THEMA: Gartenroute
07 Sep 2018 19:24 #532010
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1488
  • Dank erhalten: 1016
  • M@rie am 07 Sep 2018 19:24
  • M@ries Avatar
und wie wäre es mal "oben rum" zu fahren, sprich via Kapstadt, Winelands, De Hoop, Outshoorn (Swartberg Pass), Karoo NP, Mountain Zebra und Addo als Abschluss?
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

bei Virenmeldungen zu Reiseticker bitte erst die eigene Virensoftware überprüfen, nicht der Ticker ist das Problem, sondern überempfindliche Virensoftware!
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 07 Sep 2018 19:25 von M@rie. Begründung: Link eingefügt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Sep 2018 07:48 #532038
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3715
  • Dank erhalten: 4667
  • Burschi am 08 Sep 2018 07:48
  • Burschis Avatar
Hallo Tom,
zum Ersten gebe ich Annik Recht und mir würde Wildernes als Übernachtungsort und Standort für Ausflüge und Wanderungen auch besser gefallen.
Dann würde ich vielleicht statt Stellenbosch das ruhigere Franschhoek wählen und dort eine der geführten Weintouren machen, wo du bis zu sechs Weingüter besuchst. Übernachten kannst du auf einem Weingut dort auch. Aber der Ort selbst ist idyllischer und ruhiger.
Gruß:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
08 Sep 2018 08:49 #532039
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2261
  • Dank erhalten: 2744
  • Strelitzie am 08 Sep 2018 08:49
  • Strelitzies Avatar
Moin Tom,

auch ich würde Mossel Bay mit Wilderness austauschen - allerdings würde ich nach Knysna gehen, wir lieben die Buffels Bay und die Bucht dort bis Brenton-on-Sea.
Ob Franschhoek nun ruhiger ist als Stellenbosch? In Stellenbosch ist zB. das Guesthouse Keren`s Vine sehr empfehlenswert und ruhig gelegen. Aber das ist Geschmackssache. In der Gegend fällst Du ja praktisch von einem Weingut ins nächste.
Und dann würde ich überlegen, ob ich M@ries Variante einbaue - ich finde die Strecke ab Caledon ja etwas langweilig, landschaftlich ist es über Paarl, Worchester, Montagu wunderschön.
Wenn noch ein Zwischenstop in / bei Hermanus infrage käme, könnest ihr das Himmel-und-Erde-Tal mitnehmen, reizvolle Strecke und interessante Weingüter, wie an einer Kette.

Viel Planungsfreude
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
09 Sep 2018 08:28 #532108
  • tom59
  • tom59s Avatar
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 33
  • tom59 am 09 Sep 2018 08:28
  • tom59s Avatar
Hallo Leute,
danke schon mal für die guten Tipps.
Die Route sieht nun wie folgt aus: Unterkünfte habe ich mal ausgesucht aber noch nicht gebucht. Evtl. habt ihr da noch Geheimtipps.
CPT Entabeni Guest House
CPT Entabeni Guest House
Franschhoek Le Ballon Rouge Guest House
Franschhoek Le Ballon Rouge Guest House
Wilderness Xanadu Guest Villa
Wilderness Xanadu Guest Villa
Wilderness Xanadu Guest Villa
Oyster Bay Oyster Bay Lodge
Oyster Bay Oyster Bay Lodge
Addo Elephant National Park Dungbeetle River Lodge
Addo Elephant National Park Dungbeetle River Lodge
Addo Elephant National Park Dungbeetle River Lodge
Addo Elephant National Park Dungbeetle River Lodge
Über Hinweise auf tolle Aktivitäten sowie gute Restaurants an den einzelnen Punkten freunen wir uns natürlich auch.
Tom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2018 13:54 #532241
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5828
  • Dank erhalten: 2623
  • Hanne am 10 Sep 2018 13:54
  • Hannes Avatar
hallo Tom,
wir wohnten dieses Jahr in Wilderness neben Xanadu in der Pink Lodge. Xanadu haben wir uns angesehen, uns persönlich war es zu plüschig , ausserdem achte darauf, denn es liegen ebenerdig direkt zur Strasse und Eingang auch Zimmer. Direkten Meerblick haben die Suiten. Sehr schön fanden wir auch The Ocean View House. Die Pink Lodge hat neu renovierte Zimmer zur Meerseite uns hat es dort sehr gut gefallen, war sehr herzlich und ein wunderbares Frühstück, der Frühstücksraum auch mit direktem Meerblick . Direkter Zugang durch den Garten zum Meer und eine Aussendusche für die Füsse zum Abbrausen nach dem Meeres-Spaziergang. Wir sind am Meer zu unserem Lieblingslokal Salinas ca. 30 Minuten gelaufen . Man kann aber auch auf der Strasse laufen - nur Anlieger - Gästehäuser und Privatvillen, also sehr ruhig und kaum Verkehr.
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tom59, Logi
10 Sep 2018 15:02 #532257
  • tom59
  • tom59s Avatar
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 33
  • tom59 am 09 Sep 2018 08:28
  • tom59s Avatar
Hallo,
von Bekannten wurde uns das The Fernery Lodge & Chalets (Stormsrivier) empfohlen.
Wäre das eine Alternative zu Oyster Bay, zumal wir ja vorher in wilderness direkt am Strand wohnen?
Tom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.