THEMA: Malawi & Sambia 2011
09 Jan 2011 10:28 #168771
  • Sambezi
  • Sambezis Avatar
  • Sambezi am 09 Jan 2011 10:28
  • Sambezis Avatar
G
Letzte Änderung: 19 Jul 2011 10:49 von Sambezi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 10:38 #196281
  • Tukan999
  • Tukan999s Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1
  • Tukan999 am 19 Jul 2011 10:38
  • Tukan999s Avatar
Hallo Ihr,
noch eine Frage: Für die Strecke von Lilongwe bis Monkey Bay, wie lange muss ich da ungefähr rechnen?
Ist da viel Verkehr unterwegs oder kommt man gut durch?
Ich möchte das gern wissen um einzuschätzen, ob sich ein "Ausflug" von ZAM für 1 Woche lohnen würde.
Vielen Dank!
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 12:06 #196297
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4896
  • Erika am 19 Jul 2011 12:06
  • Erikas Avatar
Hallo Thomas

Wir sind die Strecke Lilongwe-Monkey Bay in einem Tag gefahren, allerdings 2008, daher nicht mehr so ganz aktuell.

Die 80 km bis Dedza waren gute Teerstrasse, auch die anschliessenden 12 km bis zur Abzweigung zum Golomoti Pass. Auf diesem geht’s mit ca. 1‘000 m Höhenunterschied (Teer mit Schlaglöchern) und grandiosem Ausblick 29 km über viele scharfe Kurven runter ins Tiefland. Die anschliessende Strecke von Golomoti bis kurz vor Monkey Bay (ca. 60 km) war in einem beklagenswerten Zustand.

Die Strecke ist ein landschaftlicher Hochgenuss. Wir gehören nicht zu den Frühaufstehern und hatten trotzdem noch Zeit, in aller Ruhe die Dedza Pottery anzuschauen und im schönen Teegarten was zu trinken und auch das Museum der Mua-Mission in der Nähe von Golomoti zu besichtigen. Der Verkehr hält sich in Grenzen, besonders ab der Abzweigung zum Golomoti-Pass. Die reine Fahrzeit hab ich leider nicht mehr in Erinnerung.

Wie uns Freunde geschrieben haben, herrscht seit einiger Zeit in Malawi akuter Treibstoffmangel. Wenn du Schweizer bist, solltest du das Malawi-Visum vorab besorgen.

Grüessli
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tukan999