• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Dilemma mit Reisegepäck - wie habt ihr das gelöst?
10 Feb 2016 14:45 #418722
  • propper
  • proppers Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
  • propper am 10 Feb 2016 14:45
  • proppers Avatar
Liebe Reisebegeisterte
Im November ist es wieder soweit, die nächste Reise nach Namibia - Botswana wartet. Alles nötige ist gebucht, nur betreffend Reisegepäck bräuchten wir noch eine gute Lösung.
Diesmal handelt es sich um eine Rundreise, beginnend in Windhoek mit dem Auto bis Kasane, danach einige Lodges im Okavango-Delta mit Kleinflugzeugen, danach via Maun nach Jo'burg.
Die grosse Frage ist nun, wie man das mit dem Gepäck am besten macht.
Auf dem Langstreckenflug (Eco-Class) ist 1 Gepäckstück zu max. 23 Kg erlaubt. Bei den Lokalflügen mit Kleinflugzeugen ist das Limit bei 20 kg, inkl. Handgepäck, dafür dürfen es mehrere weiche, verformbare Taschen mit den Höchstmassen von 62x25x30 cm (LxBxH) sein.
Die 20 Kg sind eigentlich kein Problem, das kriegt man hin. Wie man das mit dem Aufteilen des Gepäcks von einer grossen Tasche auf 2 kleine machen soll, ist mir noch nicht klar.
Ich hoffe, einige von Euch haben diesbezüglich die eine oder andere Erfahrung, bzw. Tipps :P

Herzlichen Dank schon mal im Voraus.
Schöne Grüsse aus der Schweiz, Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2016 14:53 #418727
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1586
  • Dank erhalten: 637
  • NOGRILA am 10 Feb 2016 14:53
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Thomas, verstehe dein Problem nicht so ganz!

Wir sind auf dieses Tour mit einer nicht zu großen und weichen Reisetasche und einem Rucksack(dieser auf Langstreckenflug als Handgepäck) gegangen und gut ist!

...und wir hatten wohl sogar eine Gewichtsbeschränkung von 15 Kg!

Warum willst du umpacken?

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2016 14:58 #418730
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 290
  • Mogambo am 10 Feb 2016 14:58
  • Mogambos Avatar
Hallo,

ich verstehe jetzt das Problem nicht: einfach Umpacken von 20-23 kg in 2 Softbags sodann etwa à 10 kg?
Der beste Tip immer: nicht zu viel mitnehmen :)

LG Mogambo :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2016 15:12 #418733
  • propper
  • proppers Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
  • propper am 10 Feb 2016 14:45
  • proppers Avatar
Das Problem ist, dass ich für 3 Wochen inklusive Fotoapparat, Feldstecher und Netbook nicht alles in einen Rucksack und eine Tasche von 62x25x30 cm bringe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2016 15:18 #418736
  • Bazi
  • Bazis Avatar
  • Allegra
  • Beiträge: 2709
  • Dank erhalten: 287
  • Bazi am 10 Feb 2016 15:18
  • Bazis Avatar
Hallo Thomas
wo ist genau Dein Problem?

Langstrecke = 23 kg + Handgepäck
Lokalstrecke = 20 kg inkl. Handgepäck.

Wenn schon hätte ich ein Problem mit den kg. 20 kg inkl. Handgepäck ist nicht soooo viel.
Am besten wären von Anfang an 20 kg total. Es sei denn, Du verschenkst den Rest. Diese 20 kg auf 2 Taschen a 10 kg aufzuteilen sollte doch kein Problem sein. Hab ich übrigens auch schon gemacht.
Es sei denn, Du möchtest eine Tasche als Handgepäck auf die Langstrecke mitnehmen. Ich würde dann die 20 kg einfach anteilmässig aufteilen.
LG
Bazi

Nachtrag:
Du warst schneller. Das mit Deiner Fotoausrüstung ist schon ein Problem das aber viele habe. Geht eine Fototasche nicht extra? Man nimmt erfahrungsgemäss sowieso immer zu viel mit.
Letzte Änderung: 10 Feb 2016 15:21 von Bazi. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2016 15:34 #418738
  • propper
  • proppers Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
  • propper am 10 Feb 2016 14:45
  • proppers Avatar
Meine Idee war, eine grössere Tasche mit Räder und eine kleinere drin zum rausnehmen. In der Regel haben aber grössere Taschen mit Räder einen fixen Boden, welcher eben die zulässigen Masse bei weitem überschreitet und lassen sich nicht wirklich zusammenfalten / verkleinern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2