THEMA: Der Traum geht weiter
13 Apr 2018 20:25 #518611
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 13 Apr 2018 20:25
  • Graskops Avatar
Hallo Fomis,
ich schreib ja gerade einen fast Live-Bericht über unsere etwas längere Reise durchs südl.
Afrika (SA, NAM, BTW). Allerdings unter der Rubrik "Südafrika Reiseberichte".
Link:
namibia-forum.ch/for...d-wahr.html?start=18

Da wir aber seit Gestern in Namibia sind

und hier die ein oder andere Woche bleiben wollen :P
werde ich jetzt hier kurze Tagesberichte einstellen. Vielleicht sind die Infos ja für manchen eine Hilfe.
Viel Spass beim lesen
LG
Graskop
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Champagner, freshy, Yawa, Logi, Old Women, Daxiang, Martina56, Applegreen, Fortuna77 und weitere 5
13 Apr 2018 21:28 #518625
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 13 Apr 2018 20:25
  • Graskops Avatar
12.04.2018
Mata Mata nach Seeheim


Wir frühstücken gemütlich, denn nach unseren Infos öffnet der Grenzübergang erst um 8 Uhr.
Endlich geht es nach Namibia! 2010 waren wir schon mal dort und haben die große Anfängerrunde gedreht und dabei die typischen Anfängerfehler gemacht. (viele Kilometer und oft nur eine Übernachtung und dann weiter)
Der Grenzübertritt ist schnell erledigt und dann geht’s auf die Gravel-Road. Die ersten Km
sind glatt und eben wie ein Kinder-P…. Na ihr wisst schon. :whistle:
Dann kommen die Dünen.


Wunderschöne Landschaften, überall gelbe Blumen in den roten Dünen.


Aber der Regen hat auch auf der Strasse seine Spuren hinterlassen. Ab und zu ist ein Stück
der Befestigung weggespült, manchmal gibt es noch eine größere Pfütze, insgesamt aber kaum ein Problem.
Das Fahren macht Spaß. Immer wieder halten wir für kurze Fotopausen.






Gegen 14 Uhr sind wir im Hotel Seeheim angekommen.




Da die Campingplätze nicht so der Hit sind gönnen wir uns eine Nacht im Doppelzimmer.
Letzte Änderung: 13 Apr 2018 21:35 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, maddy, etosha-micha, speed66, Logi, Old Women, Daxiang, Martina56, Applegreen und weitere 3
14 Apr 2018 18:09 #518678
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 13 Apr 2018 20:25
  • Graskops Avatar
13.04.2018
Seeheim nach Lüderitz


Komische Geschichte heute Morgen.
Gestern hatten wir mit dem Chef vom Hotel vereinbart die gesamte Summe für Zimmer Dinner Getränke und Frühstück bei der Abreise zu bezahlen.
Beim Frühstück heute Morgen kommt ein/e Angestellte/r und erzählt uns das der Boss ein ganz schlechter Mensch ist, die Angestellten misshandelt, sie kein Trinkgeld behalten durften und er/sie oft in der Küche sitzt und weint. Wir möchten ihm/ihr doch deshalb den Tip
persönlich geben… Den Wahrheitsgehalt kann ich nicht überprüfen, aber es bleibt ein Beigeschmack.
Egal, wir machen uns auf nach Lüderitz. Wie wir finden, eine wunderschöne Strecke.






In Aus besuchen wir kurz die Kriegsgräber.


Sie starben als Gegner im ersten Weltkrieg. Nun liegen sie schon seit 100 Jahren friedlich nebeneinander. Was für eine Ironie der Geschichte!

Dann wird unser Wagen voll getankt und anschließend tanken wir ein Glas Wein im Bahnhof Hotel Aus.
Der Ort ist ganz nett gelegen, aber mehr hat er dann auch nicht zu bieten.


Also geht die Reise weiter.


Als wir nach den Wüstenpferden Ausschau halten, entdecken wir erst nur diesen Burschen.


Ein paar Meter weiter dann aber auch die Pferde.




Und hier das alte Bahnhofsgebäude von Garub, sicherlich schon tausende Male abgelichtet,
aber immer wieder schön.


Gegen 13 Uhr landen wir in Lüderitz und checken für 3 Nächte in der Island Cottage ein.


Bei schönstem Wetter gehen wir dann noch spazieren und beenden den Tag standesgemäß. B)






Letzte Änderung: 14 Apr 2018 18:16 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, maddy, piscator, freshy, speed66, Logi, Old Women, Daxiang, Martina56 und weitere 4
14 Apr 2018 19:53 #518683
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 5209
  • Dank erhalten: 3549
  • Logi am 14 Apr 2018 19:53
  • Logis Avatar
Graskop schrieb:
Beim Frühstück heute Morgen kommt ein/e Angestellte/r und erzählt uns das der Boss ein ganz schlechter Mensch ist, die Angestellten misshandelt, sie kein Trinkgeld behalten durften und er/sie oft in der Küche sitzt und weint. Wir möchten ihm/ihr doch deshalb den Tipp persönlich geben… Den Wahrheitsgehalt kann ich nicht überprüfen, aber es bleibt ein Beigeschmack.

Ach ja..... Bei uns wollten sie Ende Dezember unbedingt mit nach Germany. ;)

Graskop schrieb:
Sie starben als Gegner im ersten Weltkrieg. Nun liegen sie schon seit 100 Jahren friedlich nebeneinander. Was für eine Ironie der Geschichte!

Die größte Ironie daran ist, dass Freund & Feind gemeinsam, 1918 (aus dem Jahr sind nämlich die allermeisten Gräber) im Kriegsgefangenenlager Aus, an der spanischen Grippe starben. B)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
14 Apr 2018 20:23 #518686
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 13 Apr 2018 20:25
  • Graskops Avatar
14.04.2018
Lüderitz


Tja, was macht man am ersten von 2 Nichtfahrtagen in Lüderitz?
Natürlich, man steht um 6 Uhr auf, frühstückt und fährt nach Kolmannskuppe. Schließlich sind wir nicht zum Spaß hier. :whistle:
Ab 8 Uhr ist Einlass. Wir standen pünktlich auf der Matte und waren dann auch die Ersten.
Zu dem Ort ist ja alles gesagt, da lass ich mal die Bilder sprechen.


























Und dann hab ich sie doch noch gesehen, meine erste Braune Hyäne!


Nach diesem Erfolgserlebnis fahren wir zum Diaz-Kreuz. Schon die Strecke dort hin ist schön und wieder haben wir herrliches Wetter hier.












Dieses Boot liegt trocken an der Campsite am Dias-Kreuz und da drin kann man auch übernachten.


Na denne, bis Morgen.
Letzte Änderung: 14 Apr 2018 20:28 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, maddy, freshy, speed66, Logi, Old Women, Daxiang, Applegreen, Fortuna77 und weitere 3
14 Apr 2018 20:38 #518688
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 13 Apr 2018 20:25
  • Graskops Avatar
Logi schrieb:


Die größte Ironie daran ist, dass Freund & Feind gemeinsam, 1918 im Kriegsgefangenenlager Aus, an der spanischen Grippe starben. B)
Oh ha, das wusste ich nicht. Danke für die Info!
LG
Silvio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi