THEMA: Tour mit Guide oder Selbstfahrer
05 Feb 2019 08:11 #547434
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4297
  • Dank erhalten: 9601
  • picco am 05 Feb 2019 08:11
  • piccos Avatar
Hoi SändraSebi und herzlich willkommen hier!

Denk nicht dass Kenya gleich zu bereisen ist wie Namibia!
Namibia kenn ich zwar nicht, aber ich war schon mal in Botswana und schon da ist Kenya eine völlig andere Hausnummer.
Nicht wertend gemeint...beides kann wunderschön sein!
Der Verkehr in Kenya, insbesondere in Nairobi, Mombasa und auf dem Highway dazwischen ist nicht jedermanns Sache.
Nicht nur deshalb bevorzuge ich Safaris mit Driver-Guide, beim Campen natürlich mit Koch.
Wobei Campen in Ostafrika normalerweise Bodenzelt bedeutet, was meiner Meinung nach gegenüber dem Dachzelt einige Vorteile hat.
Aber da gibts unterschiedliche Meinungen.
Die 4500€ pro Person für zwei Wochen Camping ohne Flug sind eine Frechheit.
Und die Route ist völlig überladen, ausser Ihr seht lieber Strassen als Natur...
Kannst Dich ja mal in den Reiseberichten hier im Forum (meine findest Du in der Signatur) etwas schlau machen.
Als Veranstalter kann ich Dir Bushtrucker Tours von Elvira Wolfer empfehlen, eine kleine Firma nahe Nairobi, von einer dort lebenden Schweizerin geführt. Sie ist auch hier im Forum als bushtruckers unterwegs...kann ich nur empfehlen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
05 Feb 2019 08:59 #547436
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1398
  • Dank erhalten: 1623
  • Botswanadreams am 05 Feb 2019 08:59
  • Botswanadreamss Avatar
ein Angebot mit festgelegter Route und eigenem Guide in tollen Unterkünften mit Vollverpflegung
@Picco, bitte lesen. Nix mit Camping, sondern tolle Unterkünfte.
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
05 Feb 2019 09:26 #547439
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4297
  • Dank erhalten: 9601
  • picco am 05 Feb 2019 08:11
  • piccos Avatar
Hoi Christa
Botswanadreams schrieb:
@Picco, bitte lesen. Nix mit Camping, sondern tolle Unterkünfte.
:ohmy: Ups! :S
Da hatte ich wohl die Linsen noch nicht drin... :whistle:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
05 Feb 2019 10:59 #547449
  • SändraSebi
  • SändraSebis Avatar
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
  • SändraSebi am 05 Feb 2019 10:59
  • SändraSebis Avatar
Müssen wir also schon mit so einem Betrag rechnen wenn wir nur zu zweit reisen wollen mit eigenem Guide?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2019 11:00 #547450
  • Mzeekenya
  • Mzeekenyas Avatar
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 1317
  • Mzeekenya am 05 Feb 2019 11:00
  • Mzeekenyas Avatar
SändraSebi schrieb:
Von einem deutschen Anbieter hätten wir ein Angebot mit festgelegter Route und eigenem Guide in tollen Unterkünften mit Vollverpflegung. Ohne Flug. Im Mai für 4500€
Ist das in Ordnung oder eher schon teuer?
Vollverpflegung bräuchten wir nicht, ebenso keine besonderen Unterkünfte.
Dankeschön!

Vielleicht schaust du dir mal eine Wetterstatistik an. Mai ist der Höhpunkt der langen Regenzeit.
Da werdet ihr viel "Spass" haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
05 Feb 2019 11:09 #547452
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13266
  • travelNAMIBIA am 05 Feb 2019 11:09
  • travelNAMIBIAs Avatar
gelöscht - da kommen dann nur wieder Diskussionen die nicht gewollt waren.
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Letzte Änderung: 05 Feb 2019 13:01 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.