THEMA: Reiseveranstalter
04 Jan 2019 19:49 #544185
  • Wernfried
  • Wernfrieds Avatar
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 62
  • Wernfried am 04 Jan 2019 19:49
  • Wernfrieds Avatar
beate schrieb:
Wer bereit ist, deren überhöhte Preise zu zahlen, wird bestimmt nicht enttäuscht werden. Es scheint alles absolut First-Class zu sein. Nur: wer braucht z.B. ein weisses Tischtuch und mit Kristall gedeckten Tisch mitten in der Serengeti???

Das soll jeder für sich selber entscheiden. Als wir im Ngorongoro-Krater waren sind uns vollgestopfte Isuzu Kleinbusse mit getönten(!) Scheiben entgegen gekommen, dass ist für mich aus dem Fenster rausgeworfenes Geld, egal wie billig die Reise wäre.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2019 20:12 #544187
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1412
  • Dank erhalten: 465
  • beate am 04 Jan 2019 20:12
  • beates Avatar
Da hast Du natürlich Recht. Das ist das andere Ende einer Linie.
Beides käme für uns nie infrage, wir sind Selbstfahrer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2019 16:25 #544366
  • Töff
  • Töffs Avatar
  • Beiträge: 2
  • Töff am 06 Jan 2019 16:25
  • Töffs Avatar
Hallo,
mir liegt es fern Werbung zu machen. Ich bin aber dafür, dass dieses Forum dafür genutzt werden kann sich korrekt zu informieren. Es wurde nach Erfahrung mit diesem Veranstalter gefragt, - ich habe Erfahrung (mit vielen Veranstaltern) und teile diese hier mit.
Darum habe ich auch geschrieben, dass es für jemanden der kein Selbstfahrer ist eine guter Veranstalter ist.
Was die Preise angeht halte ich die Aussage, dass diese überhöht seien ebenfalls für falsch. Du darfst hier halt keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Wie bereits geschrieben, muss eben jeder für sich selbst entscheiden was er im Urlaub / auf Reisen gerne hat. Brauchen tun wir alle weder weiße Tischdecken noch Fernreisen ...
Töff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2019 16:34 #544367
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1412
  • Dank erhalten: 465
  • beate am 04 Jan 2019 20:12
  • beates Avatar
Nur mit dem ganz kleinen Unterschied, dass dieser Veranstalter auf unsere mehrmals gemachten Fragen nach Selbstfahrer immer geantwortet hat, das wäre in Tanzania nicht möglich und auch nicht erlaubt. Was sich als Lüge herausgestellt hat.

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.