THEMA: Nomad Desert&Delta oder Sunway Botswana Wildside?
16 Feb 2015 12:40 #373617
  • Laurita
  • Lauritas Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • Laurita am 16 Feb 2015 12:40
  • Lauritas Avatar
Hallo Zusammen,

ich bin ein absoluter Afrika-Neuling. Meistens machen wir Urlaub auf eigene Faust in Asien, aber für die kommenden Weihnachtsferien soll etwas Abwechslung her und zwar Afrika.
Wir können berufsbedingt nicht jederzeit Urlaub nehmen, deshalb stehen die Weihnachtsferien als Zeitpunkt fest.

Wir möchten viele Tiere und schöne Natur sehen und möglichst nicht selbst fahren (ich fahre selbst gar kein Auto und mein Liebster nur ungern, außer es lohnt sich wirklich). Die Reise soll auch nicht allzu viel kosten.

Ich habe mitbekommen, dass Botswana schön sein soll, wenn auch nicht optimal zu der Jahreszeit.

Ich habe zwei Camping-Touren rausgesucht, die zu unseren Reisedaten passen würden und kann micht nicht entscheiden: Zum einen "Desert & Delta" von Nomad Tours () und zum anderen "Botswana Wildside" von Sunway (). Ich habe mir alle Kosten (auch Flüge, Visa, Aktivitäten etc.) aufgelistet und komme bei "Botswana Wildside" auf ca. 500 Euro mehr pro Person.

Was könntet ihr mir raten? Wie schätzt ihr die beiden Touren ein? Denkt ihr, dass wir mit "Desert & Delta" auch glücklich wären oder lohnen sich die zusätzlichen 500 Euro für "Botswana Wildside"?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2015 12:54 #373620
  • SASOWEWI
  • SASOWEWIs Avatar
  • Beiträge: 3080
  • Dank erhalten: 1193
  • SASOWEWI am 16 Feb 2015 12:54
  • SASOWEWIs Avatar
Hallo Laurita,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich habe beide Touren mal eben überflogen, sie sind nicht vergleichbar. Nomad startet in Swakopmund (was allein schon ungünstig ist weil die meisten Langstreckenflüge in Windhoek ankommen und du zusätzlich noch Kosten für den Transfer hast. Der Teil Okavango-Delta wird nur als Stippvisite von Maun aus angerissen.

Bei Sunways führt die Tour deutlich intensiver ins Okavango-Delta und das hat seinen Preis. Wenn ich eine solche Tour buchen würde dann würde ich die von Sunways buchen, die fahren auch nicht mit einem LKW sondern mit offenen Geländefahrzeugen.

Generell kannst du aber in Botswana auch alles allein buchen, Hilfestellung dazu gibts hier im Forum. Voraussetzung ist etwas Geduld und englische Sprachkenntnisse. Meine Meinung, ich buche alles selbst, es gibt aber natürlich auch andere.

lg sasowewi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanne
16 Feb 2015 14:16 #373631
  • Laurita
  • Lauritas Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • Laurita am 16 Feb 2015 12:40
  • Lauritas Avatar
Vielen Dank für die Einschätzung.

Das mit den Flügen ist übrigens kein Problem. Wir haben einen günstigen Flug nach Johannesburg (600 Euro). Von dort sind Gabelflüge nach Walvis Bay bzw. Victoria Falls bezahlbar, ca. 300 Euro für einen Gabelflug bzw. ca. 200 Euro für einen Oneway-Flug. Das sollte also nicht ausschlaggebend sein, sondern das Erlebnis auf der Tour selbst.

Angenommen, wir "buchen alles selbst", dann müssten wir aber selber fahren, oder? Normalerweise reisen wir mit öffentlichen Bussen, Zügen und shared minivans. Gibt es sowas überhaupt für eine Tour nach Botswana?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2015 21:22 #373705
  • _Matthias_
  • _Matthias_s Avatar
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 275
  • _Matthias_ am 16 Feb 2015 21:22
  • _Matthias_s Avatar
Bei den beiden würde ich auch Sunway bevorzugen, die Tour hört sich besser an. Bei Nomad ist die Tour, wenn ich mich nicht irre, ein Teilabschnitt einer viel längeren Tour, d.h. es kann sein, dass ihr da in eine Gruppe, die schon länger zusammen ist, dazukommt. Das ist dann immer etwas schwierig. Aber ok ist die Tour und Nomad auch.
Meine erste Afrikatour war auch eine organisiert Tour in Botswana. Ich war damals mit Drifters unterwegs. Habt ihr euch die auch mal angeschaut?
franzastische Reisen, Fotos und mehr - franzastisch.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2015 22:14 #373723
  • Laurita
  • Lauritas Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • Laurita am 16 Feb 2015 12:40
  • Lauritas Avatar
Ja, Drifters habe ich auch gesehen und war interessiert, aber leider passen deren Daten für uns nicht. Das mit den ungünstigen Daten war bei vielen Anbietern der Fall, auch Bushways. Offensichtlich legen sie keinen Wert auf Kunden, die an die deutschen Schulferien gebunden sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2015 22:40 #373727
  • _Matthias_
  • _Matthias_s Avatar
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 275
  • _Matthias_ am 16 Feb 2015 21:22
  • _Matthias_s Avatar
Laurita schrieb:
Offensichtlich legen sie keinen Wert auf Kunden, die an die deutschen Schulferien gebunden sind.
Die haben alle internationale Teilnehmer, auf wie viele Länder sollen sie da Rücksicht nehmen?Abgesehen davon sind ja noch nichtmal die deutschen Weihnachtsferien einheitlich.
franzastische Reisen, Fotos und mehr - franzastisch.de
Letzte Änderung: 16 Feb 2015 22:40 von _Matthias_.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.