THEMA: 4 Wochen Ersttätertour im September/Oktober 2018
07 Dez 2018 16:48 #541847
  • Bayernrudi
  • Bayernrudis Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 394
  • Bayernrudi am 07 Dez 2018 16:48
  • Bayernrudis Avatar
Hallo zusammen,
ich möchte mich zunächst vorstellen. Mein Name ist Rudi (65) und ich war mit meiner Frau Monika für 4 Wochen in Namibia unterwegs. Da ich mich ca. 1 1/2 Jahre ohne Anmeldung in diesem tollen Forum herumgetrieben habe und sehr viele tolle Empfehlungen, Informationen und Tipps bekommen habe, ohne die unsere Reise sicher nicht diesen Erfolg gehabt hätte, möchte ich mich durch einen Reisebericht bei den aktiven Mitgliedern bedanken. Vielleicht ist ein Ersttäterbericht auch für den einen oder anderen zukünftigen Ersttäter von Interesse.

Zunächst ein Überblick über unsere Stationen:
- Bagatelle Kalahari Lodge - Savanna Chalet (2 N)
- Pension Gessert, Keetmanshoop (1 N)
- Alte Villa (früher Alte Loge), Lüderitz (2 N)
- Koiimasis Fest Inn Fels Lodge (1 N)
- Sossus Dune Lodge (1 N)
- Desert Homestead Lodge (2 N)
- Cornerstone Guesthouse, Swakopmund (3 N)
- Hohenstein Lodge (2 N)
- Brandberg White Lady Lodge (2 N)
- Vingerklip Lodge (2 N)
- Taleni Etosha Village (2 N)
- Onguma Tree Top Camp (3 N)
- Waterberg Plateau Lodge (2 N)
- Rivendell Guesthouse, Windhoek (1 N)

Bevor ich mit meinem Bericht anfange, einiges Grundsätzliches. Wir wollten diese Tour zunächst in 3 Wochen schaffen, haben uns aber dann doch für 4 Wochen entschieden. Im Nachhinein muss man sagen, gottseidank. So hatten wir genügend Zeit, uns in den verschiedenen Lodges einiges anzuschauen, aber auch mal ein paar Stunden zu relaxen.

Ich habe mir die einzelnen Unterkünfte selbst zusammengesucht, die Reservierung aber einem Spezialanbieter für das südliche Afrika in München überlassen. Obwohl wir 1 Jahr und 3 Monate vor Reiseantritt gebucht haben, waren schon 4 Lodges vollständig reserviert. Wir kamen auf Warteliste, die bei einer Lodge doch noch zur Unterkunft wurde. Unterwegs waren wir mit einem Dacia Duster (4x4), der uns sehr gut durch Namibia brachte.

Bevor ich mit meinem eigentlichen Reisebericht beginne, 3 Fotos als Vorgeschmack.

Liebe Grüße
Rudi
Anhang:
Letzte Änderung: 08 Dez 2018 10:25 von Bayernrudi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, kk0305, tiger2111, Gila, Nachtigall, LolaKatze, Flash2010
07 Dez 2018 17:07 #541852
  • Bayernrudi
  • Bayernrudis Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 394
  • Bayernrudi am 07 Dez 2018 16:48
  • Bayernrudis Avatar
Hallo,
da bei meinem ersten Versuch die Bilder nur klein als Anhang erschienen sind, noch ein zweiter Versuch.

LG Rudi




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gila, Daxiang
07 Dez 2018 17:25 #541855
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2066
  • Dank erhalten: 3090
  • CuF am 07 Dez 2018 17:25
  • CuFs Avatar
Herzlich willkommen im Forum, Bayernrudi,
es kann losgehen. Ersttäterbsrichte sind immer sehr erfrischend! ;)
Viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2018 17:55 #541858
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 181
  • Dank erhalten: 21
  • earlybird71 am 07 Dez 2018 17:55
  • earlybird71s Avatar
Hallo Rudi,
Ich bin dabei und freue mich auf deinen Bericht, die Appetit-Macher-Fotos finde ich schon sehr gelungen!
Ich warte ja noch auf den Beginn meiner ersten Reise nach Namibia, da kommt mir ein Ersttäter Bericht gerade recht! :laugh:
Gruß,
Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2018 19:14 #541869
  • Bayernrudi
  • Bayernrudis Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 394
  • Bayernrudi am 07 Dez 2018 16:48
  • Bayernrudis Avatar
Hallo earlybird71, hallo Frederike,
schön, dass ihr dabei seid. Dann leg ich mal los.
LG Rudi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2018 19:27 #541870
  • Bayernrudi
  • Bayernrudis Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 394
  • Bayernrudi am 07 Dez 2018 16:48
  • Bayernrudis Avatar
15.9.18
Nach 9 1/2 Stunden Flug von München mit Eurowings landen wir in Windhoek. Vor der Passkontrolle dauert es fast eine Ewigkeit, bis wir unseren Einreisestempel bekommen. Nach Geldautomat und SIM-Karte bekommen wir unser Auto von Europcar. In Windhoek holen wir unsere bestellten Campingstühle und eine Kühlbox ab. Nach einem kleinen Imbiss gehts auf der B1 in Richtung Süden. Bei Kalkrand gehts auf die C21, unsere erste Schotterpiste.

Stopp unter einem Webervögelbaum

Nach ca. 50 km auf der C21 fahren wir auf die D2168. Um 17.40 Uhr erreichen wir nach insgesamt 312 km die Bagatelle Kalahari Game Ranch und beziehen unser Savanna Chalet.


Savanna Chalet

Das Abendessen - es gibt 3 Gänge ist sehr gut. 1. Suppe oder Schnecken, 2. Hauptgang vom Buffet, 3. Pudding oder Panna Cotta.


Abendessen

Fortsetzung folgt bald.
LG Rudi
Letzte Änderung: 08 Dez 2018 10:26 von Bayernrudi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Inka, Yawa, speed66, Daxiang, Nachtigall, Sadie, Flash2010, earlybird71