THEMA: Im Lande des Simón.....ein emotionaler Höllenritt!
09 Okt 2020 22:25 #596349
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1329
  • Dank erhalten: 3575
  • Old Women am 09 Okt 2020 22:25
  • Old Womens Avatar
Hallo Uli
Was für eine tolle Landschaft, was für Farben. Unsere Tochter war nach ihren Studium eine Weile dort und berichtet noch heute begeistert von dieser Reise. Sie sind mit einem einheimischen Guide dort gewandert und wohl wg. der Höhe an ihre absolute Grenze gekommen.
Bei mir ist das wie bei Berti, ich kann die Auswirkungen der Höhe auf meinen Organismus nicht einschätzen, und daher wird diese Ecke der Welt wohl eher nichts, aber manche Reisen kann man ja auch virtuell ganz gut machen B) .
Wollen wir hoffen, dass der Corona-Spuk bald vorbei ist, und wir alle wieder wunderbare Reisen in ferne Länder machen können.
Obwohl ich nicht kommentiert habe, habe ich euch die ganze Zeit mit großem Vergnügen begleitet. Hab vielen Dank für diesen sehr schönen, informativen Reisebericht.
Que te vayas bien
Saludos
Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
11 Okt 2020 17:46 #596402
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 376
  • Dank erhalten: 303
  • Malbec am 11 Okt 2020 17:46
  • Malbecs Avatar
Hallo busko

Zuerst herzlichen Dank für den interessanten RB.
Die Idee in deiner neuen Traumplanung tönt gut.....aber ein Problem gibt es bei der Auto Miete. Ich kenne keinen Vermieter der erlaubt die Grenze nach Bolivien zu überqueren. Nur Argentinien und Chile haben ein Abkommen.
Ich träume auch davon!
Liebs Grüessli
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
11 Okt 2020 22:04 #596413
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1290
  • Dank erhalten: 3493
  • sphinx am 11 Okt 2020 22:04
  • sphinxs Avatar
einen ganz herzlichen Dank fürs Schreiben. das Hinwegträumen in diese Gegend hat mir sehr gut getan.
eine schöne Woche mit hoffentlich vielen schönen Sonnenauf- und untergängen :)
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
17 Okt 2020 23:22 #596735
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1085
  • Dank erhalten: 679
  • Kiboko am 17 Okt 2020 23:22
  • Kibokos Avatar
busko schrieb:
Wie ich dich einschätze, wird dir Bolivien sehr gut gefallen.....wenn, ja wenn du die Höhe gut verkraften kannst.

Hallo Busko,

ich habe Deinen Reisebericht sehr genossen.
Vielen Dank für das Mitnehmen.

Ich habe das Ende gar nicht so richtig mitbekommen.
Kiboko hockt noch auf dem Dachgepäckträger an der Furt.
Und alle sind schon weg. :silly:

Nach Deinem Bericht steigt bei mir die Lust diese Gegend der Welt zu bereisen.
Die Landschaft ist einfach fantastisch.
Höhenprobleme erwarte ich nicht.
Mein höchster Punkt war bisher nur ein Kurzbesuch auf dem Parkplatz am Cotopaxi (4650m).
Leider war der Aufenthalt nur kurz, da uns ein höhenkranker Reiseleiter einer anderen Gruppe entgegentorkelte.
Der musste ganz dringend nach unten und wir waren dort das einzige Fahrzeug.
Statt noch etwas hochzulaufen, ging es schnellstmöglich wieder nach unten.

Was die Höhe angeht, gibt es noch etwas Luft nach oben. :woohoo:

Viele Grüße
Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
19 Okt 2020 21:42 #596899
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 1093
  • busko am 19 Okt 2020 21:42
  • buskos Avatar
@Beatnick:
Danke Bettina.....und.....gerade bei euch würde ich so gerne sehen was ihr fototechnisch aus diesen "Zutaten" noch alles machen könntet! Wenn ich eure Bilder aus dem Süden des Kontinents betrachte, würde ich unglaubliche Bilder aus dem Länderdreieck erwarten!

@Kiboko:
Ach, so ist das also!!! DUUU hast unsere Ecuador Landkarte am Cotopaxi-Parkplatz geklaut!!!
Nein.....Scherz beiseite.....diese Region toppt die "Avenida de los Vulcanos" noch deutlich.....offensichtlich hast du mit der Höhe wohl weniger Probleme.....also, fahr doch mal hin und überzeuge dich selbst!
Danke fürs Mitlesen.....wenn du tatsächlich auf dem Dachgepäckträger dabei gewesen wärst, dann wärst du Heute noch am Auftauen!

@Sphinx:
Danke Elisabeth.....und.....es folgen noch einige Sonnenauf- und -untergänge!

@Malbec:
Danke fürs Mitlesen!
Ja, da wär dann wohl das Problem mit der Automiete.....wenn ich wählen müsste, würde ich wohl zum Chile/Argentinien Teil tendieren, denn die Bolivien-Seite kennen wir schon deutlich besser.

@Old Women:
Danke für dein Interesse am RB Beate!
Das mit der Höhe sollte man nicht über bewerten.....hierzu 4 Gründe weswegen es euch mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht trifft;
1. vielleicht seid ihr nicht so empfindlich,
2. ihr seid erfahrene, gut vorbereitete Reisende und werdet wissen, dass man mit guter Akklimatisierung manches ermöglichen kann,
3. es gibt "Mittelchen" die die Akklimatisierung stark beschleunigen können....."Diamox",
.....und das Wichtigste 4. .....Höhenverträglichkeit ist einer der ganz, ganz wenigen Dinge die tatsächlich sehr oft mit höherem Alter besser werden!!!
Also.....nur zu.....!

Nochmal, herzlichen Dank an Alle die uns begleitet haben!

Liebe Grüße,
busko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women
20 Okt 2020 10:09 #596925
  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 43
  • Eulenspiegel am 20 Okt 2020 10:09
  • Eulenspiegels Avatar
Hallo Busko,
Danke für diesen schön geschriebenen und toll bebilderten RB.
Wir waren 2019 in Nordchile und "leider nur" für 3 Tage im bolivianischen Teil des Altiplano. Geplant waren 7 Tage, eine Fahrzeugpanne verkürzte die Aufentaltsdauer. Wir erinnern uns heute noch sehr gerne an den erlebten Farbenrausch. Der Höhenrausch war eigentlich erträglich, unangenehm nur bei intensiverer Bewegung und kurz vorm Einschlafen. Dank Kokatee ging es aber.
@Malbec: Es gibt in Chile einen Vermieter holidayrent.cl , dieser erlaubt Grenzübertritte nach Argentinien, Peru und Bolivien. Da lassen sich gute Rundtrips planen. Der Service ist erstklassig, wir durften ihn erfahren. Merkt man ja immer erst wenn etwas schief läuft.
Gruß Till
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko