THEMA: Kurzer Abriß unserer Tour in Angola Dez.2008
06 Apr 2009 22:53 #97088
  • siggi
  • siggis Avatar
  • Afrika - ein einziges Abenteuer
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 33
  • siggi am 06 Apr 2009 22:53
  • siggis Avatar
Liebe Internationale Führerscheinverlängerer,
meine Bitte macht es nicht, ist zwar eure Sache - doch bedenkt:
Der Brunnen geht so lange zum Krug bis er bricht.

Es könnte doch mal Ärger geben und in Afrika im Knast, kein Vergnügen.
Der Führerschein wird für drei Jahre ausgestellt. Die paar Euro solltet ihr schon über haben.

Siggi
Siggi
Menschen für Afrika begeistern

http://www.safaris-in-afika.de
Dieses Thema wurde gesperrt.
07 Apr 2009 08:55 #97121
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 477
  • fordfahrer am 07 Apr 2009 08:55
  • fordfahrers Avatar
Senf an->
da wir hier schon soweit abgeschweift sind - ich dachte, es gibt mal was interessantes über den Angola Trip :huh: -
Wir reden ja über zwei Aspekte - warum und wieso jemand Sprit versickern lassen muss und sollte, kann man von der Ferne gar nicht einschätzen. Es ist einfach vor dem Rechner zu sitzen und jemanden zu verdammen ohne selbst an der Stelle zu sein - gerade in Angola, wovon die meisten von uns, denke ich, gar keine Ahnung haben - ohne Wertung.

Das Andere ist die Frage mit gefälschten Papieren, die jeder für sich selbst entscheiden muss. Damit schadet man sich ja am Ende nur selbst - und im Gegensatz zum restlichen Afrika kennen die Jungs in NAM,BW undZA sich mit deutschen Dokumenten aus - da ist es besser nur den D Führerschein zu haben, als einen gefälschten - zumahl, glaub ich ,der int. sowieso nur zusammen mit dem nationalen gilt. Insofern ist der internat. kein Dokument in diesem Sinne sondern nur eine Übersetzung.

Aber das mit dem Fälschen würde ich lassen, oder wenigstens nicht verbreiten - könnte, wenn es jemand falsches liesst, sogar rechtlich belangbar sein - schliesslich ist das ein in D/CH ausgestelltes Dokument ... also die lokalen Behörden könnten da eingreifen.:woohoo:

Alles natürlich meine rein subjektive Meinungen B)

und nun schreibt mal bitte einer was über Angola!!
>-Senf aus
Dieses Thema wurde gesperrt.
07 Apr 2009 09:12 #97124
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 07 Apr 2009 09:12
  • christians Avatar
Hallo!

@Fordfahrer, ich sehe Deinen Senf genauso!

Zu Angola: Das Hauptproblem(neben Anderen)
ist die Visabeschaffung. Meine neuste Info
ist das das Visum nicht in Windhuk ausgestellt
wird, auch nicht mit Einladung! Das Visa in D
soll gehen, aber ungewöhnlich teuer sein.

Hat dazu jemand ein paar Infos?

Christian
Dieses Thema wurde gesperrt.
07 Apr 2009 09:20 #97125
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 5964
  • Dank erhalten: 2647
  • chrigu am 07 Apr 2009 09:20
  • chrigus Avatar
Hallo

Da dieser Thread nun wirklich komplett vom Thema abgekommen ist. Habe ich ihn geschlossen. Eine Fortsetzung bringt niemandem etwas. Lasst es also bitte gut sein.

Über den Start eines neuen Angola-Reiseberichts würde ich mich sehr freuen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Dieses Thema wurde gesperrt.
29 Apr 2009 18:46 #99633
  • hottentot
  • hottentots Avatar
  • none of us is free until all of us are free
  • Beiträge: 9
  • hottentot am 29 Apr 2009 18:46
  • hottentots Avatar
Visa's für Angola ist qwatsch ... mit US $ 250,- kann Mann bei Santa Clara die Leute gut Schmier und 'ne 750ml Jim Beam hinterlassen ... Problem ist die Landmine ... eindlich ein Größe Bazar ... wie im der Himmel, kann Mann alles Kaufen

lg
Hottentot
none of us is free until all of us are free
Dieses Thema wurde gesperrt.