THEMA: KLM - News
01 Jun 2020 12:22 #589680
  • Joe67
  • Joe67s Avatar
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 175
  • Joe67 am 01 Jun 2020 12:22
  • Joe67s Avatar
Gestern die Erstattung von paypal bekommen heute folgende E-Mail von KLM:
"Sehr geehrter Herr .......,

Der Ausbruch des Coronavirus hat zu erheblichen Auswirkungen auf alle Branchen geführt und auch die Luftfahrtindustrie steht derzeit vor großen Herausforderungen mit unvorhersehbaren Folgen. Leider werden, wie Sie möglicherweise selbst erfahren mussten, viele unserer Flüge gestrichen.

Wir tun alles, um unsere Kunden bei der Neuordnung ihrer Reisepläne zu unterstützen. Angesichts der außergewöhnlichen Umstände werden wir Ihren Erstattungsantrag durch einen Gutschein in Höhe des ursprünglichen Ticketpreises ausstellen, der als Zahlung für zukünftige Flüge von KLM, Air France, Delta Air Lines oder Virgin Atlantic verwendet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

KLM Royal Dutch Airlines
Bitte antworten Sie nicht auf diese automatisch generierte E-Mail. Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden haben, können Sie uns jederzeit über KLM.com kontaktieren."

Am 12. Mai hatte ich zuvor noch diese Mail bekommen:
"Dear Mr ......,

Thank you for your email.

Hereby I can inform you that if you do not want to fly via Johannesburg to Windhoek, you are entitled to a full refund.
In order to request the refund, please use the below link:

refunds.klm.com/rps/Forms/frmMain.aspx

I hope I informed you sufficiently and wish you a pleasant day.


Kind regards,

Jorien
KLM Royal Dutch Airlines"

Zur Erinnerung, unsere Flüge nach Windhuk am 18.12.2020 wurden von KLM gecancelt und KLM fliegt Windhuk zukünftig auch nicht mehr an. Gut, das es Käuferschutz bei paypal gibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women