• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kleiderspende für Waisenhaus o. ä. zwischen WDH und Ghanzi?
05 Sep 2019 23:24 #566844
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 144
  • Panini am 05 Sep 2019 23:24
  • Paninis Avatar
Liebe FoMis,

unsere Kleiderschränke brauchen eine Diät!
Die überflüssigen Pfunde, sprich Kleiderspende, möchten wir gerne einer sinnvollen Verwendung zuführen, Freigepäck haben wir ausreichend auf dem Flug.

Unsere Strecke führt uns am 30.12. von Windhoek nach Ghanzi. Wer kennt Einrichtungen wie bspw. ein Waisenhaus oder ähnliches entlang der Strecke, wo gute Kleidung weiterverwendet werden kann?

Viele Grüße
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2019 07:59 #566850
  • BriggBre
  • BriggBres Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 1
  • BriggBre am 06 Sep 2019 07:59
  • BriggBres Avatar
Hi, wir waren im Juli in der Nähe von Ghanzi in Edo's Camp. Die Besitzer betreuen unter dem Namen "Mosaico" unter anderem auch ein Kinderheim und eine Frauengruppe auf dem Gelände. Die Betreiber sind super nette Leute und können jede Hilfe gebrauchen.

Gruß
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Panini
06 Sep 2019 09:01 #566855
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 223
  • Ebi am 06 Sep 2019 09:01
  • Ebis Avatar
Hallo Simon,

wir haben mehr, als wir tragen können. Für den nächsten Trip haben wir Ethiopian gebucht, da können wir 2 Taschen mehr mitnehmen. Dennoch senden wir heute einen großen Karton mit Sportkleidung an www.namibiahilfe.de/ueberuns.htm

Wenn ihr womöglich auch mehr habt, als ihr schleppen wollt oder könnt, wäre das ein Weg, den Kleiderschrank dennoch zu lichten. Vorher musst du aber abklären, ob das, was du loshaben willst, tatsächlich gebraucht wird. Die Organisation schickt jedes Jahr 1-2 große Container nach Namibia und ist dort bestens vernetzt. Hab z.B. wegen den Sportklamotten angefragt. Als Antwort kam, dass ein ehemaliger Bundesligaprofi in Namibia Fussballer betreut und die dankbare Abnehmer für Trikots etc. pp sind.

Grüße
Ebi
www.dannmalweg.de

Über 30 Reisen gen Afrika, und a bissle geht schon noch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Panini
07 Dez 2019 11:20 #574677
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 144
  • Panini am 05 Sep 2019 23:24
  • Paninis Avatar
Unsere Reise rückt näher und ich möchte das Thema noch mal in der Vordergrund rücken, da wir noch Freigepäck haben und gerne vor Ort Kleidung gerne einem sinnvollen Verwendungszweck zuführen möchten.

Habt ihr noch Ratschläge oder Tipps, die auf unserer Route liegen?

Viele Grüße
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2019 11:46 #574680
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 718
  • Dank erhalten: 912
  • Gabi-Muc am 07 Dez 2019 11:46
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Simon,

wir geben unsere nicht mehr benötigte Kleidung immer bei unserem Autovermieter ab. (Safari Car Rental). Diese geben es dann weiter.

LG

Gabi
04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
08.2017: Okambara, Bagatelle, KTP, Gessert/Keetmanshop, Canyon Lodge/Fish River, Eagle's Nest/Aus, Koiimasis, Sossusvlei, Meike/Swakopmund, Mount Etjo
06.2018: Voigtland, Meike/Swakopmund, Omandumba, Camp Kipwe, Vreugde/Etosha, Mushara, Frans Indongo, Okonjima
04.2019: Voigtland, KTP, Alte Kalköfen Lodge, Kanaan, Tok Tokkie Trail, Le Mirage Resort & Spa, Windhuk
06.2020: Caprivi: Elegant Farmstead, Gabus, Mobola, Namushasha, Shemetu, Hakusembe, Kambaku, Okonjima
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Panini
07 Dez 2019 12:10 #574681
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2176
  • Dank erhalten: 2628
  • Strelitzie am 07 Dez 2019 12:10
  • Strelitzies Avatar
Hallo Simon,

wir sind "Schutzengel" für Kinder bei Steps for Children. Der Verein hat in Gobabis - liegt genau auf Eurer Strecke - auch Projekte für Erwachsene, um damit die Kindereinrichtungen mit zu finanzieren.
Dort gibt es ua. auch ein einfaches Gästehaus - da wären Eure Spenden sicherlich sehr willkommen.
(Was mir immer wieder auffällt, sind die völlig ausgelatschten Schuhe... )

Vielen Dank für Eure Mühe!
Christina

PS. Leider habe ich vergeblich auf der HP nach einer verbindlichen Adresse gesucht. Gern frage ich hier in HH im Büro an!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Panini
  • Seite:
  • 1
  • 2