THEMA: Dieselqualität Malawi/Tansania (Schwefel)
06 Dez 2018 21:39 #541731
  • Odin1
  • Odin1s Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
  • Odin1 am 06 Dez 2018 21:39
  • Odin1s Avatar
marimari schrieb:
Hallo,
um Plan B kommst Du nicht rum, nach Malawi soll's ja auch nach Tanzania gehen.
Da nützt es auch nicht's noch x Leute zu fragen.
Die Antwort ist immer die Selbe...
Gut gemeinte Grüsse, Mari ;)
Odin1 schrieb:
Was bedeutet "55" ?
Das Alter? -:)

yep:-)
..dann hoffe ich auf Frühpensionierung:-)
LG

Dann heisst meines " Projekt 60" und beginnt im Oktober 2019 :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2018 08:03 #541762
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1644
  • Dank erhalten: 1006
  • marimari am 07 Dez 2018 08:03
  • marimaris Avatar
Odin1 schrieb:
marimari schrieb:
Hallo,
um Plan B kommst Du nicht rum, nach Malawi soll's ja auch nach Tanzania gehen.
Da nützt es auch nicht's noch x Leute zu fragen.
Die Antwort ist immer die Selbe...
Gut gemeinte Grüsse, Mari ;)
Odin1 schrieb:
Dann heisst meines " Projekt 60" und beginnt im Oktober 2019 :)

Recht hast. Bei mir geht's noch 10 Jahre...aber dann hoffe ich, dass Euro 5,6 kein Thema mehr ist.
Wir waren letztes Jahr 3 Monate in Ost- Afrika bis nach Namibia unterwegs - würde ich irgendwann gerne wieder machen.
Dies dann mit einer "alten" Kiste (Euro 3) aus den besagten Gründen.

Gruss Mari
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
10.08.2019-17.08.2019 Singapore + Pulau Bintan
31.08-21.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 07 Dez 2018 08:19 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2018 14:09 #541815
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 425
  • Dank erhalten: 672
  • loser am 07 Dez 2018 14:09
  • losers Avatar
Danke Focus, wow, wie einfach! Wie ich immer sage, es lohnt sich immer die Experten zu fragen. Da bleibt keine Frage offen.
Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2019 07:41 #557998
  • Quirin
  • Quirins Avatar
  • Beiträge: 1
  • Quirin am 04 Jun 2019 07:41
  • Quirins Avatar
Hallo zusammen!

War jetzt 7 Monate mit unserem Euro 5 Amarok im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana, Simbabwe, Lesotho, Mosambik, Swasiland) unterwegs. Wir haben in jedem Land problemlos 50ppm Schwefel bekommen. Nach dem Auslesen des DPF hat das den Filter nicht wirklich mehr belastet. Nach fast 30.000 km dort ist er aktuell auf 0,070 l Asche. Die Grenze ist 0,175 l. Gefahren wurden bis jetzt insgesamt 63.000 km.

Plan ist jetzt von dort unten über Malawi nach Tanzania zu fahren.

Hat jemand schon bessere Infos zum Schwefelanteil dort?

Ich werde mich mal noch ein zwei weitere Quellen, wo ich mal nachforschen werde.

Wir haben 140 l Diesel dabei. Es können also gewisse Distanzen überbrückt werden.

Besten Gruß
Quirin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.