THEMA: Rundreise-Hilfe Madagaskar
20 Jul 2017 15:02 #481983
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13266
  • travelNAMIBIA am 20 Jul 2017 15:02
  • travelNAMIBIAs Avatar
Danke, Moose!
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2017 01:00 #482009
  • erdferkel
  • erdferkels Avatar
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 1314
  • erdferkel am 21 Jul 2017 01:00
  • erdferkels Avatar
Ergänzend zu Moose's Tourenvorschlag noch ein paar weitere Tipps:

- Im Andasibe Nationalpark gibt es die sehr schöne Vakona-Lodge. Die hat auch einen eigenen See mit Lemureninsel.
- Das Highlight im Hochland ist sicherlich der Anja-Park und Andringitra. Da solltest Du Dir noch mal überlegen, wie man die 4 Tage sinnvoll kombinieren kann. Eine Bergtour auf den Pic Boby dauert länger und muss gründlicher vorbereitet werden, aber eine Tour auf den Pic Chameleon sollte auf jeden Fall möglich sein, von Dort hat man einen schönen Blick auf die Tsaranoro-Berge, die als Luftaufnahme in fast jeder TV-Doku über Madagaskar vorkommen. Die Unterkunftsmöglichkeiten sind nicht der große Brüller dort, aber es lohnt sich, diesen magischen Ort zu besuchen!
- Ifaty ist ein schöner entspannter Ort, wo man prima ein paar Tage am Strand verbringen kann. Einen Ausflug zum Dornen- und Baobab-Wald solltest Du einplanen und eine Tour mit dem Segelboot an der Küste entlang. Wir hatten im Hotel Vovotelo übernachtet. Um die mühsame Rückfahrt durchs Landesinnere zu sparen, empfiehlt sich dann ein Rückflug mit Air Madagascar von Tulear nach Tana. Achtung: der Rückflug sollte so gelegt werden, dass auf jeden Fall noch eine Übernachtung am Ende in Tana eingeplant ist, weil der Flug oft Verspätung hat. Auf keinen Fall sollte man am gleichen Tag nach Tana zurück fliegen wie der Rückflug nach Europa.
- Ein sehr schönes Hotel beim Isalo-Nationalpark ist das Chez Berny in Ranohira.
- Mooses Vorschlag ist eine leicht gekürzte Variante von unserer Tour 2012. Wir haben einen wild durcheinander gewürfelten Reisebericht dazu geschrieben. Link siehe Signatur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
21 Jul 2017 08:47 #482018
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13266
  • travelNAMIBIA am 20 Jul 2017 15:02
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo erdferkel,

Danke auch Dir. In die Hotel- und Aktivitätenplanung sind wir noch gar nicht eingestiegen. Da wir aber mit zwei kleineren Kindern reisen, fallen längere Wanderungen etc eh aus.

Beste Grüße aus Windhoek
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2017 08:54 #482019
  • Reiseleiter
  • Reiseleiters Avatar
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 61
  • Reiseleiter am 21 Jul 2017 08:54
  • Reiseleiters Avatar
Die Situation und Qualität der meisten Hotels die Erdferkel und Moose on the Loose 2012 besucht hatten sind jetzt nicht mehr aktuell.
Die Planung muss total neu gemacht werden.
Project a vivid image of what you seek into the Landscape of your life and what greets you on your way will be the images of your own creation.
urlaub-auf-madagaskar.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
21 Jul 2017 11:11 #482024
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13266
  • travelNAMIBIA am 20 Jul 2017 15:02
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

wollte Euch nur ein erstes Feedback geben.
Ich habe mir jetzt mal spaßeshalber über Evaneos - zur Vergleichbarkeit - eine Reise einer madagassischen Agentur planen lassen. Es scheint dort etwas anders als in Namibia zu laufen (Originalpreis wird weitergegeben an Kunde und man erhält als Vermittler eine Provision), denn diese Agentur schlägt auf das, was ich so als Direktbucher zahle, etwa 50% drauf. Möglicherweise ist das üblich, aber wenn ich dann für 3 Wochen Madagaskar bei einem Preis lande (€17.000 für 2 Erwachsene + 2 Kinder mit Frühstück, tlws. Abendessen & allen Flügen), den ich für 3-4 Wochen Australien (das angeblich momentan mit teuerste Reiseland weltweit) ausgeben würde , dann stimmt da irgendwas nicht.

Vielleicht können die Madagaskar-Erfahrenen (auch gerne "Reiseleiter", der ja auch eine Reiseagentur auf Mada hat) mal ihre Erfahrung mitteilen, ob es preislich einfach so ist bzw. ob das Agenturvorgehen "üblich" ist. Denn dann werde ich als Selbstbucher es machen bzw. Madagaskar erstmal ad acta legen (bis man wieder ohne Kinder reist und aus 4 Personen 2 werden ;-))... Es gibt ja bis dahin noch vieles anderes zu entdecken.

Viele Grüße & Danke
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2017 11:21 #482025
  • Reiseleiter
  • Reiseleiters Avatar
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 61
  • Reiseleiter am 21 Jul 2017 08:54
  • Reiseleiters Avatar
Also das haut mich um, leider sind unseriöse Agenturen Gang und Gebe in Madagaskar und auch die meisten Reiseunternehmen in Deutschland haben keine eigene Agentur vor Ort.
Der Preis ist lächerlich, schade das du das dazugehörige Programm nicht veröffentlicht hast aber du kannst es mir ja gerne privat schicken.
Ich vermute das die ganze Insel auf dem Programm steht mit etwa 5 Inlandsflügen und wahrscheinlich einer nicht machbaren Tour.
Ich kann dir natürlich ohne genaue Angaben wie Reisezeit, Dauer, individuelle Planung, Hotels usw keine Preise nennen aber die Tour würde wahrscheinlich über die Hälfte billiger sein außer wenn sie sich im Luxuriösen Bereich befindet.
Project a vivid image of what you seek into the Landscape of your life and what greets you on your way will be the images of your own creation.
urlaub-auf-madagaskar.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA