THEMA: South Luangwa NP im November?
13 Dez 2018 14:40 #542519
  • Turi
  • Turis Avatar
  • In der Ruhe liegt die Kraft
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 246
  • Turi am 13 Dez 2018 14:40
  • Turis Avatar
Noch was vergessen!
Im Fall ihr den Bogen über Mongu macht, fahrt zu den Ngonye Falls, aber auf der Ostseite, nach der Sioma Bridge.
War bei uns in der Zeit allemal lohnenswerter als die Viktoria Falls und man tut der dortigen Community etwas gutes, da kommt praktisch kein Tourist hin, vom Dorf kommt einer mit und zeigt einem den Weg.
Gruss Turi
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Mustang05
14 Dez 2018 07:56 #542576
  • peter 08
  • peter 08s Avatar
  • Beiträge: 1531
  • Dank erhalten: 939
  • peter 08 am 14 Dez 2018 07:56
  • peter 08s Avatar
squirrer schrieb:
.......der SLNP ist auch zur Regenzeit befahrbar auf dem Hauptwegenetz aus den sogenannten "all weather roads". Je nach Niederschlagsmenge kommt man halt nicht in jeden Winkel des Parks. Nichts spricht gegen einen Besuch des Parks in der Regenzeit, wir waren schon mehrfach im Januar dort, als es jeden Tag ordentliche Gewitter gab... ...
Gruß,
squirrer

Hallo Squirrer,

Danke für die - für mich - neue Info. Der Route in den SLNP habe ich eigentlich für Jan/Feb wegen der Niederschläge gestrichen. Ich bin von unpassierbaren Straßen und geschlossenen Unterkünften ausgegangen.

Gruß
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Dez 2018 18:13 #542678
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2285
  • Dank erhalten: 4664
  • chrissie am 15 Dez 2018 18:13
  • chrissies Avatar
squirrer schrieb:
Zu bedenken ist auch, daß die Höchsttemperaturen im Luangwatal im Oktober/November erreicht werden. Über 40 Grad Tageshöchstwerte und nächtliche Tiefstwerte von 24 Grad sind nicht jedermanns Sache ...
Davon haben wir schon gelesen. Soll wohl auch mitunter "suicide month" genannt werden. :whistle:
Aber lieber ordentlich schwitzen als frieren ...
squirrer schrieb:
der SLNP ist auch zur Regenzeit befahrbar auf dem Hauptwegenetz aus den sogenannten "all weather roads". Je nach Niederschlagsmenge kommt man halt nicht in jeden Winkel des Parks. Nichts spricht gegen einen Besuch des Parks in der Regenzeit, wir waren schon mehrfach im Januar dort, als es jeden Tag ordentliche Gewitter gab... ...
Danke für die Info, das hört sich gut an.

Wir werden uns im neuen Jahr mit der Routenplanung befassen, da werde ich sicher noch mit diversen Fragen auf euch zu kommen. :blush:
Einen schönen 3. Advent wünscht euch
Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.