• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Grenzkonflikt/Es brodelt am Malawisee
19 Aug 2012 15:27 #249683
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4896
  • Erika am 19 Aug 2012 15:27
  • Erikas Avatar
Hallo zusammen

Wegen Erdölbohrungen im Malawisee ist zwischen Malawi und Tansania ein Konflikt ausgebrochen. Malawi beansprucht den ganzen See, Tansania 50 %. Bleibt abzuwarten, wieviel Prozent Mosambik möchte, wenn dort wirklich Erdöl gefunden wird.

www.bagamoyo.com/akt...?&no_cache=1&style=1

Grüessli
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Letzte Änderung: 19 Aug 2012 15:32 von Erika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Volker, sha, picco
19 Aug 2012 15:44 #249687
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21250
  • Dank erhalten: 14431
  • travelNAMIBIA am 19 Aug 2012 15:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Erika,

ist hier schon seit Tage, gar Wochen ein Thema. Die Präsidenten von Malawi und Tansania haben aber bekannt gegeben, dass sie sich morgen treffen und alles friedlich lösen. Keiner plant ausdrücklich ein militärisches Vorgehen. Laut verschiedenen Quellen beansprucht Tansania 100 % des Sees... will davon auch nichts abgeben, ist aber bereit das wirtschaftliche Interesse am See "zu teilen".

Sonnige Grüße
Christian
10. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 kaum im Forum aktiv.
Letzte Änderung: 19 Aug 2012 15:46 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2012 16:27 #249695
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4896
  • Erika am 19 Aug 2012 15:27
  • Erikas Avatar
Hallo Christian

Im nachstehenden Artikel von den Freunden Bagamoyos wird behauptet, dass der Malawisee zu Malawi gehört und auch ich war immer der Annahme, dass es so ist.
Die Kontroverse geht um die staatliche Zugehörigkeit des Malawi-Sees (Bezeichnung in Malawi) bzw. des Nyasa-Sees (Bezeichnung in Tansania). Malawi beansprucht den fast 30.000 qkm großen See zu 100 % und beruft sich dabei auf das koloniale Abkommen zwischen England und Deutschland vom 1.7.1890 (dem sog. "Sansibar-Helgoland-Vertrag"). Tansania lehnt die Gültigkeit des Vertrages aus der Kolonialzeit ab und verweist auf internationale Gepflogenheiten, einen See zwei Anrainerstaaten zu jeweils 50 % zuzusprechen. Für Tansania liegt die Grenze also mitten im See, für Malawi unmittelbar an der tansanischen Küste.
Die Zugehörigkeit des Sees ist aktuell geworden, nachdem Malawi im vergangenen Jahr 20.000 qkm und damit 2/3 des Sees an den britischen Energiekonzern Surestream Petroleum Ltd. vergeben hatte mit der Genehmigung, dort nach Erdöl und Erdgas zu bohren.

Du schriebst nun genau das, was man in letzter Zeit oft liest und auch der tansanische Präsident scheinbar behauptet:
Laut verschiedenen Quellen beansprucht Tansania 100 % des Sees...

Jetzt möchte ich gerne wissen, wer recht hat.

Grüessli
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2012 16:34 #249696
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21250
  • Dank erhalten: 14431
  • travelNAMIBIA am 19 Aug 2012 15:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Erika,
Jetzt möchte ich gerne wissen, wer recht hat.
das versuchen die beiden Staaten ja gerade zu klären... Vielleicht gehen sie wie Botswana und Namibia vor einigen Jahren ja dann vor den Weltseegerichtshof nach Hamburg?

Sonnige Grüße
Christian
10. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 kaum im Forum aktiv.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2012 17:20 #249699
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4896
  • Erika am 19 Aug 2012 15:27
  • Erikas Avatar
Hallo zusammen

So, nun hab ich mal im Hupe-Reiseführer nachgeschaut und dort steht, dass von den total 28 500 km2 Ausdehnung des Malawisees rund 24 000 km2 zu Malawi zählen. Der restliche Teil gehört zu Tansania und Mosambik. Ich glaube, dass man dieser Quelle vertrauen kann.

Bis vor kurzem waren die Besitzverhältnisse vermutlich überhaupt kein grosses Thema, aber nun geht es um Erdöl. Bin gespannt, wie das endet.

Grüessli
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2012 18:03 #249706
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2082
  • Swakop1952 am 19 Aug 2012 18:03
  • Swakop1952s Avatar
Man sollte die alten Kolonialkarten der Kolonialkonferenz zu Hilfe nehmen.
Zu Zeiten der Unabhängigwerdung basierten die Landesgrenzen noch immer auf diesen Karten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2