• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Trail de Akagera , Rwanda
03 Aug 2020 12:39 #593045
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2330
  • Dank erhalten: 403
  • Otjikoko am 03 Aug 2020 12:39
  • Otjikokos Avatar
Hier nochmal einige private "Trail-Anbieter" bzw. private "Walking Safari-Anbieter" in Südafrika:

Timbavati Private Game Reserve (und ab und zu auch im Balule Private Game Reserve bzw. IM Kruger Park):

www.lowveldtrails.co.za

Interview mit Brenden und Wayne (den Trails Guides und Eigentümern von "Lowveld Trails Co.") :




Timbavati Private Game Reserve:

simbavati.com/LODGES...S-CAMP/LODGE-LAYOUTS


Balule Private Game Reserve (Balule-Maseke):

www.wilderness-trails.co.za/


Walk with Namibian Kalahari San ("Bushmen") in Balule Private Game Reserve;

antares.co.za/a-uniq...-tracker-experience/


Makuleke Concession (in der für die Öffentlichkeit ansonsten NICHT zugänglichen Region im Northern Kruger Park):

returnafrica.com/esc...furi-walking-trails/

www.rareearth.co.za/the-outpost-summary (mehr guided bush walks als half day activitiy als richtige trails. Diese bush walks müssten aber vorgebucht werden, da sie sonst nicht garantiert werden können!)

www.ecotraining.co.z...rness-trails-skills/ (bietet auch Naturlehr-Kurse und Tracking-Kurse an)

Im Kruger Park und in der "Greater Kuger Area" (= Umgebung um den Kruger Park):

www.colinpatrick.co.za/walking_safaris.htm (bietet auch Naturlehr-Kurse und Tracking-Kurse an)

Luxury-Trails IM Kruger Nationalpark (im südlichen teil des Parks, südlich vom Skukuza Restcamp):

www.rws.co.za/


Klaserie Private Game Reserve:

www.klaseriesands.com/

Ebenfalls im Klaserie Reserve:

KEINE Trails aber tägliche geführte bush walks am Morgen und Game Drives (= Safaris im offenen Geländewagen) am Nachmittag:

www.africaonfoot.com/

LG,
Otji!
Letzte Änderung: 16 Aug 2020 14:56 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2020 15:03 #593659
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2330
  • Dank erhalten: 403
  • Otjikoko am 03 Aug 2020 12:39
  • Otjikokos Avatar
Verschiedene "Formate" (Arten) von "Trails":



- day walks (oft werden diese auch als "bush walks" bezeichnet) (das sind nicht wirklich Trails... doch können diese natürlich trotzdem schön sein)

- wilderness trails

- backpack trails

- primitive trails

On a trail you become a part of the environment or a participant. On a vehicle you are just an observer...

The deeper sense of a trail is to be emersed to ALL aspects of nature (small ones and big ones) and to absorb them with ALL your senses !!!

It is much more than "only" a game viewing experience.

LG,
Otji
Letzte Änderung: 09 Okt 2020 18:55 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Duck
09 Okt 2020 18:56 #596343
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2330
  • Dank erhalten: 403
  • Otjikoko am 03 Aug 2020 12:39
  • Otjikokos Avatar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Okt 2020 08:55 #596353
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4608
  • Dank erhalten: 9975
  • picco am 10 Okt 2020 08:55
  • piccos Avatar
Hoi Otjikoko

Findest du es wirklich sinnvoll das alles unter 'Trail de Akagera , Rwanda' im Ruanda-Unterforum zu posten?
Das Meiste betrifft ja nicht mal Ruanda.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Okt 2020 13:53 #596365
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2330
  • Dank erhalten: 403
  • Otjikoko am 03 Aug 2020 12:39
  • Otjikokos Avatar
Hallo Picco,

danke für die Nachricht.

Ja, natürlich hast du Recht... Der Thread ist mir aus dem Ruder geraten... Ich hätte für die meisten Infos einen extra Thread für "Südafrika" bzw. "Namibia" aufmachen müssen...

An alle:

Natürlich gibt es auch tolle Anbieter und Camps für solche walking activities bzw. trails in anderen Ländern (vor allem in Sambia, aber auch Simbabwe, Tansania - vor allem im Süden Tansanias in den dortigen Parks , etc. ...) .

Na ja, es ist halt nun so, dass in diesem Thread hier nun auch viele allgemeine Infos über "Trails" sind, wenn man sich erst mal allgemein darüber informieren will, und diese gelten ja für alle Länder.

Trotzdem habe ich nun zwei neue Threads gestatet speziell für "Namibia" und für "Südafrika".

Namibia:

namibia-forum.ch/for...-namibia.html#596364

Südafrika:

namibia-forum.ch/for...s-in-suedafrika.html

Sorry für die Umstände.

Und DANKE, Picco! ;-)

LG,
Otji!
Letzte Änderung: 10 Okt 2020 14:29 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
  • Seite:
  • 1
  • 2