THEMA: Namibia im Oktober 2020 - tiefenentspannt
22 Nov 2020 22:14 #599410
  • Tanzmaus
  • Tanzmauss Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 40
  • Tanzmaus am 22 Nov 2020 22:14
  • Tanzmauss Avatar
Hallo trsi,
ich kann mich allen anderen nur anschließen- was für wunderschöne Bilder :) danke für diesen beeindruckenden Reisebericht
LG Martina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
24 Nov 2020 17:59 #599551
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 24 Nov 2020 17:59
  • trsis Avatar
Tanzmaus schrieb:
ich kann mich allen anderen nur anschließen- was für wunderschöne Bilder :) danke für diesen beeindruckenden Reisebericht

Gerngeschehen ;) Gleich gehts noch zur letzten Unterkunft.
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Nov 2020 18:05 #599552
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 24 Nov 2020 17:59
  • trsis Avatar
Voigtland Guestfarm
Sehr schöner Farmbetrieb. Alles mit viel Liebe zum Detail. Nette Gastgeber mit viel Herzblut für ihren Betrieb. Super Essen! Schön, kann ich im nächsten Jahr hier wieder die letzte Nacht verbringen. Transfer mit Paulus zum Flughafen klappte einwandfrei.

(Handyfotos mit mässiger Qualität :P )




Namibia verabschiedet sich mit einem eindrücklichen Gewitterregen


Vollmond auf dem Weg nach Hause

... und somit findet auch dieser Reisebericht endlich sein Ende :laugh:

Ich danke allen, die ihr Mitlesen immer wieder mit einem Danke-Klick bemerkbar gemacht haben. Es ist doch angenehm zu wissen, dass man nicht komplett ins Leere schreibt :laugh:

Bleibt gesund! :kiss:

Cheerio
trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Burschi, speed66, BMW, urolly, Logi, Klaudi, Gromi, mika1606, Didi on Tour und weitere 6
24 Nov 2020 19:19 #599555
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1264
  • Dank erhalten: 696
  • BMW am 24 Nov 2020 19:19
  • BMWs Avatar
Guten Abend trsi,

möchte mich für die aktuelle Bewertung Deiner Reisestationen sehr bedanken......sie geben eine

subjektive Einschätzung (oft bestätigen sie die eigenen Meinungen, manchmal sind sie auch positiver,

als man selbst meinte) ...... :) :) :)

LG.............................BMW
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
25 Nov 2020 10:57 #599595
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 24 Nov 2020 17:59
  • trsis Avatar
Hallo BMW,

natürlich sind es immer subjektive Einschätzungen von Unterkünften. In manchen Beschreibungen von anderen finde ich mich jeweils wieder, manche erstaunen mich aber mitunter auch. Es ist und bleibt eine Momentaufnahme, die ja auch immer mit den eigenen Vorlieben und Erwartungen einhergehen.

Auf dieser Reise waren die Eindrücke speziell davon geprägt, dass ich meist allein war. So sind selbst die Camps im Etosha mehr als in Ordnung und das Essen erstaunlich gut :laugh: Wenn es da so überfüllt und laut gewesen wäre, wie ich es auch schon erlebte, wäre mir wahrscheinlich ein hartes Bett oder etwas Staub in der Ecke missfallen und in der Massenabfertigung auch das Essen schlechter weggekommen. In der Tiefenentspannung hatte ich in diesem Jahr dann einen - eben: tiefenentspannten - Blick drauf :silly:

VG trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMW, pepe49
25 Nov 2020 11:10 #599598
  • baert
  • baerts Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 3
  • baert am 25 Nov 2020 11:10
  • baerts Avatar
Sieht aus wie gemalt!!!

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.