THEMA: Hertz Car Rental am WDH
18 Okt 2018 16:42 #536106
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7183
  • Dank erhalten: 5394
  • Logi am 18 Okt 2018 16:42
  • Logis Avatar
Tinadania schrieb:
Ja, Automatic ist bei Linksverkehr echt angenehm, aber kostet halt auch etwas mehr. Wir liegen so schon bei ca. 1200,-EUR für 15 Tage im Sep/Okt 2019.

Hallo Tina,

bei dem von mir gesetzten Link hättet Ihr den Hilux (vollwertiger 4x4) für 15 Tage für aktuell 766,-- Euro. ;)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinadania
18 Okt 2018 19:43 #536116
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 343
  • Dank erhalten: 229
  • Gila.Bend am 18 Okt 2018 19:43
  • Gila.Bends Avatar
Logi schrieb:
HMEMK schrieb:
....... im Rundumsorglos Paket.

Es gibt kein "Rundumsorglos Paket" - auch nicht bei den Internationalen. Es gilt das, was Du vor Ort bei der Anmietung unterschreiben wirst.

LG
Logi

Natürlich gibt es das.

Freunde von uns hatten bei unserer gemeinsamen Tour dieses Jahr einen kapitalen, selbstverschuldeten, Unfall beim Wenden (Schaden geschätzt über 6.000€) in der Nähe von Rundu und es wurden ihnen 0,-€ Selbstbeteiligung berechnet.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Europcar brachte am nächsten Tag aus WDH einen neuen Ford Ranger zur Lodge und Thema war erledigt. Die zwei Fragebögen zum Unfall waren in 10 Minuten ausgefüllt und die neuen Fahrzeugpapiere wurden übergeben.

Das Fahrzeug war direkt bei Europcar von Deutschland aus gebucht worden, mit den entsprechenden Versicherungen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2018 20:04 #536119
  • Bollito
  • Bollitos Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 74
  • Bollito am 18 Okt 2018 20:04
  • Bollitos Avatar
Ich kann dem aus Erfahrung nach einem selbstverschuldeten kleinen Unfall beim Rückswärtsfahren in Südafrika nur zustimmen. Bei der Rückgabe gab es nur ein kurzes: Ok, you have all inklusive, no Problem. Und wir haben nichts weiter von Hertz gehört.
Wir hatten auch von Deutschland aus gebucht.
LG Traute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2018 20:16 #536122
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1071
  • Ernst54 am 18 Okt 2018 20:16
  • Ernst54s Avatar
Liebe Fomis!
Nachdem ich mich in letzter Zeit durch vornehmes Schweigen bemerkbar machte, möchte ich aber gerade zu diesem Thema etwas anmerken.
Ich persönlich misstraue den sogenannten "Rundum Sorglos Paketen" (die natürlich sich im erhöhtem Mietpreis zeigen). Warum. Wenn ich in D oder A oder CH über irgendjemand ein Auto miete, heist das noch lange nicht, dass ich wirklich bei allen Schäden eine Abdeckung durch die Versicherung bekomme. Denn entscheidend ist, dass ich den Mietvertrag in Namibia mit den dortigen Bedingungen unterzeichne.
Es mag schon sein, dass es dieses Versicherungspaket wirklich gibt, aber zu welchen Kosten. Manche Vermieter offerieren eine Zusatzversicherung für Reifen, Glasschäden usw. Das kostet aber in der Regel ca. € 10,-- pro Tag. bei zwei Wochen macht das dann €140,-- mehr aus.
Ich bin KEIN Versicherungsmakler, aber ich habe eine Versicherung gefunden, die für viele Reisende (die gute Englischkenntnisse haben) ideal ist. Auch für mich.
www.icarhireinsuranc...cts/excess-worldwide
Hier kostet eine wirkliche "Rundum Sorglos Versicherung" ca. € 80,-- PRO JAHR. Umgelegt auf 2 Wochen bedeutet dies ca. €5,70 pro Tag.
Und noch etwas wichtiges: Es gibt KEINE Versicherung auf der Welt, die bei grob fahrlässigen Verhalten sich geneigt zeigt, irgendwelche Versicherungsleistungen zu erbringen.
Denkt nach und ich verbleibe
mit freundlichen Grüßen :)
Ernst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Gila.Bend
18 Okt 2018 22:04 #536129
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 343
  • Dank erhalten: 229
  • Gila.Bend am 18 Okt 2018 19:43
  • Gila.Bends Avatar
Lieber Ernst

Da stimme ich Dir zu, es ist alles eine Frage des Preises und wer an der Versicherung spart hat bei einem Schaden an der falschen Stelle gespart, so zumindest meine Einstellung.

Aber darum ging es mir nicht. Mich störte nur die pauschale Aussage, dass es kein "Rundumsorglospaket" gibt.

Grobe Fahrlässigkeit ist immer eine Definitions- und Auslegungssache.

Die beiden Ford Ranger kosteten jeweils rd. 1.400€ für 3 Wochen incl. aller Versicherungen ab WDH.

Da beide Fahrzeuge über meine KK abgerechnet wurden kann ich Dir versichern, dass kein Selbstbehalt einbehalten wurde.

Gila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Okt 2018 09:27 #536154
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5165
  • Dank erhalten: 7391
  • Topobär am 19 Okt 2018 09:27
  • Topobärs Avatar
Moin,

es gibt kein "Rundum-Sorglos-Paket", weil diverse Schäden und Unfälle grundsätzlich ausgeschlossen sind. Bei den sogenannten "Rundum-Sorglos-Paketen" reduziert sich lediglich der Selbstbehalt bei den versicherten Schäden.

Schäden bei Nachtfahrten, durch überhöhte Geschwindigkeit und Wasserschäden bleiben auch weiterhin unversichert. Oftmals sind nur Unfälle mit Beteiligung anderer Fahrzeuge versichert, nicht aber Wildunfälle und Unfälle ohne Beteiligung Dritter. So wie es sich für mich liest, sind die genannten Beispiele für das "Rundum-Sorglos-Paket" auch Unfälle mit anderen Fahrzeugen gewesen und somit genau die Art von Unfall für die die "Vollkaskoversicherungen" im südlichen Afrika gedacht sind.

Ich komme selbst aus der Versicherungsbranche und amüsiere mich immer darüber, was für unsinnige Versicherungen die Menschen abschließen. Ganz oben in meiner Rangliste unsinniger Versicherungen steht die Versicherung von Reifen- und Glasschäden. Bei dem was da an Prämie für eine Mietzeit von 3-4 Wochen an Prämie zusammenkommt, muss man schon in jedem Urlaub einen Reifen oder eine Windschutzscheibe schrotten. Ich habe es auf all meinen Reisen im südlichen Afrika (seit 1996) bislang lediglich auf eine Windschutzscheibe und einen Reifen gebracht, aber vielleicht seid Ihr auch einfach wilder unterwegs.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi