THEMA: Namibia im Oktober 2020 - tiefenentspannt
15 Nov 2020 16:36 #598782
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 15 Nov 2020 16:36
  • trsis Avatar
Bahnstation Garub

Grundsätzlich eine wunderschönes Fotosetting, leider aber seit dem letzten Jahr arg versprayt. Ich werde das nie verstehen :huh:





Diaz Point

Völlig vom Winde verweht, ich schaffte es kaum bis auf den Felsen :woohoo: Schöner Ort zum Muscheln sammeln :)



Randnotiz: Garden Café in Lüderitz war Ende Oktober geschlossen. Essenzeit war offen.
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, Logi, Klaudi, Gromi, CuF, Malbec, Tanzmaus, earlybird71, 4nachnamibia
15 Nov 2020 22:49 #598812
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 15 Nov 2020 16:36
  • trsis Avatar
Kolmanskop

Leider extremer Wind, so dass das Fotografieren nur windgeschützt in den Häusern möglich war. Im (späten) Nachmittagslicht aber wunderschön.

Gemäss Notiz beim Eingang, corona-bedingt derzeit an Sonn- und Feiertagen geschlossen!







Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, Lotusblume, urolly, Logi, Klaudi, Sorimuc, Gromi, Malbec, Tanzmaus, mika1606 und weitere 2
16 Nov 2020 12:06 #598863
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8289
  • Dank erhalten: 6340
  • Logi am 16 Nov 2020 12:06
  • Logis Avatar
trsi schrieb:
Kolmanskop

Leider extremer Wind, so dass das Fotografieren nur windgeschützt in den Häusern möglich war. Im (späten) Nachmittagslicht aber wunderschön.

Gemäss Notiz beim Eingang, corona-bedingt derzeit an Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Hallo trsi,

war das bei Euch so? Kannst Du das bestätigen, dass eine Voranmeldung nötig war?

travelNAMIBIA schrieb:
Aktuell ist Kolmanskuppe nur bei vorheriger Buchung geöffnet. Buchbar sind alle Zeiten von Mo-Sa zwischen 8 und 13 Uhr.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Nov 2020 16:21 #598888
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 15 Nov 2020 16:36
  • trsis Avatar
Hallo Logi,

Ende Oktober war das noch nicht so - aber natürlich kann es geändert haben. Es sind so wenig Leute unterwegs, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt, immer das Personal da zu haben ...

So oder so war meine Erfahrung im Oktober, dass es sich lohnt, Öffnungszeiten und Angebote vorab abzuklären, falls man etwas unbedingt machen möchte. Da hat doch einiges mal zu oder ist nur auf Voranmeldung möglich.

VG trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 16 Nov 2020 16:22 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
20 Nov 2020 17:49 #599283
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 15 Nov 2020 16:36
  • trsis Avatar
Pappot Restaurant, Maltahöhe

Ein Erlebnis! Sie waren zwar leicht überfordert, dass derzeit ein Tourist zum Lunch kommt, zauberten mir dann aber trotzdem etwas Leckeres. Und der Laden ist ja eindrücklich skuril. Alles sehr herzlich.

Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, Lotusblume, Logi, 4nachnamibia, cybertool, skern
22 Nov 2020 13:21 #599383
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 787
  • trsi am 15 Nov 2020 16:36
  • trsis Avatar
Ursprünglich wollte ich ins Kalahari Auob Camp, doch Yolandi war zu der Zeit abwesend und so bat sie mich, eine andere Unterkunft zu wählen. Sie nehmen derzeit bis April 2021 auch keine neuen Buchungen an und freuen sich stattdessen auf den baldigen Nachwuchs :)

Ich entschied mich dann für die Teufelskralle Lodge. Wie schon bei Onguma erhielt ich dann ein Upgrade, da es sich derzeit nicht lohnt, beide Häuser in Betrieb zu haben.

Kalahari Red Dunes Lodge
Schöne Anlage. Riesiges Chalet, sehr gepflegt, stilvoll und sauber. Freundlicher Empfang, aber alles doch etwas mehr Business als von Herzen. Ausgezeichnetes Essen. Man hörte die Strasse teilweise sehr gut.

Wanderungen
Ich machte zweimal den Nyala-Walk, der gefiel mir sehr gut, insbesondere der erste Teil bis zum Picknickplatz. Schöne Tiersichtungen: Auge in Auge mit den Giraffen (soweit möglich :laugh: ), auch (scheue) Löffelhunde und vieles mehr. Eigentlich wollte ich noch eine Biketour machen, die Bikes waren aber nicht in einem allzu guten Zustand.

(Handyfotos und darum von bescheidener Qualität ;) )



Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 22 Nov 2020 13:23 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, Logi, UDi, Malbec, Tanzmaus, 4nachnamibia