THEMA: 4x4 Mietwagen ab Johannesburg
29 Dez 2009 13:30 #124763
  • Sabine1
  • Sabine1s Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 7
  • Sabine1 am 29 Dez 2009 13:30
  • Sabine1s Avatar
Wir sind Botswana Neulinge und planen zu dritt auf eigene Faust durch Botswana zu reisen. Dafür suchen wir ein 4x4 Fahrzeug mit 2 Zelten oben auf. Kann uns jemand in bzw. um Johannesburg einen zuverlässigen Vermieter (wo Preis - Leistungsverhältnis stimmt) benennen?
Ein HInweis zum Fahrzeug wäre auch nicht schlecht.
Ich habe bei Iwanowski im Katalog einen Toyota Hiltux gefunden geht das oder gar nicht?
Ich lese auch immer wieder vom Defender- ist der so toll (weil uns eigentlich zu teuer - 150 €/Tag einschl. Komplettversicherung) oder geht auch was anderes?

Mir sit noch aufgefallen, das ich noch keinen Hinweis auf den Reiseführer vom Iwanowski im Forum gefunden habe. Ist der für Botwana nicht geeignet, weil wir waren damit eigentlich in Namibia und Südafrika gut beraten.

Vielen Dank schon mal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2009 13:57 #124767
  • Helmar
  • Helmars Avatar
  • Beiträge: 667
  • Dank erhalten: 25
  • Helmar am 29 Dez 2009 13:57
  • Helmars Avatar
Hallo Sabine,

der Toyota Hilux mit zwei Dachzelten und Campingauusrüstung ist sicherlich eine gute, wenn nicht die beste Wahl. Darüber käme nur noch der Toyota Land Cruiser, damit bewegst Du Dich aber schon in einer teuren Klasse, sowohl in der Miete als auch im Verbrauch.
Land Rover?? Danke, nein. Ohne eine neue Diskussion zu starten.

Wenn Ihr solche Neulinge seid: Erstfahrt ohne Begleitfahrzeug, in welche Gegenden wollt Ihr denn?

Vermieter in Joburg, u.a. Fa. Britz, nahe dem Flughafen.

Gruss
Helmar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2009 14:11 #124772
  • Sabine1
  • Sabine1s Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 7
  • Sabine1 am 29 Dez 2009 13:30
  • Sabine1s Avatar
Hallo Helmar, danke für die Antwort, da lag ich ja gar nicht so schlecht bei der Fahrzeugwahl.
Ja wir wollen schon einiges ansehen.
1 Nacht Khama Rhino
1 Nacht am Rand der Kalahari (Norden )
1 Nacht im Planet Baobab
ca. 5-6 Nächte Moremi und Okavango,
ca. 3 im Chobe
vielleicht 1 Nacht Victoria Fälle oder wir machen das von Kasane aus ohne Übernachtung bei den Fällen, weiß noch nicht
Rückweg über Nata Lodge und noch 2 Nächte Sun City, sowas in der Art. Habe noch unter der KLategorie Touren und Unterkünfte etwas angefragt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2009 18:19 #124801
  • juma
  • jumas Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 5
  • juma am 29 Dez 2009 18:19
  • jumas Avatar
www.namibia-forum.ch...fuer-suedafrika.html

Du kannst gerne auch ein wenig in unseren Reisebericht hineinschmökern, wir sind ca. diese Runde gefahren dieses Jahr - nur der Kalahari haben wir ein wenig mehr Zeit gewidmet - echt supertoll gewesen!
Sun City im Bericht Südafrika 2007 zu finden
Links in der Signatur!
Viel Spass bei der weiteren Planung! Markus & Julia
Letzte Änderung: 29 Dez 2009 18:19 von juma.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2009 19:42 #124812
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2237
  • Dank erhalten: 1060
  • Jambotessy am 29 Dez 2009 19:42
  • Jambotessys Avatar
Hallo Sabine1,

du schreibst zwar, dass ihr 2 Dachzelte braucht - aber seid ihr zu 2 oder 4 Personen? (Familie Eltern/Kinder) oder Freunde?

Ich finde den Hilux für die beiden ersten Fälle voll o.k., aber zu z.B. 2 Ehepaaren/Pärchen doch zu eng. Bedenke, dass ihr im letzten Fall keinerlei Privatsphäre mehr habt. Ich persönlich würde dann lieber 2 Fahrzeuge nehmen oder, wenn das für euch zu teuer wird, doch wenigstens statt der Dachzelte, 2 Bodenzelte.

Grüße
Jambotessy

P.S. Wir sind auch früher zu 4 in einem Landrover unterwegs gewesen, aber mit Bodenzelten. Als wir 1 x allein im Fahrzeug gefahren sind, haben wir uns geschworen: nie wieder zu 4 im selben Auto. Danach waren wir des öfteren mit Feunden unterwegs und haben unser eigenes Fahrzeug zu schätzen gewusst.
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Dez 2009 10:50 #124858
  • Sabine1
  • Sabine1s Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 7
  • Sabine1 am 29 Dez 2009 13:30
  • Sabine1s Avatar
Hallo vielen Dank für die Tipps, alos wir sind zu 3 mein Mann, unser Sohn (22) und ich.

Klappt das da mit dem Hilltux und den Dachzzelten. Beim Bodenzelt hätte ich eher etwas Bedenken. Es tritt vielelicht etwas in der Nacht darauf. Oben fühle ich mich glaube ich etwas sicherer, wenn das sicher auch nicht stimmt.

Kann man eigentlich im Dachzelt gut schlafen, oder ist es ziemlich hart, oder gibt es da sowas wie eine Matraze? Die Erfahrenen lächeln jetzt bestimmt, also ,vielleicht kann einer eine Info zu geben.

Danke Sabine 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.