• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kleiderspende für Waisenhaus o. ä. zwischen WDH und Ghanzi?
07 Dez 2019 12:20 #574682
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 155
  • Panini am 07 Dez 2019 12:20
  • Paninis Avatar
Strelitzie schrieb:
Hallo Simon,

wir sind "Schutzengel" für Kinder bei Steps for Children. Der Verein hat in Gobabis - liegt genau auf Eurer Strecke - auch Projekte für Erwachsene, um damit die Kindereinrichtungen mit zu finanzieren.
Dort gibt es ua. auch ein einfaches Gästehaus - da wären Eure Spenden sicherlich sehr willkommen.
(Was mir immer wieder auffällt, sind die völlig ausgelatschten Schuhe... )

Vielen Dank für Eure Mühe!
Christina

PS. Leider habe ich vergeblich auf der HP nach einer verbindlichen Adresse gesucht. Gern frage ich hier in HH im Büro an!


Update:
Ich habe eben ein sehr gutes und informatives Gespräch mit dem Büro in HH geführt. Jetzt wird die Übergabe „auf den Weg gebracht“.
Danke noch mal.

**************
Hallo Christina,

das klingt toll!
Gerade Schuhe hätten wir eine ganze Menge, die wir einfach nicht mehr tragen, die aber noch in einem guten Zustand sind.

Vielen Dank
Simon
Letzte Änderung: 07 Dez 2019 12:48 von Panini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2019 11:18 #574888
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2278
  • Dank erhalten: 2775
  • Strelitzie am 09 Dez 2019 11:18
  • Strelitzies Avatar
Hallo Simon,

habe gerade Post von steps for children bekommen - hier also die Adresse des Gästehauses in Gobabis:
Gästehaus Gobabis, Hermanus Landsberg Avenue, Gobabis Nosobville



Viele Grüße
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Dez 2019 10:56 #574950
  • Dillinger
  • Dillingers Avatar
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 732
  • Dillinger am 10 Dez 2019 10:56
  • Dillingers Avatar
Hallo,

mein Sohn hat auf eine Kenia Reise (war ein Schulprojekt) Unmengen an Fußballschuhen, Trikots und Lederbälle mit genommen. Man bekommt solche Sachen über Vereine. Kinderfüße wachsen mit solch einem Tempo, dass wirklich sehr gute Fußballschuhe zu bekommen sind. Diese Mitbringsel waren in dem Dorf, in dem er untergebracht war, der absolute Renner. Man hat nur noch Kinder in Fußballschuhe gesehen. Gekrönt war die Sache mit einem großen Fußballturnier, Kenia gegen Deutschland. Deutschland hat verloren.

Nur so eine Idee, wenn man Kindern vor Ort einen große Freude machen möchte. Auch die Lederbälle waren sehr sehr gefragt. Luftpumpen nicht vergessen.

Gruß
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2