THEMA: Neue Namibiaflüge mit Eurowings
29 Okt 2018 10:54 #537202
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13603
  • travelNAMIBIA am 29 Okt 2018 10:54
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Hi Christoph,
Soviel zu mangelnder Auslastung?!
wo steht was von mangelnder Auslastung?

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2018 11:32 #537215
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 1823
  • Dank erhalten: 1314
  • Cruiser am 29 Okt 2018 11:32
  • Cruisers Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Es gäbe nicht genügen Flugzeugkapazitäten bei EW hieß es zur Begründung.

Ich glaube das dies nur eine vorgeschobene Ausrede für den Problem Flughafen Windhoek ist. :whistle:
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
29 Okt 2018 11:56 #537221
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13603
  • travelNAMIBIA am 29 Okt 2018 10:54
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich glaube das dies nur eine vorgeschobene Ausrede für den Problem Flughafen Windhoek ist. :whistle:
warum sollte EW da nicht die Wahrheit sagen? Hat doch keinen Vor- oder Nachteil. Und wir wissen ja wie es ums Flugchaos, Mangel an Flugzeugen etc. bei europäischen Airlines steht. Und auch EW hat eben immer den Flieger hier einen Tag rumstehen gehabt. Da machen andere Ziele mit mehr Auslastung sicher Sinn. Halte ich also für sehr plausibel.

KLM hat ja auch klar gesagt, was sie am HKIA stört, wieso sollte EW da lügen?

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2018 11:58 #537222
  • AndreasG2523
  • AndreasG2523s Avatar
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 2023
  • AndreasG2523 am 29 Okt 2018 11:58
  • AndreasG2523s Avatar
Eurowings ist nicht gerade das, was man eine zuverlässige Fluggesellschaft nennt. Die haben Air Berlin Flieger übernommen (daher zu wenig Flieger????) und sind offensicht heillos überfordert, weil sie ja so billig sein müssen.
Aktueller Reisebericht September/Oktober 2018: Wüste, Wind und der KTP
Reiseberichte von uns
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2018 11:59 #537224
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 1823
  • Dank erhalten: 1314
  • Cruiser am 29 Okt 2018 11:32
  • Cruisers Avatar
Ist ein schneller Weg raus ohne Namibia schlecht zu machen. Wenn die Flieger voll sind gibt es auch kein Grund die Route einzustellen.
Oder vielleicht doch mangelnde Auslastung?! :whistle:
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2018 12:05 #537226
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13603
  • travelNAMIBIA am 29 Okt 2018 10:54
  • travelNAMIBIAs Avatar
Oder vielleicht doch mangelnde Auslastung?! :whistle:
das kann sein, kann ich nicht sagen. Meine 4 Flüge mit EW waren immer ganz gut voll, aber das mag nicht repräsentativ sein. Aber wenn alternativ wirklich LH fliegen würde, dann kann es kaum an Auslastung liegen? Also gilt: Abwarten und Tafel trinken ;-) Das gute ist ja, dass es auch bis vor einigen Jahren ohne EW ganz gut mit den Flügen geklappt hat. Es war ja schon immer die Frage ob mehr Verbindungen auch ihren eigenen Markt schaffen, d.h. fliegen mehr Leute nach Namibia weil es mehr Flüge gibt? AN sagte letzte Woche, dass deren Anteil am europäischen Markt nach/von Namibia von 70 auf 59 Prozent gesunken sei, seitdem Ethiopian, Qatar und KLM nach WDH fliegen.
(daher zu wenig Flieger????)
Wenn man der Presse glauben schenken darf... www.travelbook.de/fl...gausfaelle-eurowings "Zu den Störfaktoren zählten laut Eurowings beispielsweise massive Kapazitätsengpässe".

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.