THEMA: Feedback Omo Valley, Harar und Djibouti
04 Feb 2019 13:40 #547358
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1123
  • Dank erhalten: 3145
  • sphinx am 04 Feb 2019 13:40
  • sphinxs Avatar
Hallo Annick
Dank Dir für Deine schnelle Antwort. Wir haben uns dann doch gegen eine Schnorcheltour entschieden und sind am Abreisetag lieber noch in Djibouti City herumgelaufen, obwohl mich ausgewachsene Walhaie schon sehr gelockt hätten....aber im Februar ist die Saison eh schon vorbei.....
Viele Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2019 18:02 #547386
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1105
  • Dank erhalten: 3150
  • tiggi am 04 Feb 2019 18:02
  • tiggis Avatar
Hallo Annick,
eine tolle Tour, auf der ich dich gerne begleite :woohoo: ;)
Ich finde es ausgesprochen mutig so alleine durch Addis Abeba und überhaupt Äthiopien zu reisen.
Aber nun hast du ja eine Reisebegleitung gefunden, wenigstens für drei Tage :evil: :pinch:
Nach unserem kurzen Zwischenstopp im letzten August in Adis Abeba haben wir beschlossen, dass wir mal wieder mit viel Zeit dort hin müssen, aber das wird wohl noch dauern. Nun reise ich erst einmal mit dir! :kiss:

Liebe Grüße
Biggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2019 19:21 #547398
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 687
  • Dank erhalten: 788
  • yanjep am 04 Feb 2019 19:21
  • yanjeps Avatar
Klingt nach etwas anstrengenden Mitreisenden. Ich würde mir irgendwo auf dem Markt ein nettes kleines Ferkel kaufen; das entspannt ungemein, dem Tierchen während der Fahrt den Rücken zu kraulen :evil:

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2019 21:42 #547407
  • Inka
  • Inkas Avatar
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 116
  • Inka am 04 Feb 2019 21:42
  • Inkas Avatar
Hallo Annick,
ich habe mir schnell noch einen Platz ergattert, da fahre ich doch gerne mit. Bin schon gespannt, was Du zu berichten hast und freue mich auf weitere Fotos. Mit Mitreisende in so einer kleinen Gruppe kann man(Frau) Glück haben oder "Inshallah" .
Ich bewundere Deinen Mut, so eine Reise ganz alleine zu Unternehmen.

Liebe Grüsse
Hilde
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest. Tu sie jetzt.
Paulo Coelho
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2019 21:54 #547411
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2466
  • Dank erhalten: 4144
  • bayern schorsch am 04 Feb 2019 21:54
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Annick,

wo treibst Du Dich denn überall herum ?!?!?!

Ein Wahnsinn - und so wie ich lese, hast Du die Reise ohne Deinem "personal guide" Toni gemacht.

Aber trotzdem und gerade auch deshalb - allen Respekt, das wird bestimmt eine abenteuerliche Reise.

Viele Grüße,

der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2019 13:03 #547472
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6722
  • Dank erhalten: 11780
  • ANNICK am 05 Feb 2019 13:03
  • ANNICKs Avatar
@picco: es war mühsam denen zu zeigen wo der Hammer hängt! :pinch: (kannte diesen Spruch nicht, habe dazugelernt)

@Elisabeth: ich bin echt gespannt wie du Djibouti City erlebt hast! :)

@Biggi: viel Mut gehört echt nicht dazu sondern viel Lust! Aber man muss auf einige Ueberraschungen gefasst sein..... :silly:

@ Yanjep: sorry ich habe nicht verstanden was du sagen wolltest. War es sarkastisch gemeint? :cheer:

@Hilde: ich hatte keine Wahl. Entweder allein reisen oder Zuhause bleiben.... B)

@Bayern Schorsch: mein Toni ist leider kein Trekking Freak und hasst Injera...... :laugh:

Fortsetzung

Die 2 Saudis bestellen einen Salat und Pasta. Den Salat rühren sie kaum an und sie essen nur die Hälfte von den Spaguettis.....Gleich danach verlassen wir Jinka. In der Stadt gibt es praktisch vor jedem Gebäude einen Esel.





Sie werden meistens für die Wasserversorgung gebraucht.





Sehr bald verlassen wir die Teerstrasse und nehmen eine Abkürzung die durch eine Gravel Road führt.





Unser heutiges Ziel: Turmi

Ausser einigen Faranjis die auch die Stämme besuchen wollen gibt es keinen Verkehr.

Die Einheimischen sind meistens zu Fuss unterwegs.





Der Himmel bedeckt sich immer mehr mit sehr dunklen Wolken und auf einmal schifft es wie verrückt. Jimmy möchte noch ein Hamer Dorf besuchen. Die ersten Kinder erscheinen auch schon.





Wir fahren weiter aber man sieht mit dem Regen nicht viel und die Windschutzscheibe hat schon bessere Zeiten erlebt..... :P





Die 2 Saudis im Wagen unterhalten sich in ihrer Sprache und beachten uns nicht. Langsam kommen wir im Dorf an.





Einige Kinder eilen zu uns rüber.









Der Regen scheint sie nicht zu stören.









Wir steigen aus dem Wagen und bekommen sofort nasse Füsse. Die 2 Saudis sind nicht gerade happy darüber..... :lol:





Unterdessen hat es zum Glück auch aufgehört zu regnen. Wir werden von einer Hamer Familie gebeten sie in dieser Hütte zu begleiten.





Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 05 Feb 2019 13:15 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Inka, Topobär, picco, Reinhard1951, Martina56, Carinha, UDi, Malbec, Dandelion und weitere 1