THEMA: 3 wunderbare Wochen im südlichen Namibia & im KTP
17 Jan 2016 01:10 #415128
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 4250
  • Fortuna77 am 17 Jan 2016 01:10
  • Fortuna77s Avatar
Liebe Fomis, letzte Woche um diese Zeit saßen wir wieder im Flieger zurück ins kalte Deutschland. So lang die Vorbereitungszeit auch dauert, so riesig groß die Vorfreude auf die Reise ist, so intensiv die Zeit vor Ort erlebt wird – so schnell ist der Urlaub leider auch immer wieder vorbei… ;)

Wie wohl die meisten von euch, möchte ich deshalb einen Reisebericht verfassen. Um das Erlebte nochmal zu durchleben und auch hier im Alltag noch weiter von den Erinnerungen zu zehren... Und vielleicht hat ja der ein oder andere Interesse, uns auf dieser Reise zu begleiten bzw. Anregungen oder Infos zu erhalten. Wobei wir im letzten Jahr so viele Infos hier aus dem Forum erlesen und erhalten haben, dass dafür ein weiterer RB sicher nicht notwendig wäre… :laugh:

Damit ihr wisst, worauf ihr euch einlasst, hier ein Überblick unserer Stationen:

16.12.15 Flug FRA-WDH mit Air Namibia
17.12.15 Swakopmund - Namib Guesthouse
18.12.15 Swakopmund - Namib Guesthouse
19.12.15 Sesriem - Desert Camp
20.12.15 Sesriem - Desert Camp
21.12.15 Tirasberge - Farm Gunsbewys
22.12.15 Alte Loge - Lüderitz
23.12.15 Alte Loge - Lüderitz
24.12.15 Alte Loge - Lüderitz
25.12.15 Fishriver Canyon - Canon Lodge
26.12.15 Fishriver Canyon - Canon Lodge
27.12.15 Fishriver Canyon - Canon Lodge
28.12.15 Mesosaurus - Keetmanshoop
29.12.15 KTP - KTC
30.12.15 KTP-Kieliekrankie
31.12.15 KTP-Kieliekrankie
01.01.16 KTP-Nossob
02.01.16 KTP-Nossob
03.01.16 KTP_Urikaruus
04.01.16 KTP_Urikaruus
05.01.16 KTP - KTC
06.01.16 Kalkrand - Teufelskrallen Lodge
07.01.16 Windhoek - Hotel Uhland
08.01.16 Windhoek - Hotel Uhland
09.01.16 Flug WDH-JNB-FRA mit S.A. Airlines und Lufthansa

Aber nun von Anfang an:

Nachdem wir (Markus & Nadja) in den letzten 3 Jahren jeweils einen gemeinsamen Urlaub in S.A. verbracht haben, hatten wir noch im November 2014 vor Ort entschieden, mal ein ganz anderes Reiseziel zu wählen, damit Afrika auch weiterhin etwas Besonderes für uns bleibt... Allerdings kam uns bereits im Dezember 2014 der Direktflug mit Air Namibia dazwischen und somit war noch vor Jahresende alles über den Haufen geworfen und der Flug gebucht. :lol: :silly: :woohoo:

Windhoek als Start unserer Reise stand somit fest und alles andere ging dann auch recht schnell… Meine erste Namibia Erfahrung habe ich 2010 gesammelt, damals war ich im Rahmen einer Gruppenreise jedoch im Norden unterwegs. Von daher stand für unsere Planung nun der Süden (plus KTP) im Focus...

Um die Camps im KTP zu buchen, wurde am Datum der Freischaltung im Januar eine Nachtschicht eingelegt und mit etwas Glück haben wir unsere Wunschunterkünfte auch (fast) in der gewünschten Reihenfolge buchen können!

Somit war nun auch das Highlight zum Ende unserer Reise dingfest. Auf einen Rückflug mussten wir allerdings noch etliche Wochen warten, da unser Plan auf einen passenden Rückflug zu einem akzeptablen Preis nicht so wirklich aufging, wie gedacht. Letztendlich konnten wir jedoch einen ganz guten Flug über JNB ergattern. Und nebenbei geht’s somit nun im Februar noch ein Wochenende nach Wien. Versteh' einer den Buchungsdschungel... :whistle:

Die verbliebenen Tage konnten nun auch mit Leben gefüllt werden. Viele Ideen und Infos dafür haben wir hier aus dem Forum erhalten und auch die „Wartezeit“ wurde in den letzten 11 Monaten hier herrlich verkürzt und die Vorfreude erhöht! Herzlichen Dank dafür!!! :kiss:

So, auf geht’s:

16.12.2015 – endlich war der Tag gekommen - nach dem ganzen Vorweihnachtsstress, Weihnachtsfeiern, Terminen, restlichen Arbeitstagen, etc. - waren wir froh, als wir am frühen Nachmittag im Auto Richtung Frankfurt saßen. Wie schon des Öfteren in den letzten Jahren, stellten wir unser Auto bei meiner Schwester ab und fuhren aufgrund des heftigen Berufsverkehrs gemütlich mit der Bahn die letzten km zum Flughafen. Pünktlich kamen wir also im Terminal 2 an und wunderten uns, dass nur zwei Leute vor uns am Namibia Schalter standen. Wir hatten mit riesigen Warteschlange und elenden Wartezeiten gerechnet. Wahrscheinlich waren wir doch später dran als ursprünglich geplant, aber dadurch lief alles flott beim Einchecken… :whistle:

Die Air Namibia Mitarbeiterin versetzte uns noch ein paar Schrecksekunden, da wir bereits eingecheckt sein sollten – ach ja?! :huh: – und außerdem verstand sie es nicht, dass wir keinen Rückflug hatten. Hatten wir – nur eben nicht mit Air Namibia… :P

Es hat sich jedoch alles recht zügig geklärt und so ging es nach geringer Wartezeit in den Flieger. Der Flug war ruhig, der Service freundlich, die Nacht allerdings kürzer als erhofft, da ein Baby zwei Reihen hinter uns so gar nicht in den Schlaf finden wollte. :S

Um fünf Uhr ging die Sonne auf, wir näherten uns unserem Ziel – jetzt konnte der Urlaub so richtig starten!


Letzte Änderung: 17 Jan 2016 10:15 von Fortuna77. Begründung: Textergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, casimodo, speed66, Logi, loeffel, Daxiang, Applegreen, Elsa, Jaspar061103 und weitere 5
17 Jan 2016 07:05 #415134
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 569
  • Dank erhalten: 424
  • speed66 am 17 Jan 2016 07:05
  • speed66s Avatar
Ach wie schön. ...
Freu mich auf die Reise mit euch !
Viele Grüße, Nette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
17 Jan 2016 07:56 #415136
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 2871
  • Dank erhalten: 10548
  • casimodo am 17 Jan 2016 07:56
  • casimodos Avatar
Mojnmojn,

ich bin gerne dabei. Bei Deinem Namen muss es ja eine schöne Reise gewesen sein ;)

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
17 Jan 2016 08:24 #415138
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3064
  • Dank erhalten: 9944
  • Daxiang am 17 Jan 2016 08:24
  • Daxiangs Avatar
Hallo Nadja & Markus,

ich reise gerne mit euch und freue mich schon auf Euren Bericht und viele Fotos!

Reiseberichte kann es gar nicht genug geben - helfen sie doch, in der reisefreien Zeit, das Fernweh in den Griff zu bekommen.

LG und einen schönen Sonntag
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
17 Jan 2016 09:53 #415140
  • Jaspar061103
  • Jaspar061103s Avatar
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 551
  • Jaspar061103 am 17 Jan 2016 09:53
  • Jaspar061103s Avatar
Hallo ihr Zwei,
waaartet.....ich steig auch noch schnell mit ein. Bin gespannt, was ihr erlebt habt.
LG, Sarah
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
17 Jan 2016 14:26 #415178
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 4250
  • Fortuna77 am 17 Jan 2016 01:10
  • Fortuna77s Avatar
Hallo zusammen und euch allen einen schönen Sonntag!

Dann geht's jetzt gleich mal weiter mit dem 2. Teil! Entschuldigt schon jetzt den vielen Text... die folgenden Tage werden deutlich Bilder lastiger! Versprochen... :whistle:

casimodo schrieb:
Bei Deinem Namen muss es ja eine schöne Reise gewesen sein ;)

@Casimodo:
Merci! Nur soviel zum jetztigen Zeitpunkt: das Glück war uns sogar so hold, dass wir in Kiliekrankie die gleiche Unterkunft beziehen durften, in der ihr einige Monate vorher ebenfalls genächtigt habt! :laugh: Wobei die Quote bei der Campgröße zugegebener Maße wirklich hoch ist, dass man jemanden aus dem Forum im Gästebuch erkennt...

Viele Grüße,
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.