THEMA: Dieselqualität Malawi/Tansania (Schwefel)
26 Nov 2018 20:20 #540544
  • Odin1
  • Odin1s Avatar
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
  • Odin1 am 26 Nov 2018 20:20
  • Odin1s Avatar
marimari schrieb:
und hier noch ein bisschen DPF - Lesestoff:
www.autoteam.ms/expe...ahrzeuge-dpf-service
Gruss, Mari

Hi Mari,
guter Vorschlag, diesen Anbieter kannte ich noch nicht -:).
Läuft unter Plan B, wenn es keine Lösung für 50 ppm Diesel gibt.

Liebe Grüsse,

Odin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2018 08:08 #540572
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4549
  • Dank erhalten: 9889
  • picco am 27 Nov 2018 08:08
  • piccos Avatar
Hoi Odin

Mal eine ganz andere Frage...
Hast Du keine Angst betreffend der Beanspruchung Deines PickUps?
Seh ich das richtig, ist das ein Doppelkabiner mit 2,7m-Bimobol-Kabine?
Bist Du damit schon in Afrika unterwegs?
Ich hab ja selbst auch Erfahrung mit einer Absetzkabine und war damit auch schon auf schlechten Wegen unterwegs, aber die waren nicht so schlecht wie einige die ich in Afrika erlebt habe und ich hätte Angst um den Rahmen des PU's.
Hier meine ehemalige, viel zu schwere Kombi:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2018 08:24 #540579
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23454
  • Dank erhalten: 17450
  • travelNAMIBIA am 27 Nov 2018 08:24
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Odin,

zur Ausgangsfrage bzgl. Diesel in Malawi: seit Mitte 2017 gibt es "überall" theoretisch und praktisch 50 ppm.
Siehe zum Hintergrund u.a. auch www.unenvironment.or...esel-fuels-june-2017 oder auch wedocs.unep.org/bits...quence=3&isAllowed=y

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2018 12:23 #540609
  • Odin1
  • Odin1s Avatar
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
  • Odin1 am 26 Nov 2018 20:20
  • Odin1s Avatar
picco schrieb:
Hoi Odin

Mal eine ganz andere Frage...
Hast Du keine Angst betreffend der Beanspruchung Deines PickUps?
Seh ich das richtig, ist das ein Doppelkabiner mit 2,7m-Bimobol-Kabine?
Bist Du damit schon in Afrika unterwegs?
Ich hab ja selbst auch Erfahrung mit einer Absetzkabine und war damit auch schon auf schlechten Wegen unterwegs, aber die waren nicht so schlecht wie einige die ich in Afrika erlebt habe und ich hätte Angst um den Rahmen des PU's.

Hier meine ehemalige, viel zu schwere Kombi:

Hi Picco,
ist eine 1 1/2 Kabiner. Achslasten/ Gesamtgewicht zul. eingehalten.
Natürlich ist die Rahmenbelastung immer ein Thema.
Sei mit nicht böse, aber das Thema ist : Dieselqualität in Malawi/Tansania :-).

Gruss,
Odin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
27 Nov 2018 12:47 #540610
  • Odin1
  • Odin1s Avatar
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
  • Odin1 am 26 Nov 2018 20:20
  • Odin1s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hi Odin,

zur Ausgangsfrage bzgl. Diesel in Malawi: seit Mitte 2017 gibt es "überall" theoretisch und praktisch 50 ppm.
Siehe zum Hintergrund u.a. auch www.unenvironment.or...esel-fuels-june-2017 oder auch wedocs.unep.org/bits...quence=3&isAllowed=y

Hi Christian,
die Quellen kenne ich, bin aber vielleicht etwas zu misstrauisch, einfach zu glauben, dass politischen Absichtserklärungen auch praktisch dann so umgesetzt werden. Da Du aber quasi vor Ort bist und die Antwort Deine eigene Erfahrung wiedergibt, bin ich nun beruhigt.
Vielen Dank für die Info und liebe Grüsse,

Odin



Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2018 13:40 #540627
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23454
  • Dank erhalten: 17450
  • travelNAMIBIA am 27 Nov 2018 08:24
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Odin1,

Malawi importiert seine Autos zu 99% aus Südafrika... und damit müssen sie auch in Malawi irgendwie "mit gleichem Standard" betankt werden. In Namibia gibt es 50 ppm und 500 ppm, 500 aber nur noch bis Jahresende, ehe 10 ppm (ich meine das ist das, was auch in Europa im Umlauf ist?) genutzt wird. Ich weiß aber nicht ob Malawi das auch kurzfristig plant.

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Letzte Änderung: 27 Nov 2018 13:43 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.