THEMA: Erste Familien-Reise nach Namibia ...
23 Sep 2019 21:02 #568586
  • SeppiS
  • SeppiSs Avatar
  • Beiträge: 1
  • SeppiS am 23 Sep 2019 21:02
  • SeppiSs Avatar
Hallo liebe Afrika-Reisende,
wir planen, im Sommer 2020 eine Reise nach Afrika mit unseren beiden Mädels, 15 und 13 Jahre alt. Wir stehen ganz am Anfang unserer Planung und möchten am liebsten als Selbstfahrer durchs Land reisen. Für uns stellt sich jetzt die Frage: Selbst organisiert oder mit Hilfe eines Reiseanbieters (wenn ja, WELCHE Organisation ist gut...?)? Wir sind über JEDEN Tipp dankbar, der uns fürs Erste beim Einstieg in die Reiseplanungen hilft bzgl. Reiseroute, Anbieter usw., was sollte man beim ersten Mal unbedingt sehen, was eher vermeiden....

Vielen Dank schon im Voraus. Ich bin sehr gespannt auf eure Anregungen :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Sep 2019 21:38 #568591
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 1277
  • Martina56 am 23 Sep 2019 21:38
  • Martina56s Avatar
Hallo SeppiS,

ich empfehle auf jeden Fall eine örtliche Agentur (sihe Partner unter Know How)
Wir selbst haben sehr gute Erfahrungen mit Click and Travel gemacht.

Viele Spass bei der weiteren Planung

LG
Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, SeppiS
23 Sep 2019 22:42 #568597
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 687
  • Dank erhalten: 1075
  • Yoda911 am 23 Sep 2019 22:42
  • Yoda911s Avatar
Wir empfehlen ein Mischung aus 'Eigenarbeit' und 'Fremdhilfe'.

Route und Unterkünfte nach eigenen Wünschen und den Infos hier im Forum selbst zusammensetzen. Das macht Spaß, heizt die Vorfreunde an und kann sehr individuell sein. Dann das Ganze an eine örtliche Agentur (einige sind Werbepartner hier im Forum) geben und von denen buchen lassen.
Das spart viel Orga-Stress und kostet Euch nicht mehr.

Christoph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, SeppiS
24 Sep 2019 07:54 #568603
  • stargazer
  • stargazers Avatar
  • Beiträge: 6
  • stargazer am 24 Sep 2019 07:54
  • stargazers Avatar
Da stimme ich Yoda911 zu!

Haben wir dieses Jahr für unseren ersten Namibia Urlaub zusammen mit unseren 13 und 15 Jahre alten Jungs auch so gehandhabt und hat hervorragend geklappt. War ein fantastischer Urlaub, ihr könnt euch freuen!!

Viele Grüße, Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Sep 2019 12:14 #568621
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 934
  • Lommi am 24 Sep 2019 12:14
  • Lommis Avatar
SeppiS schrieb:
Hallo liebe Afrika-Reisende,
wir planen, im Sommer 2020 eine Reise nach Afrika mit unseren beiden Mädels, 15 und 13 Jahre alt. Wir stehen ganz am Anfang unserer Planung und möchten am liebsten als Selbstfahrer durchs Land reisen. Für uns stellt sich jetzt die Frage: Selbst organisiert oder mit Hilfe eines Reiseanbieters (wenn ja, WELCHE Organisation ist gut...?)? Wir sind über JEDEN Tipp dankbar, der uns fürs Erste beim Einstieg in die Reiseplanungen hilft bzgl. Reiseroute, Anbieter usw., was sollte man beim ersten Mal unbedingt sehen, was eher vermeiden....

Vielen Dank schon im Voraus. Ich bin sehr gespannt auf eure Anregungen :)

Hallo SeppiS,
für genauere Tips sollten es ein paar Infos mehr sein, als nur Selstfahrer! ;)
Was wollt ihr sehen? Landschaft? Tiere? Oder etwas kulturelles wie zB ein Living Museum?
Was ganz grundlegendes, wieviel Zeit habt ihr denn so eingeplant?
Und natürlich, welchen Zeitraum habt ihr denn so anvisiert? (Ich nehm´ mal an in den Sommerferien?!)
Stöbert doch mal im Forum nach Begriffen wie "Ersttäter-Touren" und laßt euch etwas inspirieren, oder lest die Reiseberichte und schaut, welche Fotos euch am meisten gefallen.
Möglichkeiten der Umsetzung kommen dann erst später, man kann auch Bausteine oder ganze Selbstfahrer-Reisen bei Veranstaltern buchen, man kann es mit Agenturen wie Martina schon sagte machen, oder so halb und halb wie Christoph es beschrieben hat.
Oder wenn man Erfahrung darin hat kann man auch alles ganz alleine machen.
Is´ alles möglich!
Aber ... ?

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018







Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi