THEMA: Gondwana baut weiter aus
01 Mär 2019 06:34 #549676
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 01 Mär 2019 06:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

die Gondwana Collection übernimmt wohl zwei weitere Lodges im Nordwesten und hohen Nordwesten des Landes. Um welche es sich handelt darf noch nicht mitgeteilt werden ;-) Sobald es das "Go" zur Bekanntmachung gibt stelle ich die Namen hier ein.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rofro
02 Mär 2019 11:07 #549814
  • waldfee
  • waldfees Avatar
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: 82
  • waldfee am 02 Mär 2019 11:07
  • waldfees Avatar
Hallo Christian,

passiert das dann innerhalb diesen Jahres und ist das mit Umbau verbunden? Was passiert mit bereits bestehenden Buchungen? Nur mal so gefragt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
02 Mär 2019 11:18 #549816
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 01 Mär 2019 06:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Waldfee,

wie gesagt, es ist noch nichts offiziell. In der Vergangenheit wurden bei übernommenen Lodges immer sofort kleine Maßnahmen (z.B. Steckdosen in den Zelten im Camp Chobe eingebaut) vorgenommen und dann mittelfristig größere Um-/Ausbauten.

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mär 2019 11:26 #549817
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6091
  • Dank erhalten: 4317
  • Logi am 02 Mär 2019 11:26
  • Logis Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
...wie gesagt, es ist noch nichts offiziell. In der Vergangenheit wurden bei übernommenen Lodges immer sofort kleine Maßnahmen (z.B. Steckdosen in den Zelten im Camp Chobe eingebaut) vorgenommen und dann mittelfristig größere Um-/Ausbauten.

Steckdosen wären in der betreffenden Unterkunft, so kann ich aus eigener Erfahrung berichten, noch das geringste Problem...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mär 2019 12:34 #549822
  • waldfee
  • waldfees Avatar
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: 82
  • waldfee am 02 Mär 2019 11:07
  • waldfees Avatar
Bei Gondwana musste ich auch unweigerlich sofort an Camp Chobe denken. Das war unsere schlechteste und unpersönlichste Unterkunft ever. Der Empfang wurde ohne uns anzusehen regelrecht runtergesungen und Zelt Nr. ... finden Sie wenn Sie vorn re anfangen zu zählen.
Klimaanlage kann, so wie montiert gar nicht funktionieren, Steckdosen gingen nicht und abends haben wir uns beim Essen draußen super nett unterhalten und wurden regelrecht um 20.15 Uhr rausgeschmissen, weil sie das Licht ausschalten wollten. Die Bar war nur Dekoration.
Es wurde gerade der Pool gebaut und viele Anlernlinge liefen mit Block und Stift den ganzen Tag ganz wichtig tuend hin und her. Ich schätze, es war gerade die Zeit der Übernahme. (Sep/Okt17)
Jedoch am Gast ohne Ansprache und ohne ein Lächeln vorbeigehend und ihm das Gefühl geben... Dich können wir gerade gar nicht gebrauchen geht gar nicht.
Das einzigst Positive war, dass wir nach 1h Fahrt zum Fluss, die einzigen Gäste auf dem Boot waren und sensationelle Tiersichtungen (100e Büffel) hatten.
Aber dieses Camp, im Leben nicht wieder.
Liebe Grüße aus Hungary
Letzte Änderung: 02 Mär 2019 12:36 von waldfee.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mär 2019 14:30 #549837
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 01 Mär 2019 06:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Waldfee,

ist zwar off topic, aber den Pool im Chobe River Camp/Camp Chobe gab es so schon immer. Außer Steckdosen und Water Cooler (ungleich Klimaanlage) in den Zelten wurde dort eigentlich nichts weltbewegendes mit der Übernahme gemacht.

Ich kenne das Camp vor und mit Gondwana und für mich ist es was Lage, Aufbau, Service und Aktivitäten angeht schon immer eines der schönsten Camps im Lande. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis dort extrem gut. Chobe River Camp ist einer der Gründe warum ich einen Besuch des Chobe NP in Botswana für absolut entbehrlich halte, da man auf den Bootsfahrten mindestens genauso viel sieht wie beim Rummel auf der anderen Seite.

Also sobald die Unterkünfte die übernommen werden spruchreif sind, werde ich sie posten und dann steht sicher auch fest was dort kurzfristig an Veränderungen/Umbauten geplant ist.

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, mika1606