siavonga / Kariba 1 N, 3 -4 N Mana Pools, 4 N zurück nach Joburg (Gweru, Masvingo / Lake Kyle)

als Chirundu oder welcher?

@NamiBilly
Auch dir vielen Dank für deinen Input.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2018 15:58 #511132
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2026
  • Montango am 21 Feb 2018 15:58
  • Montangos Avatar
Hallo Chrissie,

Chirundu wird selbst von Bushlore nicht empfohlen.
Beim Grenzübergang von Sambia nach Zimbabwe wird ja leider immer häufiger ein police clearance certificate verlangt. In Siavonga kannst Du ohne durchkommen, in Chirundu angeblich nicht.

LG
MOntango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2018 18:40 #511483
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2285
  • Dank erhalten: 4664
  • chrissie am 10 Feb 2018 13:09
  • chrissies Avatar
Danke Montango für deine Antwort,

Es sind noch ein paar Fragen von meinem letzten Posting offen, vielleicht haben Christian und Alm (oder jeder andere, der uns an seiner Erfahrung teilhaben lassen möchte) noch Zeit und Lust darauf zu antworten:
chrissie schrieb:
fordfahrer schrieb:
Wir haben 14 Tage an/ab LUN für den SLNP und einen Abstecher nach Malawi genutzt. Das war zeitlich OK.
Was für ein Auto (Dachzelt?) hattet ihr? Habt ihr es von Hemingways gemietet?
fordfahrer schrieb:
Denkbar wäre SLNP und Mana.
Hatte ich auch im Visier, meine Wahl fiel jedoch auf den Gonarezhou aus der Überlegung heraus, näher an JNB zu sein, damit man im Falle irgendwelcher unvorhergesehener Ereignisse zum Urlaubsende „näher/schneller“ am Flughafen ist.
ALM schrieb:
Vom Bridge Camp könntet Ihr dann entweder gen Lower Zambesi NP oder alternativ in den Mana Pools NP (weiß nicht, ob ein Grenzübertritt lohnt).
Wie meinst du das?
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Feb 2018 14:40 #512069
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 27 Feb 2018 14:40
  • ALMs Avatar
ALM schrieb:
Vom Bridge Camp könntet Ihr dann entweder gen Lower Zambesi NP oder alternativ in den Mana Pools NP (weiß nicht, ob ein Grenzübertritt lohnt).
Wie meinst du das?[/quote]

Daß Ihr vom Bridge Camp weiter über Lusaka (oder die Escarpmentroute) in den LZNP weiterfahren könntet; alternative anstatt LZNP in den Mana Pools NP. Du hattest Doch nach Möglichkeiten gefragt, auf dem Rückweg vom SLNP. Datt meinte ich mit meinen beiden Alternativen.

Lieben Gruß vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie
27 Feb 2018 15:20 #512083
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2026
  • Montango am 21 Feb 2018 15:58
  • Montangos Avatar
Hallo Chrissie,

wenn Ihr den Rückweg über Zim erwägt, würde ich Mana Pools dem LNZP vorziehen . 1. Du kannst im Park übernachten , 2. es gibt mehr Tiere. Preislich ist es kein so großer Unterschied: Sambia : Camps ausserhalb günstig, Eintritt teuer, Zim : Ngepi camp plus Eintritt sollte ca. gleich sein. Habe gerade die aktuellen Preise nicht im Kopf.

Alternativ: sich die Tour durch Zim sparen und über Botswana zurück. Spart 2 nervige Grenzübertritte und Kosten.

Ansonsten liegt der Gonareshou nicht wirklich auf dem Weg. Bei Eurem Zeitplan würde ich von Mana über Gweru , evtl Great Zimbabwe nach Beitbridge fahren. Zu beiden Strecken (über Gonareshou und auch über Gweru kannst Du in meoinen Berichten von 2012 und 2016 etwas nachlesen.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie