THEMA: Crocodile Camp Maun
05 Feb 2019 22:20 #547565
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6029
  • Dank erhalten: 2770
  • chrigu am 05 Feb 2019 22:20
  • chrigus Avatar
2010 kommt schon sehr gut hin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2019 22:22 #547566
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 465
  • Dank erhalten: 160
  • Flori am 05 Feb 2019 22:22
  • Floris Avatar
Hallo,
wir hatten in 2004 ( durch ein Reisebüro ) für Savuti 23 Euro bezahlt für zwei, Ihaha 11,50 Euro für 2, Xakanaka 23 Euro für 2.
Also schon ein gewaltiger Unterschied. Wenn die Nachfrage mittlerweile wegen der optimalen Lage so groß ist, dann muss man das akzeptieren.Lodges dort sind noch wesentlich teurer.

Das betrifft allerdings nicht Maun. Wir werden von den Tsodilo Hills kommen und am nächsten Tag weiter zu den Baines Baobabs fahren, Maun wird also nur dem Einkaufen dienen. Insofern werden wir nicht im Croc Camp übernachten.

Gruß Doro
~ Africa is a feeling ~

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Feb 2019 08:17 #547595
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2012
  • Dank erhalten: 1471
  • Cruiser am 06 Feb 2019 08:17
  • Cruisers Avatar
chrigu schrieb:
Ganz nach dem Motto: Take it or leave it! Wenn ich die Buchungssituation aber so anschaue, dann gibt es genügend Leute die da noch hinfahren.

Sehe ich nicht so! Man fährt ja auch in erster Linie in den Park und nicht weil es dort Campingplätze gibt.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Feb 2019 08:56 #547597
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6029
  • Dank erhalten: 2770
  • chrigu am 05 Feb 2019 22:20
  • chrigus Avatar
Cruiser schrieb:
chrigu schrieb:
Ganz nach dem Motto: Take it or leave it! Wenn ich die Buchungssituation aber so anschaue, dann gibt es genügend Leute die da noch hinfahren.

Sehe ich nicht so! Man fährt ja auch in erster Linie in den Park und nicht weil es dort Campingplätze gibt.

Natürlich geht es um den Park und nicht um die Campingplätze. Aber wenn ich in die Gegend von 3rd Bridge, Xakanaxa oder Savuti will, dann habe ich keine Alternativen um die schönen Morgen und Abendstunden da zu erleben. Von ausserhalb als Tagesbesucher rein zu fahren um dann Mittags da zu sein ist da für mich keine Alternative.
Etwas anders sieht es mit dem Khwai aus. Da gibt es mehrere Alternativen ausserhalb. Aber auch die Community Camps in der Gegend kosten mittlerweile fast 500 Pula pro Nacht und Person. Also auch nicht wirklich günstiger.

Oder hast Du noch eine Lösung für Leute die gerne in diese Region möchten aber nicht bereit sind so viel Geld dafür auszugeben?

Herzliche Grüsse
Chrigu

P.S. Wenn wir für uns selber unterwegs sind, dann meiden wir diese Plätze. Ich war schon oft in der Gegend und muss da nicht mehr zwingend hin. Das sieht aber für Kunden häufig anders aus.
Letzte Änderung: 06 Feb 2019 09:25 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Feb 2019 09:04 #547599
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6029
  • Dank erhalten: 2770
  • chrigu am 05 Feb 2019 22:20
  • chrigus Avatar
romeooo schrieb:
Definiere bitte mal „Vor ein paar Jahren“ :-)
1990 oder eher 2010? Liegt ja auch immer im Alter des Auges des Betrachters... ;-)

Noch etwas Geschichte die sich im Forum findet. Die Privatisierung der Camps und Erhöhung der Preise in 2010: Ihaha, South Gate, Xakanaxa privatisiert

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 06 Feb 2019 09:05 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: romeooo
06 Feb 2019 11:29 #547616
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 927
  • loser am 06 Feb 2019 11:29
  • losers Avatar
chrigu schrieb:
noch hinfahren.
Wenn ich bedenke, dass wir vor ein paar Jahren für die gleichen Plätze noch drei Euro bezahlt haben die heute 50 US$ kosten. :angry:
Chrigu

Preise BW-NPs, Ende 1990er, 2 Personen, non-resident
Camping 2 x 20 = 40 Pula
Eintritt 2 x 50 = 100 Pula
Auto 10 Pula
Summe 150 Pula, 2 Personen, damals so ca 35 bis 40 US$

Preise Zimbabwe NPs zum Vergleich
Camping 2 x 30 = 60 Z$
Eintritt 2 x 5 = 10 US$, günstigere Wochenkarte möglich, break even 3 bis 4 Tage
Auto 20 Z$,
Werner
Letzte Änderung: 06 Feb 2019 11:30 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lilytrotter, freshy, Logi