THEMA: Flug Safari von Swakopmund bis zu den Epupa-Falls
13 Feb 2019 20:56 #548434
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 812
  • Superfanti am 13 Feb 2019 20:56
  • Superfantis Avatar
Hallo zusammen,

der Thread ist schon etwas älter und was aktuelleres habe ich gerade nicht gefunden.

Wir planen gerade unsere zweite Namibia Reise - dieses Mal soll es Richtung Caprivi und Victoria Falls gehen (2020, ca 23 Tage).

Auch die Epupa Falls würden uns sehr interessieren. Dies ist ja eigentlich die falsche Richtung. Daher überlegen wir uns gerade, ob wir eine Fly- In Safari ab Swakopmund machen.

Hat jemand aktuelle Erfahrungen und kann Empfehlungen / Preise /Dauer zu Flügen geben? Gibt es evt. auch Anbieter, wo man auch eine Nacht bei den Epupa Falls übernachten kann?

Wieviele Übernachtungen müsste man einplanen, wenn man von Omadumba losfährt, zu den Epupa Falls fährt und dann wieder vor Okaukuejo (Etosha Safari Lodge) landet? Technisch wäre die Strecke doch im September/Oktober gut befahrbar, wenn ich das aus den Reiseberichten richtig herausdeute. Hättet ihr sinnvolle Lodgeempfehlungen für die Zwischenübernachtungen?

Vielen lieben Dank vorab und allen einen schönen Abend, Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Feb 2019 06:35 #548446
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23208
  • Dank erhalten: 17076
  • travelNAMIBIA am 14 Feb 2019 06:35
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Silke,

alle Chartergesellschaft in Swakopmund fliegen dich dorthin, wo Du hin willst. Beispiel: www.pleasureflights.com.na/flyin/epupa.htm Die Preise liegen je nach Passagierzahl, genauer Flugstrecke (=Flugdauer) bei N$ 10000 und mehr pro Person. Mit Übernachtung ist es natürlich noch teurer, da das Flugzeug dann länger "gebucht" ist und ihr Kost & Logis für den Piloten etc tragen müsst. Ob sich das "lohnt" könnt nur ihr entscheiden ;-)
Wieviele Übernachtungen müsste man einplanen, wenn man von Omadumba losfährt, zu den Epupa Falls fährt und dann wieder vor Okaukuejo (Etosha Safari Lodge) landet?
mindestens eine Nacht... aber ich würde es nur bei 2-3 als sinnvoll erachten und das nur, wenn ihr wirklich Epupa als einziges Ziel habt. Wäre es nicht denkbar durchs Owamboland bis in den Caprivi zu fahren und Etosha auf dem Rückweg (oder gar nicht?) zu machen?

Viele Grüße aus WIndhoek
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Superfanti
21 Feb 2019 18:30 #549063
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 812
  • Superfanti am 13 Feb 2019 20:56
  • Superfantis Avatar
Hallo Christian,

lieben Dank für deine Antwort. Ich werde dort mal anfragen,, um genauere Details zu erfragen. Mein Mann ist von der Idee so begeistert, dass ich Preis- Leistung mal abwägen muss. Die Übernachtungsvariante kommt nicht in Frage.

Ist denn niemand im Forum, der mal zu den Epupa Falls geflogen ist und berichten kann?

Liebe Grüße aus Baden, Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.