THEMA: „Launen der Natur“ oder „Besondere Sichtungen“
29 Sep 2017 10:58 #490868
  • Wernfried
  • Wernfrieds Avatar
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 69
  • Wernfried am 29 Sep 2017 10:58
  • Wernfrieds Avatar
Flash2010 schrieb:
Endlich fällt es mir ein, was mir die ganze Zeit auf der Zunge liegt - ist es ein Puku? Habe letztens eine Doku über eine Leopardin dort am Fluss gesehen, als diese Antilopenart erwähnt wurde.

Leider nein. Trotzdem Kompliment, optisch schon recht nah dran und das Verbreitungsgebiet würde auch stimmen.

Als auffälligstes Merkmal welches nicht passt würde ich den weissen Spielgel (der weisse Fleck um den Hintern) betrachten. Ausserdem sind beim Puku die Hörner nicht so schön geschwungen, dass es von vorne aussieht wie ein klassisches Weinglas.

Gruss
Wernfried
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flash2010
29 Sep 2017 11:16 #490872
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 1027
  • Dank erhalten: 2388
  • Flash2010 am 29 Sep 2017 11:16
  • Flash2010s Avatar
Ja, wegen der Hörner war ich auch unsicher! Was ist es denn nun? :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Sep 2017 11:17 #490874
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 29 Sep 2017 11:17
  • lesers Avatar
also mich hat als Erstes die Farbe am Rücken und der ungewöhnliche Glanz des Felles stutzig gemacht, welche nicht zu den "üblichen Verdächtigen" passen. Erst dann habe ich die anderen Merkmale durchgecheckt.
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Sep 2017 11:28 #490875
  • Wernfried
  • Wernfrieds Avatar
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 69
  • Wernfried am 29 Sep 2017 10:58
  • Wernfrieds Avatar
Flash2010 schrieb:
Ja, wegen der Hörner war ich auch unsicher! Was ist es denn nun? :laugh:

Lösung gibt es am Wochenende.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flash2010
29 Sep 2017 11:53 #490882
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6210
  • Dank erhalten: 11577
  • Champagner am 29 Sep 2017 11:53
  • Champagners Avatar
Wernfried schrieb:

Lösung gibt es am Wochenende.

Ich hab schon Wochenende B) : das ist eine (natürliche, nicht von Menschenhand geschaffene) Kreuzung von Waterbuck und Red Lechwe, und das ist jetzt kein Witz! Gibt es wohl dort in der Ecke.

LG Bele
Letzte Änderung: 29 Sep 2017 11:55 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, leser
29 Sep 2017 11:57 #490884
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1769
  • Dank erhalten: 917
  • maddy am 29 Sep 2017 11:57
  • maddys Avatar
Fuer mich ist das ein etwas dunkel geratenes (vielleicht altersbedingt?) Red Lechwe - Kobus leche leche.
Die Farbe am Ruecken geht eher gegen ein Black Lechwe - Kobus leche smithemani, die gibt es allerdings nur in nord-western Zambia.

Gruss aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.