THEMA: Kalahari/Nordwest Nam (April/Mai 2018) - Botswana
21 Feb 2019 21:05 #549083
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 869
  • Dank erhalten: 1567
  • aos am 21 Feb 2019 21:05
  • aoss Avatar
Hallo Ulli,

es freut mich, wenn dir meine Aufnahmen gefallen.

Ich fotografiere zwar sehr gerne, kann mich allerdings nicht an der Nachbearbeitung erfreuen. Daher fotografiere ich nur im JPG-Format. Meine Panoramas erstelle ich mit "PanoramaStudio", wobei ich bei der Erstellung eine Helligkeitskorrektur vornehme.

Ich nutze folgende Kameras:
Nikon D7100 (in der Regel ist hier nur das Sigma 150-500 mm drauf)
Nikon D5000 (mit Tamron 50-300 mm und Nikkor 15-50 mm Kit Objektiv))
Sony DSC-HX 90
Sony Alpha 6000

Für die Gegenlichtaufnahmen bei Sonnenauf- und -untergang ist die Nikon D7100 am besten. In der Dämmerung liefern die D7100 und Sony Alpha 6000 gute Ergebnisse. Das gleiche gilt für Langzeitbelichtungsaufnahmen. Bei der Sony Alpha 6000 nutze ich gerne die HDR-Funktion. Bei Wüstenlandschaften gefällt mit das Farbbild (nennt man das so?) der Sony Alpha 6000 nicht so gut.

Die meisten Panoramas habe ich mit der Sony DSC-HX 90 im Modus "P" erstellt, gefolgt von der Nikon D5000. Bei den Nikons fotografiere ich generell in Modus "A" (Landschaft Blende 8, Tiernahaufnahmen Blende 6.3).

Viele Grüße
Axel
Letzte Änderung: 21 Feb 2019 21:13 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mai 2019 15:22 #555215
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 869
  • Dank erhalten: 1567
  • aos am 21 Feb 2019 21:05
  • aoss Avatar
aos schrieb:
@Sam
Wenn ihr an der Masethleng Pan übernachtet, wird nur eine Campinggebühr fällig . Diese soll im Dorf Ngwatle entrichtet werden. Selbst fand ich die Zahlstelle nicht und traf auch nicht auf Dorfbewohner, sodass ich meinen Beitrag leider nicht leisten konnte. In Zutswa (KD2) ist das wesentlich besser gelöst worden.
Axel

Es hat sich inzwischen etwas getan. Es gibt nun (April 2019) mitten im Dorf Ngwatle eine Selbstzahlstation.


Am Abzweig zu den Western Woodlands wurde dieses Schild errichtet.


Die Piste zwischen Pfanne und Ngwatle wurde entbuscht und ist somit kratzerfrei zu bewältigen.

Viele Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Logi, felix__w, @Zugvogel
01 Mai 2019 20:36 #555232
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 449
  • Dank erhalten: 664
  • felix__w am 01 Mai 2019 20:36
  • felix__ws Avatar
aos schrieb:
Die Piste zwischen Pfanne und Ngwatle wurde entbuscht und ist somit kratzerfrei zu bewältigen.
Weil von dieser Strecke so gewarnt wurde sind wir von der Pfanne wieder zurück den Weg den wir gekommen waren auf die Piste Ukhwi - Ngwatle. Vom Abzweig zur Pfanne hatte es aber auch einige 'kratzende' Büsche.

Der nächste Teil meines Berichts ist vom Masethleng-Tag.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.