THEMA: Neue Preise für Gorilla Permit in Ruanda
14 Sep 2017 14:54 #489325
  • Flowerrunner
  • Flowerrunners Avatar
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 17
  • Flowerrunner am 14 Sep 2017 14:54
  • Flowerrunners Avatar
K.Roo schrieb:
Hallo Christa

O.k verstehe deine Einschätzung. Dann könntest du aber auch nach Goma fliegen und im Kongo trekken und tags darauf den Nirongogo besteigen, das ist auf jeden Fall nicht teurer als die 1500 US für Ruanda.
Als ich im Kongo trekken ware in 2015 waren wir nur zu 2 bei den Gorillas...Exclusive Erlebnis pur.......

Mal schauen wie sich die Sache weiter entwickelt bezüglich Gorilla Trekking.....

LG
K.Roo

BITTE:
Schreibe doch mal einige Zeilen über Deinen Aufenthalt im Kongo und auch das Trecking.
Danke.

Gr. S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Sep 2017 15:46 #489335
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4298
  • Dank erhalten: 9610
  • picco am 14 Sep 2017 15:46
  • piccos Avatar
Hoi Flowerrunner
Flowerrunner schrieb:
BITTE:
Schreibe doch mal einige Zeilen über Deinen Aufenthalt im Kongo und auch das Trecking.
Danke.
Hier (klick mich) findest Du drei Reiseberichte mit dem Thema Nyiragongo-Trecking und Gorillas in der DR Congo, einer von K.Roo ist auch dabei... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2018 22:48 #534009
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20326
  • Dank erhalten: 13271
  • travelNAMIBIA am 28 Sep 2018 22:48
  • travelNAMIBIAs Avatar
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
08 Nov 2018 16:24 #538385
  • Namibpedro
  • Namibpedros Avatar
  • Beiträge: 5
  • Namibpedro am 08 Nov 2018 16:24
  • Namibpedros Avatar
Waren heute im Parkoffice in Kinigi und fragten wegen der Preissenkung nach. Die Preisreduktion von 30% auf 1050$ gibt es nur wenn:
mind. 2 Übernachtungen im Nyungwe- oder Akagere NP und mind. 1 Aktivität dort nachgewiesen werden können (Belege vorweisen).
Dieses "Angebot" gilt vom 1. NOV. BIS 31. Mai.

Gruss Namibpedro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2018 20:34 #543683
  • Martin F.
  • Martin F.s Avatar
  • Beiträge: 161
  • Dank erhalten: 187
  • Martin F. am 29 Dez 2018 20:34
  • Martin F.s Avatar
die guides in ruanda berichten von einem ganz schwachen buchungsstand seit einführung der neuen preise, speziell der traditionell wichtige dezember dürfte heuer erstmals flaute gewesen sein. man führt das auf die neuen hohen preise zurück, die auch die guides unverständlich finden.
weil aber auch uganda bei den gorillas einen nie dagewesen schwachen dezember hatte, führe ich das alles eher auf ebola(-hysterie) zurück, im tourismus machen sich solche meldungen ja immer sehr heftig bemerkbar, weil der touri im allgemeinen nicht differenzieren kann, sondern dann sicherheitshalber auf andere ziele ausweicht.
grüsse aus kigali
martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2018 22:58 #543706
  • berti70
  • berti70s Avatar
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 45
  • berti70 am 29 Dez 2018 22:58
  • berti70s Avatar
Hallo zusammen
Wir machten 1994 bei der Durchquerung des Zaire von Kisangani kommend beim Kahuzi-Biega NP ein Gorillatrekking.
Ratet mal was wir damals pro Person bezahlt hatten????? :unsure: 25 US Dollar pro Person!! Die guten alten Zeiten! :woohoo:

Grüsse aus der Schweiz
Mit dem Motorrad 1994 180 Tage: Tunesien, Algerien, Niger Nigeria, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Zaire, Uganda, Kenya, Tansania
Mit dem Rucksack und ÖV: Kenya und Tansania
Mit gemietetem 4x4 und Dachzelt: 3x Südafrika, 5x Namibia, 3x Botswana
Mit eigenem 4x4 und Trailer: 3x Südafrika 2x Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.