THEMA: Im Dachzelt durch Namibia und Botswana
28 Okt 2019 09:40 #571445
  • Phil0811
  • Phil0811s Avatar
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 84
  • Phil0811 am 28 Okt 2019 09:40
  • Phil0811s Avatar
29.09 Erindi Camp Elephant Teil II

Nachdem wir uns eine Weile in den mitgebrachten Hängematten erholt haben - übrigens absoluter Packtipp, grade bei den langen Autofahrten eine schöne bequeme Abwechslung - starten wir auf unseren ersten Self Drive. Wir melden uns dazu an der Rezeption an und erhalten eine Karte auf der die möglichen Routen markiert sind.

Wir haben uns neben den bereits erwähnten Gründen auch deshalb für Erindi entschieden, weil wir hier auch das Selbstfahren im Park unter relativ guten Bedingungen "lernen" konnten. Man hat im Zweifel immer jemanden erreichbar und fühlt sich gut aufgehoben. Klar, im Nachhinein völliger Quatsch. Im Etosha und weiten Teilen der Sambesi Region ist das alles überhaupt nicht anders. Aber, und darum gehts am Ende ja - zu dem Zeitpunkt hat es uns in unserer Planung einfach gut getan. Ich würde hier vermutlich nicht nocheinmal vorbeifahren im nächsten Urlaub, aber als Ersttäter hat es uns ein gutes Gefühl gegeben.

Unterwegs sehen wir dann eine Menge Warzenschweine, die üblichen Antilopen, Elefanten, Hippos und als unser Highlight eine ganze Menge Nashörner. Es sind insgesamt sicher 8-9 stattliche Exemplare und zwischendurch müssen wir sogar umdrehen, weil wir plötzlich fast umzingelt sind. Kurz bevor wir zurück im Camp sind, entdecken wir noch einen Vogelstrauß der seine Eier bewacht.





















Der Urlaub hat begonnen und wir sind von unserem ersten Tag ganz begeistert. Zum Abendessen gibt es Springbockfilet und Potje mit Kartoffeln, Bohnen und gemischten Gemüse. Später am Wasserloch noch einen Cederberg Shiraz, der mehr als empfehlenswert ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, maddy, Reisehummel, Daxiang, CuF, Didi on Tour, offbeat, kalaharicalling, jirka
13 Nov 2019 23:21 #572797
  • offbeat
  • offbeats Avatar
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 321
  • offbeat am 13 Nov 2019 23:21
  • offbeats Avatar
Hallo Phil,

jetzt habe ich endlich auch deinen Reisebericht entdeckt! Es freut mich sehr, dass ihr dann doch noch nach Namibia und auch wohlbehalten wieder zurückgekommen seid! (Wobei der Teil mit dem Zurückkommen ja meist weniger Freude auslöst...) Bin gespannt, wie es weitergeht, in Erindi habt ihr ja direkt schonmal alles gesehen :laugh:

Jetzt kann ich auch mal auf Fortsetzung bestehen... das ist irgendwie deutlich einfacher als die andere Seite, wer hätte es gedacht!

LG Offbeat
Südmarokko März 2012 | Südafrika & Swasiland September 2014 | Namibia & Botswana November 2018
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Nov 2019 20:57 #572870
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 295
  • Dank erhalten: 473
  • TinuHH am 14 Nov 2019 20:57
  • TinuHHs Avatar
Mon Philip,

da hänge ich mich doch mal schnell mit dran, zumal wir nächstes Jahr ein paar Eurer Unterkünfte auch ausprobieren werden. Bin gespannt!

HG
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Nov 2019 14:24 #573334
  • Phil0811
  • Phil0811s Avatar
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 84
  • Phil0811 am 28 Okt 2019 09:40
  • Phil0811s Avatar
Na gut, recht hast du. Auf der anderen Seite sieht man jetzt, wie schnell die Zeit an einem vorbeizieht, ohne das man weitergeschrieben hat. Mir hat zudem das etwas leidige ausarten einer Diskussion an anderer Stelle hier im Forum etwas die Laune am Bericht schreiben vermiest, aber das ist ja auch Quatsch, also gelobe ich Besserung und sage eine recht baldige Fortsetzung zu :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.